1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 8: Apple entfernt Zugriff auf…

Sagt Apple.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sagt Apple.

    Autor: miauwww 18.09.14 - 09:47

    Aber wer überprüft, ob das stimmt und funktioniert?

  2. Re: Sagt Apple.

    Autor: TimeSkipLuffy 18.09.14 - 09:59

    In der Regel machen das die Hacker.

  3. Re: Sagt Apple.

    Autor: MasterPopaster 18.09.14 - 11:18

    TimeSkipLuffy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In der Regel machen das die Hacker.

    Die NSA? :O Diese Bösen die ... die werden uns bestimmt nicht von ihrer neuen Backdoor erzählen. Schade eigentlich :|

  4. Eigentlich

    Autor: Missingno. 18.09.14 - 11:20

    sagt Apple, dass _sie_ keinen Zugriff mehr haben. Dritte könnten den immer noch haben. ;-)

    --
    Dare to be stupid!

  5. Re: Eigentlich

    Autor: iFreilicht 18.09.14 - 17:09

    Naja wenn es tatsächlich stimmt, dass sie aus dem passcode einen key generieren, mit dem alle Daten auf dem iPhone verschlüsselt werden, sollten das so sicher wie Mega sein. Wenn du deinen code vergisst, is halt dein Zeug weg.

    Außerdem gings ja nur um die Daten auf dem iPhone selbst. Was auf der iCloud ist, scheint davon ja unabhängig zu sein. Für mich macht es einfach nur den Verlust des Handys weniger schlimm. Klar, du hast ein 700? gerät verloren, aber immerhin kommt niemand der es findet an Bankdaten oder ähnliches.

  6. Re: Eigentlich

    Autor: plutoniumsulfat 18.09.14 - 18:14

    Für viele dürfte das Gerät der größere Verlust sein.

  7. Re: Eigentlich

    Autor: Wallbreaker 18.09.14 - 18:52

    Missingno. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sagt Apple, dass _sie_ keinen Zugriff mehr haben. Dritte könnten den immer
    > noch haben. ;-)

    Richtig die Formulierung von Apple schliesst das nicht aus, und wie wir Alle wissen kommen solche Formulierungen gerne zum Einsatz, wenn sich ein Unternehmen gegenüber US-Recht strafbar machen würde.

    Somit bleibt: Apple selbst hat "angeblich" keinen Zugriff mehr, jedoch ist keinesfalls ausgeschlossen das "Andere" keinen Zugriff darauf haben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent Digitalisierung und Prozessoptimierung (m/w/d) Versicherungen
    Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main
  2. Anforderungsmanager für Produktkonfiguratoren (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  3. Softwareentwickler*in DevOps
    WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  4. Software Engineer (w/m/d)
    NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee, Konstanz, Singen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. 419,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de