Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 6.1 unsicher: Code-Sperre des…

Egal

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Egal

    Autor: Sheep_Dirty 14.02.13 - 19:30

    Hauptsache der Unlock ist hübsch animiert, Sicherheit ist bei Apple nur von untergeordneter Bedeutung.

  2. Re: Egal

    Autor: Hösch 14.02.13 - 19:35

    Sheep_Dirty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hauptsache der Unlock ist hübsch animiert, Sicherheit ist bei Apple nur von
    > untergeordneter Bedeutung.

    Genau, und bei anderen Handys gibts solche Lücken schliesslich nicht...

  3. Re: Egal

    Autor: Dopeusk18 15.02.13 - 07:25

    Sheep_Dirty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hauptsache der Unlock ist hübsch animiert, Sicherheit ist bei Apple nur von
    > untergeordneter Bedeutung.


    immerhin brauch ich fuer mein Handy KEIN Viren Software.

  4. Re: Egal

    Autor: rabatz 15.02.13 - 08:07

    Also Viren brauch und hab ich auf meinen Androiden eigentlich auch nicht. ;-)

  5. Re: Egal

    Autor: Sirence 15.02.13 - 08:36

    Dopeusk18 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sheep_Dirty schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hauptsache der Unlock ist hübsch animiert, Sicherheit ist bei Apple nur
    > von
    > > untergeordneter Bedeutung.
    >
    > immerhin brauch ich fuer mein Handy KEIN Viren Software.


    Mir ist kein Telefon bekannt auf dem man einen BRÄUCHTE.

  6. Re: Egal

    Autor: silentburn 15.02.13 - 08:48

    ich will gar keine Virensoftware so was ist doch schädlich?

  7. Re: Egal

    Autor: Sirence 15.02.13 - 08:58

    silentburn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich will gar keine Virensoftware so was ist doch schädlich?

    Denke er meint ANTI-Virensoftware ;)
    Naja schädlich nicht direkt, ich denke er meinte so etwas wie Lookout das einen informiert welche Apps evtl Daten nach Hause schicken die man lieber für sich behalten hätte oder im Browser vor phishing URLs wie gefälschten Login-Seiten warnt - alles in allem für unvorsichtige User bestimmt sehr hilfreich.
    Allerdings brauchen diese Apps sehr viel RAM im Hintergrund, was ein Nachteil sein kann vor allem wenn man sowie so nicht jeden Schrott von fremden Quellen installiert.

  8. Re: Egal

    Autor: Lala Satalin Deviluke 15.02.13 - 14:14

    Da hat man wohl deinen wunden Punkt getroffen, was? ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, München, Leinfelden-Echterdingen, Wolfsburg, Bonn
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn, Darmstadt, Berlin
  3. T-Systems International GmbH, Berlin, Leinfelden-Echterdingen, München, Wolfsburg, Bonn
  4. Daimler AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (-60%) 19,99€
  3. 289,00€ + 4,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

Ryzen 5 1600X im Test: Der fast perfekte Desktop-Allrounder
Ryzen 5 1600X im Test
Der fast perfekte Desktop-Allrounder
  1. RAM-Overclocking getestet Ryzen profitiert von DDR4-3200 und Dual Rank
  2. Ryzen 5 1500X im Test AMD macht Intels Vierkernern mächtig Konkurrenz
  3. Windows 10 AMD-Energiesparplan steigert Spieleleistung der Ryzen-CPUs