1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 11.2: Am 2. Dezember drohen…

@Golem: Falsche Informationen im Artikel

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. @Golem: Falsche Informationen im Artikel

    Autor: dudida 03.12.17 - 14:28

    >> Wer von den Abstürzen betroffen ist, sollte aber nicht sofort das Update einspielen. Apple empfiehlt, für jede einzelne App separat die Benachrichtigungen zunächst zu deaktivieren.

    Wieso werden diese falschen Informationen im Artikel hier verbreitet? Dies stimmt doch überhaupt nicht.

    Vielleicht sollte man die Seite nochmal genau lesen: https://support.apple.com/en-us/HT208332
    Erster Versuch ist, das Update einfach zu installieren. Nur wenn das nicht geht funktioniert, soll man wenn möglich die Popups ausschalten.

  2. Re: @Golem: Falsche Informationen im Artikel

    Autor: ch4os 03.12.17 - 15:36

    Die Aussage aus diesem Artikel ist doch identisch mit der Aussage Apples auf Deiner verlinkten Site?!

    > Wer von den Abstürzen betroffen ist [...]
    > Apple empfiehlt, für jede einzelne App separat die Benachrichtigungen zunächst zu deaktivieren [...] Erst nachdem sichergestellt wurde, dass die Benachrichtigungen deaktiviert worden sind, sollte iOS 11.2 installiert werden.

    > If your device with iOS 11 unexpectedly restarts repeatedly [...]
    > Use these steps to turn off notifications for all the apps on your device, then update your device to iOS 11.2



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 03.12.17 15:41 durch ch4os.

  3. Re: @Golem: Falsche Informationen im Artikel

    Autor: dudida 03.12.17 - 16:10

    Man sollte den Text von oben nach Unten lesen. Dann sollte eigentlich klar werden, dass das abschalten der Notifikationen nicht zwingend nötig ist:

    >> Try to update your device to iOS 11.2. After you tap Download and Install, the download will continue even if your device restarts. Wait for the update to complete.

    >> If you can't update, [only then the latter applies]

  4. Re: @Golem: Falsche Informationen im Artikel

    Autor: as (Golem.de) 03.12.17 - 16:30

    Hallo,

    dudida schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso werden diese falschen Informationen im Artikel hier verbreitet? Dies
    > stimmt doch überhaupt nicht.

    Weil Apple den HT-Eintrag anscheinend aktualisiert hat. Das ist allgemein bekannt, das Apple solche Einträge korrigiert. Macrumors zitiert den HT auch noch anders:

    https://www.macrumors.com/2017/12/02/ios-11-1-2-date-bug-crash-loop/

    > Vielleicht sollte man die Seite nochmal genau lesen: support.apple.com

    Habe ich eigentlich, zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels. Ich habe aber leider keinen Screenshot gemacht (wider besseren Wissens).

    > Erster Versuch ist, das Update einfach zu installieren. Nur wenn das nicht
    > geht funktioniert, soll man wenn möglich die Popups ausschalten.

    Danke für den Hinweis, ich korrigiere den Artikel gleich.

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  5. Re: @Golem: Falsche Informationen im Artikel

    Autor: dudida 03.12.17 - 20:26

    Danke für die Info, das Ändern des Artikel erklärt natürlich die Differenz.

    Es hätte mich sehr stark gewundert, wenn Apple das Problem nicht alleinig durch das Update gefixed bekommen würde - immerhin sind ja auch nicht alle Setups gleichermaßen betroffen.

  6. Re: @Golem: Falsche Informationen im Artikel

    Autor: ch4os 04.12.17 - 01:04

    Ok, dass Apple die Seite aktualisiert hat, war für mich nicht ersichtlich. Ein Neuaufruf der Webseite hat mir weiterhin die alte Version angezeigt. Erst ein Strg+F5 hat den Cache verworfen und damit geholfen. Das erklärt einiges ;)

  7. Re: @Golem: Falsche Informationen im Artikel

    Autor: as (Golem.de) 04.12.17 - 09:53

    Hallo,

    ch4os schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, dass Apple die Seite aktualisiert hat, war für mich nicht ersichtlich.
    > Ein Neuaufruf der Webseite hat mir weiterhin die alte Version angezeigt.
    > Erst ein Strg+F5 hat den Cache verworfen und damit geholfen. Das erklärt
    > einiges ;)

    es gab anscheinend noch ein zweites Update. Der iPod Touch und das iPad sind auch betroffen. Artikel ist dementsprechend aktualisiert worden.

    Nächstes Mal mache ich Screenshots...

    gruß

    -Andy (Golem.de)

  8. Re: @Golem: Falsche Informationen im Artikel

    Autor: pythoneer 04.12.17 - 11:32

    dudida schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es hätte mich sehr stark gewundert, wenn Apple das Problem nicht alleinig
    > durch das Update gefixed bekommen würde ...

    Warum?

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Consultant (m/w/d) FI/CO/PS
    Universitätsklinikum Regensburg, Regensburg
  2. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
  3. Test Manager (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Germany - Erlangen
  4. C# / .NET Softwareentwickler / Programmierer (m/w/d)
    PM-International AG', Speyer

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 429€ (Vergleichspreis 489€)
  2. 33,90€ (Best -und Tiefstpreis!)
  3. 1.699€ (1.798€ im Vergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Halbleiterfertigung in Dresden: Eine Nerd-Klassenfahrt in die Chipfabrik
Halbleiterfertigung in Dresden
Eine Nerd-Klassenfahrt in die Chipfabrik

Den Aufwand der Halbleiterproduktion verbergen meist Fabrikmauern. Bei Globalfoundries konnten wir uns das Innere der Dresdner Fab ansehen.
Eine Reportage von Johannes Hiltscher

  1. European Chips Act Industrie fordert mehr Geld für ältere Technologien
  2. Halbleiter & AI Schwere Zeiten für Halbleiterbranche und HPC in China
  3. Halbleiterfertigung Wie investiert man sinnvoll Milliarden an Förderung?

Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico: Mich küsst die künstliche Sonne wach
Tageslichtwecker mit Raspberry Pi Pico
Mich küsst die künstliche Sonne wach

Was ist ein sinnvoller Einsatz für Mikrocontroller mit WLAN-Modul wie den Raspberry Pi Pico W? Ganz klar: ein Wecker mit künstlichem Sonnenaufgang!
Eine Anleitung von Johannes Hiltscher

  1. DIY & Raspberry Pi Pico Den Pico mit programmierbarem IO und NES-Gamepad steuern
  2. Smart Home für Tüftler Heimautomatisierung mit Home Assistant und ESP
  3. Retrosounds mit Raspberry Pi Pico Auf dem Weg zur Pico-Konsole

Momentum 4 Wireless im Praxistest: Gegen Sonys WH-1000XM5 hat Sennheiser keine Chance
Momentum 4 Wireless im Praxistest
Gegen Sonys WH-1000XM5 hat Sennheiser keine Chance

Der Momentum 4 Wireless von Sennheiser liefert einen tollen Klang und hat eine gute ANC-Leistung. Das genügt jedoch nicht, um Sonys Spitzenmodell zu schlagen.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. RPT-02 SOL Adidas bringt neue Version des solarbetriebenen Kopfhörers
  2. Master & Dynamic MW75 im Test Eine 600 Euro teure Kopfhörer-Enttäuschung
  3. Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage