Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IP-Adresse: Guccifer 2.0 arbeitet…

Lustig die Reaktion im Forum ...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Gamma Ray Burst 24.03.18 - 11:43

    Früher
    “Russland war es nicht, es könnten die Chinesen oder Marsmenschen gewesen sein!11!1@

    Heute:
    “Also IP Adressen sind nicht zuverlässig, dass alleine reicht nicht aus.”

    Morgen:
    “Ja aber an dem Rechner könnte auch eine Putzfrau den Hack durchgeführt haben”

    Übermorgen:
    “Die Bits im RAM sind zufällig umgekippt, da konnte der User nichts für.”

    Über-Übermorgen:
    “Die Bits im RAM wurden von einem Solarsturm umgekippt.”

  2. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Seizedcheese 24.03.18 - 11:49

    Ja, der Russland Circlejerk hier ist schon ziemlich auffällig, ich weiß nicht was mit den Menschen falsch läuft.

  3. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: dasa 24.03.18 - 12:07

    Es ist halt nicht alles schwarz und weiß. Die Sendung "Die Anstalt" bringt es gut auf den Punkt:
    https://www.youtube.com/watch?v=tC_vYJBhJuc

    Nur weil Behörden, Regierungen, Institutionen etc. etwas behaupten, heißt es nicht, dass es stimmt:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Brutkastenl%C3%BCge
    https://de.wikipedia.org/wiki/Begr%C3%BCndung_des_Irakkriegs



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.18 12:09 durch dasa.

  4. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Noren 24.03.18 - 12:09

    Entweder haben wir hier einen Sarkasmus Thread oder es haben einige in den letzten Jahren keine Nachrichten gelesen.

  5. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: George99 24.03.18 - 12:22

    Interessant finde ich eher, dass vom eigentlichen Skandal, nämlich den Inhalt der Emails bezüglich der Schiebung der Kandidatur zugunsten von Frau Clinton abgelenkt wird, in dem sie nur noch die Frage diskutiert wird, wer nun die Whistleblower waren, denen wir die Enthüllung zu verdanken haben.

  6. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: theFiend 24.03.18 - 12:32

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant finde ich eher, dass vom eigentlichen Skandal, nämlich den
    > Inhalt der Emails bezüglich der Schiebung der Kandidatur zugunsten von Frau
    > Clinton abgelenkt wird.

    Das Interesse an dem einen, schließt doch das andere nicht aus.

  7. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Sapatus 24.03.18 - 12:40

    George99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Interessant finde ich eher, dass vom eigentlichen Skandal, nämlich den
    > Inhalt der Emails bezüglich der Schiebung der Kandidatur zugunsten von Frau
    > Clinton abgelenkt wird, in dem sie nur noch die Frage diskutiert wird, wer
    > nun die Whistleblower waren, denen wir die Enthüllung zu verdanken haben.

    Eben. Das Russland die Kandidatur Trumps gefördert hat ist nur verständlich, da Clinton mit ihrer Kriegsrhetorik eine Gefahr für die Sicherheit Russlands wie dem Rest der Welt dargestellt hat.

  8. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: koki 24.03.18 - 13:14

    theFiend schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > George99 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Interessant finde ich eher, dass vom eigentlichen Skandal, nämlich den
    > > Inhalt der Emails bezüglich der Schiebung der Kandidatur zugunsten von
    > Frau
    > > Clinton abgelenkt wird.
    >
    > Das Interesse an dem einen, schließt doch das andere nicht aus.

    Echt nicht? Die Wahlen sind jetzt schon ne Weile her und immer noch wird über die bösen russischen Hacker berichtet, die Mails von Clinton werden irgendwie garnicht mehr so richtig in den Medien erwähnt :O

    Und ja eine IP als Beweisgrundlage zu nehmen, dass es Russen waren ist schon ziemlich blauäugig.

  9. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: bolzen 24.03.18 - 13:28

    Die Reaktionen sind nicht lustig sondern spiegeln das Erwachen der Gesellschaft wieder.
    Man sollte froh sein, dass die Menschen nicht mehr diesen US-Bullshit glaben.

    Wie der Amerikaner seit je her versucht sich als den Helden und den Beschützer der Weltordnung darzustellen. Dabei ist genau die US-Regierung die Pest dieser Welt.
    Allein der Blick in einen beliebigen US-Film reicht um die hundertjährige Manipulation der ganzen Welt zu entlarven, wo der Bösewicht nur der Russe ist oder aus der Region. Und dann beschweren die sich dass der Russe angeblich versucht die Wahl zu manipulieren. Und wenns auch so wäre, sollten wir dankbar sein dass die Kriegsfürstin nicht an die Macht gekommen ist.

  10. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Trockenobst 24.03.18 - 13:32

    Gamma Ray Burst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > “Russland war es nicht, es könnten die Chinesen oder Marsmenschen
    > gewesen sein!11!1@

    Das Problem ist eher, dass dies alles irrelevant ist. Der Kongress müsste Trump loswerden und dann hätte man mit Pence einen echten religiösen Irren an der Macht. Der hätte kein Problem Iran ein Ultimatum zu stellen und dann mit 200.000 noch irreren durchpatriotisierten amerikanischen Soldaten in das Land einzufallen, ggf. sogar Nukes zu werfen.

    Die Demokraten in den USA sollten stattdessen Milliardäre in der Welt rumschicken und mit dem "Wollt ihr Trump 2020 loswerden?" genauso legal ganz viel Geld einsammeln. Die sollten problemlos jeden US Milliardär der für Trump ist um den Faktor 2-4 finanziell übertrumpfen können.

    Wenn es praktisch politisch ohne Konsequenzen bleibt, sich ausländische Hilfe zu suchen, dann sollte man den Kampf an die richtige Stelle heben. Wenn die Republikaner merken, dass die Welt konstant gegen sie ist, werden sie selbst versuchen Gesetze zu stärken, die diese Mechanismen abzuschwächen.

    Das ist politisch so. Solange es dir nützt machst du es, wenn die anderen besser werden versucht man es sofort zu verbieten. Ob es die Russen waren oder nicht spielt längst keine Rolle mehr. Sie dürfen es konsequenzfrei machen weil der US Kongress für diesen Quatsch Trump nicht aus dem Amt jagen wird.

  11. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: loak 24.03.18 - 13:32

    Ja, da müsste man einen Dienstausweis vom russischen Geheimdienst neben einem Computer mit kyrillischer Tastatur und auf dem Bildschirm muss "Ich habe die Demokraten kompromittiert" stehen. Aber selbst das wäre nicht Beweis genug, solange man keine DNA Probenabgleich hat.

  12. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Trockenobst 24.03.18 - 13:36

    bolzen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Allein der Blick in einen beliebigen US-Film reicht um die hundertjährige
    > Manipulation der ganzen Welt zu entlarven, wo der Bösewicht nur der Russe

    Du schaust wahrscheinlich die falsche Filme. Die Hälfte der Thriller und Serien die ich schaue, da ist der "home grown"-Terrorist oder die fiese globale US-Firma oder der korrupte Politiker ein fast schon alberner Plot Punkt geworden.

    Natürlich wird eine gewisse Art des Gut/Böse Schemas seit den Cowboyfilmen projiziert (Indianer sind immer Wilde, Schwarze sind immer Gangmitglieder, Firmen immer gut, Polizisten immer korrekt). Aber da wurden die Grautöne in den letzten Jahrzehnt schon sehr breit.

    Wer natürlich nur phantasierten Bullshit wie Homeland, 24 oder "Seal Team" schaut, wird immer nur einen Teil der Wahrheit kriegen. Aber dann sucht man sowieso nur die Bestätigung für seine eigene Position.

  13. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: MarioWario 24.03.18 - 13:59

    Dir würde es sicher gutun Meldungen kritisch zu hinterfragen (but maybe it was just a burst).

    Die CIA-Journalisten Verbindungen sind dank US Publikationspflichten (vgl. Operation Mockingbird) bekannt und viele Westdt. Journalisten haben sich von der CIA einladen lassen, es ist sogar eine Beziehung zur Gründung der Süddt. Zeitung und dem Springerkonzern bekannt. Bei uns dürfen auch mal Kriminalbeamte operativ Hand anlegen - vgl. NSU.

    Brennan und Andere sind Obama's Agenten des Friedens und haben sicher mehr Menschen Töten lassen als man es sich eingestehen möchte - nicht nur das CIA-Asset OBL.

  14. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Trockenobst 24.03.18 - 13:59

    loak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, da müsste man einen Dienstausweis vom russischen Geheimdienst neben
    > einem Computer mit kyrillischer Tastatur und auf dem Bildschirm muss "Ich
    > habe die Demokraten kompromittiert" stehen. Aber selbst das wäre nicht
    > Beweis genug, solange man keine DNA Probenabgleich hat.

    Auch dann nicht. Weil wer sollte den für was vor Gericht stellen? In Russland ist das verhalten nicht verboten, die Russen werden es nicht machen und ausgeliefert wird der auch nicht werden.

    Deswegen ist das eine schwachsinnige Hexenjagt. Die andere Seite sollte lieber selbst solche Methoden nutzen. Afrika, Mittelamerika, Asien... es gibt massig Staaten die Helfen würden Trump loszuwerden. Mit jedem Mittel, auch schmierigen.

    Who really cares? Ist doch inzwischen ein Blumenstrauss von Scheißegal. Solange man nicht anfängt sich gegenseitig mit Snipern in Cabrios wegzuknallen, passiert relativ wenig.

  15. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Trockenobst 24.03.18 - 14:06

    MarioWario schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Brennan und Andere sind Obama's Agenten des Friedens und haben sicher mehr
    > Menschen Töten lassen als man es sich eingestehen möchte - nicht nur das
    > CIA-Asset OBL.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Talk:Allegations_of_CIA_assistance_to_Osama_bin_Laden#Pakistani_letter_regarding_US_involvement_with_Mujahadeen

  16. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Kakiss 24.03.18 - 16:38

    Naja derzeit ist es auch voll in Mode, einfach gegen zu sein.

    Diese naiven puren Nachrichten a la "die Russen waren's" nerven mich auch.

    Aber manche sind halt dann schon aus Prinzip auf der Seite, es können die Russen nicht gewesen sein, da die USA schlecht sind und sie nun ja vieeeel intelligenter sind, weil sie gegen die USA sind.

    Die Medien sind dann für manche natürlich alle manipulativ und lügen nur.

    Die die noch einem Schritt weiter sind, wissen dass Deutschland eine GmbH ist.

    Derzeit gibt es eher starke Extreme, als rationale Meinungen.

    Wenn wir ehrlich sind, jede andere Nation versuch uns zu manipulieren und manipuliert andere, auf verschiedenen Wegen.
    Trotzdem denke ich, sollten wir immer versuchen Wege zu finden, in denen wir keinen Extremen folgen.

  17. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: Sinnfrei 24.03.18 - 16:48

    Die Leute haben die dummdreiste permanente Anti-Russland Propaganda einfach satt. Im Gegensatz zu Dir wollen die meisten Menschen in Deutschland keinen Krieg mit Russland.

    __________________
    ...

  18. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: SchreibenderLeser 24.03.18 - 17:24

    Erst Mal nicht alles zu glauben, was man gesagt bekommt oder ließt, das ist grundsätzlich eine positive Eigenschaft.
    Das kommt offenbar bestimmten politischen Gruppierungen heute nicht mehr genehm. Was solls? Das sind Leute, die absolut keine Zukunft haben.

    Die Zukunft gehört den aufrechten Wahrheitssuchern, nicht den Lügnern.

  19. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: xmaniac 24.03.18 - 19:37

    dasa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist halt nicht alles schwarz und weiß. Die Sendung "Die Anstalt" bringt
    > es gut auf den Punkt:
    > www.youtube.com
    >

    Was aber mal wieder eindeutig ist, dass du natürlich “die Anstalt“ auf einem YouTube Kanal “Banannenrepublik1“ der von Russland bezahlten Trollfabriken findest mit den üblichen Videos von AfD über Judengeldsystem (die Rothschilds) bis zur BRD MATRIX und zu Reichsbürgern und Chemtrails. Und dann immer schön über den öffentlichen Rundfunk der Lügenpresse schimpfen, deren Videos man ausschnittsweise Kopiert so lange es ins Konzept passt:

    https://m.youtube.com/channel/UCSeR6icRb3FLtGOROgPc6-Q

  20. Re: Lustig die Reaktion im Forum ...

    Autor: dasa 24.03.18 - 21:29

    xmaniac schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was aber mal wieder eindeutig ist, dass du natürlich “die
    > Anstalt“ auf einem YouTube Kanal “Banannenrepublik1“

    Ich hab ein Video verlinkt, nicht den Channel. Ich bin nur auf das Video eingegangen, nicht auf den Channel. Ich kenn kein anderes Video des Channels.

    > der
    > von Russland bezahlten Trollfabriken findest mit den üblichen Videos von
    > AfD über Judengeldsystem (die Rothschilds) bis zur BRD MATRIX und zu
    > Reichsbürgern und Chemtrails.

    Ich habe auf keinste Weise Trolle, AFD etc. gutgeheißen oder schlecht geredet. Ich bin auf keines dieser Punkte eingangen.

    > Und dann immer schön über den öffentlichen
    > Rundfunk der Lügenpresse schimpfen, deren Videos man ausschnittsweise Kopiert so lange es ins Konzept passt:

    Genausowendig habe ich den öffentlich-rechtlichen Rundfunk als Lügenpresse bezeichnet. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk hat seine Existenzberechtigung. Was bei einer ausschließlich privat oder staatlich finanzierten/kontrollierten Presse/Medien passiert, sieht man ja in Polen: http://www.ardmediathek.de/tv/Fokus-Europa-Video-Podcast-Deutsche-/Polen-Angriff-auf-die-Medienfreiheit/Deutsche-Welle/Video-Podcast?bcastId=31428574&documentId=51023266

    xmaniac. Ich bitte Sie, mir nicht Sachen zu unterstellen. Das ist einer Diskussion nicht dienlich.

    Genauso wie ich Aussagen der U.S. Administration hinterfrage, hinterfrage ich Statements der Bundesregierung oder des russischen Regimes.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.03.18 21:32 durch dasa.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. GK Software SE, Berlin, Hamburg
  3. Hessisches Ministerium des Innern und für Sport, Wiesbaden
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 12,99€
  3. (-50%) 2,50€
  4. (-63%) 16,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. Netzbetreiber: Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA
    Netzbetreiber
    Huawei verhandelt 5G-Lizenzierung an USA

    Das Angebot des Huawei-Chefs, die 5G-Technologie an die USA zu lizenzieren, wird angenommen. Erste Gespräche sind angelaufen, aber der Ausgang ist noch offen.

  2. Leak: NordVPN wurde gehackt
    Leak
    NordVPN wurde gehackt

    Beim VPN-Anbieter NordVPN gab es offenbar vor einiger Zeit einen Zwischenfall, bei dem ein Angreifer Zugriff auf die Server und private Schlüssel hatte. Drei private Schlüssel tauchten im Netz auf, einer davon gehörte zu einem inzwischen abgelaufenen HTTPS-Zertifikat.

  3. Onlinehandel: Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace
    Onlinehandel
    Verdorbene Lebensmittel auf Amazon Marketplace

    In den USA erhalten Amazon-Kunden immer wieder abgelaufene und teilweise sogar verdorbene Lebensmittel, die über den Marketplace verkauft werden. Amazon sagt, dass ein System aus menschlichen Aufpassern und einer KI für Sicherheit sorgen soll - immer funktioniert das allerdings nicht.


  1. 13:27

  2. 12:55

  3. 12:40

  4. 12:03

  5. 11:31

  6. 11:16

  7. 11:01

  8. 10:37