1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iOS 8: Apple verbietet Weiterverkauf…

Wo werden die Daten überhaupt gespeichert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo werden die Daten überhaupt gespeichert?

    Autor: petermoff 29.08.14 - 12:05

    Amerika?

  2. Re: Wo werden die Daten überhaupt gespeichert?

    Autor: JarJarThomas 29.08.14 - 12:11

    auf dem iphone

  3. Re: Wo werden die Daten überhaupt gespeichert?

    Autor: petermoff 29.08.14 - 12:13

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > auf dem iphone

    Ganz sicher nicht in der "Cloud"?

  4. Re: Wo werden die Daten überhaupt gespeichert?

    Autor: TheUnichi 29.08.14 - 12:19

    petermoff schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JarJarThomas schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > auf dem iphone
    >
    > Ganz sicher nicht in der "Cloud"?

    Doch, höchstwahrscheinlich in der Cloud.

    Ein Unternehmen wie Apple wird aber einen Teufel tun und für ein paar Öcken die Zukunft und das Image ihrer Firma aufs Spiel setzen.

  5. Re: Wo werden die Daten überhaupt gespeichert?

    Autor: JarJarThomas 29.08.14 - 12:19

    Ja. Explizit die Daten bleiben auf dem Gerät. Werden nur gesichert lokal.
    Die Daten können aber durch den User für jemand anderen verfügbar gemacht werden.
    Dann verlassen sie das Gerät. Aber NUR dann

  6. Re: Wo werden die Daten überhaupt gespeichert?

    Autor: petermoff 29.08.14 - 12:29

    JarJarThomas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja. Explizit die Daten bleiben auf dem Gerät. Werden nur gesichert lokal.
    > Die Daten können aber durch den User für jemand anderen verfügbar gemacht
    > werden.
    > Dann verlassen sie das Gerät. Aber NUR dann

    Also immer die 732 Seiten der AGBs von der Gesundheits-App ganz genau durchlesen. ;)



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 29.08.14 12:30 durch petermoff.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  2. Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  3. HEGLA GmbH & Co. KG, Beverungen
  4. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis
  2. 18,69€
  3. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit