Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone 5S: Chaos Computer Club…

laecherliche diskussionen hier ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: neocron 23.09.13 - 18:13

    Ein "Hacker" zeigt, dass man mit einem gefaelschten Fingerabdruck das System ueberlisten kann ...
    diese Behauptung ist so bescheuert, wie zu behaupten, mit einer Kopie einer Pin waere ein Pin system "ueberlistet" oder gehackt worden!
    Die eingabe eines PINs oder eines Passwortes ist genau so anfaellig, es ist unmoeglich immer und ueberall bei der Eingabe eben dieses alle Blicke abzuhalten!

    Genau so unmoeglich, wie keinen Fingerabdruck zu hinterlassen, den jemand potentiell zum Faelschen nutzen kann!

    Das System ist nicht sicherer, big deal!
    Jeder, der sich hier in "Schadenfreude" suhlt (wobei es nichtmal einen Schaden gibt), haette sich dies auch vorher, bei der Ankuendigung eines Biometrischen Systems auf Fingerabdruckbasis denken koennen!

    Eine ausreichende Kopie eines Schluessels ist IMMER ein garant fuer Zutritt!
    Surprise!

  2. Re: laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: tunnelblick 23.09.13 - 19:03

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Das System ist nicht sicherer, big deal!
    > Jeder, der sich hier in "Schadenfreude" suhlt (wobei es nichtmal einen
    > Schaden gibt), haette sich dies auch vorher, bei der Ankuendigung eines
    > Biometrischen Systems auf Fingerabdruckbasis denken koennen!

    haben doch auch viele. was meinst du, warum diese riesigen threads entstanden sind? und warum machst du darum so einen post mit so vielen ausrufezeichen? kennt man doch so nicht von dir. kann dir doch egal sein, oder?

  3. Re: laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: neocron 23.09.13 - 19:06

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > neocron schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Das System ist nicht sicherer, big deal!
    > > Jeder, der sich hier in "Schadenfreude" suhlt (wobei es nichtmal einen
    > > Schaden gibt), haette sich dies auch vorher, bei der Ankuendigung eines
    > > Biometrischen Systems auf Fingerabdruckbasis denken koennen!
    >
    > haben doch auch viele.
    das bezweifel ich ...

    > was meinst du, warum diese riesigen threads
    > entstanden sind?
    Minderwertigkeitskomplexe ...

    > und warum machst du darum so einen post mit so vielen
    > ausrufezeichen?
    um die Massen zu erleuchten!

    > kennt man doch so nicht von dir. kann dir doch egal sein,
    > oder?
    dass es mir egal sein kann, ist korrekt! Koennte auch den Trollen hier egal sein, dass Apples TouchID eine Spielerei ist ...

  4. Re: laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: tunnelblick 23.09.13 - 19:21

    süß, um die massen zu erleuchten ;) naja, sagen wir so, es gab schon welche, die von anfang an wussten, dass hier keine rocket science am werk ist. findet man auch in diversen threads, trotzdem thumbs up for trying.

  5. Re: laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: neocron 24.09.13 - 08:45

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > süß, um die massen zu erleuchten ;)
    das ist nicht suess, das ist sehr nobel von mir!

    > naja, sagen wir so, es gab schon
    > welche, die von anfang an wussten, dass hier keine rocket science am werk
    > ist.
    sagen wir mal so, es war wohl weniger ein wissen, als mehr ein hoffen, eben damit sie nun hier ein Sud an Schadenfreude auskippen koennen!
    Ob es Rocket Science ist oder nicht, ist doch voellig belanglos, es geht um das Wettern gegen Apple, und zwar nur darum!
    Was genau dahinter steckt ist doch voellig egal, solange man am Ende 50fach provozieren und heucheln kann!
    Egal wie banal und logisch das Thema an sich ist!

  6. Re: laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: tunnelblick 24.09.13 - 08:53

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > süß, um die massen zu erleuchten ;)
    > das ist nicht suess, das ist sehr nobel von mir!

    hahaha, klar! :)

    > > naja, sagen wir so, es gab schon
    > > welche, die von anfang an wussten, dass hier keine rocket science am
    > werk
    > > ist.
    > sagen wir mal so, es war wohl weniger ein wissen, als mehr ein hoffen, eben
    > damit sie nun hier ein Sud an Schadenfreude auskippen koennen!

    das vermutest du lediglich und ist nicht zu beweisen. natürlich war klar, dass apple hier keinen wunderchip verbaut.

    > Ob es Rocket Science ist oder nicht, ist doch voellig belanglos, es geht um
    > das Wettern gegen Apple, und zwar nur darum!

    und warum stört dich das? es wird ja auch genug gegen plastikbomber etc. gepoltert, da habe ich dich nie in der defense force gesehen.

    > Was genau dahinter steckt ist doch voellig egal, solange man am Ende 50fach
    > provozieren und heucheln kann!

    ich sehe hüben wie drüben genug, die provozieren wollen. das kann man nicht nur den apple-hatern zuschreiben.

  7. Re: laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: neocron 24.09.13 - 09:44

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > das ist nicht suess, das ist sehr nobel von mir!
    >
    > hahaha, klar! :)
    :D

    >
    > > > naja, sagen wir so, es gab schon
    > > > welche, die von anfang an wussten, dass hier keine rocket science am
    > > werk
    > > > ist.
    > > sagen wir mal so, es war wohl weniger ein wissen, als mehr ein hoffen,
    > eben
    > > damit sie nun hier ein Sud an Schadenfreude auskippen koennen!
    >
    > das vermutest du lediglich und ist nicht zu beweisen.

    > natürlich war klar,
    > dass apple hier keinen wunderchip verbaut.
    eben, aber wie gesagt, das ist auch egal, solange man darauf Provokation und Schadenfreude aufbauen kann!

    >
    > > Ob es Rocket Science ist oder nicht, ist doch voellig belanglos, es geht
    > um
    > > das Wettern gegen Apple, und zwar nur darum!
    >
    > und warum stört dich das?
    weil es Heuchelei ist!
    Und Heuchelei stoert mich!

    > es wird ja auch genug gegen plastikbomber etc.
    > gepoltert, da habe ich dich nie in der defense force gesehen.
    dann schau mal genauer hin ...
    im uebrigen hast du durchaus recht! Es gibt genau so boese Zungen gegen andere Plattformen!
    Nur wenn cih nachzaehle, sind das weitaus weniger!
    Und eigentlich hast du recht, es sollte mich nicht kratzen, ganz im Gegenteil, es sollte mich freuen, genau diese "Statistik" wiedereinmal bestaetigt zu sehen!
    Aber evtl. versteht es ja doch mal einer, dass man sich diesen Quatsch schenken kann, und kehrt zu einer nuetzlichen Diskussion!

    >
    > > Was genau dahinter steckt ist doch voellig egal, solange man am Ende
    > 50fach
    > > provozieren und heucheln kann!
    >
    > ich sehe hüben wie drüben genug, die provozieren wollen. das kann man nicht
    > nur den apple-hatern zuschreiben.
    korrekt! Wie oben gesagt gibt es das auf allen Seiten, und ich habe mich auch bereits gegen alle Seiten gestellt, und klar meine Position benannt!
    Nur ueberwiegt die von dir als "apple-hater" bezeichnete Seite meiner Meinung nach immens, warum? weiss der Geier!?
    3 Artikel ueber das neue iPhone ... jeder hat 300+ kommentare ...
    3 Artikel ueber cyanogenmod/android ... jeder hat 20!

    Da muss man nichtmal reinschauen um die Schlachten zu erkennen, die hauptsaechlich in eine Richtung streben!

    Und diese Heuchelei ist es, die ich benennen wollte, mehr nicht.
    Natuerlich werde ich niemanden aufhalten oder etwas verbieten, aber den Quatsch benennen darf ich ja noch.

  8. Re: laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: tunnelblick 24.09.13 - 09:50

    also generell finde ich aber, dass das interesse im allgemeinen sehr stark nachgelassen hat. früher hatten die artikel viel mehr posts, mittlerweile ist es doch relativ egal, wenn apple ein neues iphone vorstellt.
    dass touchid nun so beleuchtet wird, ist doch klar. es geht ja auch nur fast darum, alles andere juckt ja auch keinen mehr :) ja, es ist schneller, ja es hat 64 bit. aber wenn apple etwas "neues" vorstellt und es dann auch noch *so* präsentiert, darf niemand verwundert sein, wenn man eher skeptisch ist.
    egal, ich finde es gut, dass keine iphones mehr vorher verschwinden, um künstlich interesse zu wecken. dafür ist android mittlerweile einfach zu mächtig im markt. apple wird seine käufer wohl größtenteils behalten, aber neue käufer werden sie wohl auch nicht erschließen können. nicht bei dem preis und den gebotenen funktionen (außerdem würde ich bspw. nicht mehr von google nach apple wechseln mit allen daten - ich habe mich für ein ökosystem entschieden und dabei wird es auch erstmal bleiben).

  9. Re: laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: neocron 24.09.13 - 09:57

    tunnelblick schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also generell finde ich aber, dass das interesse im allgemeinen sehr stark
    > nachgelassen hat. früher hatten die artikel viel mehr posts, mittlerweile
    > ist es doch relativ egal, wenn apple ein neues iphone vorstellt.
    hat ja nur 5 jahre gedauert zu erkennen, dass Apple genau das gleiche ist, wie jeder andere Hardwarehersteller ...

    > dass touchid nun so beleuchtet wird, ist doch klar. es geht ja auch nur
    > fast darum, alles andere juckt ja auch keinen mehr :) ja, es ist schneller,
    > ja es hat 64 bit. aber wenn apple etwas "neues" vorstellt und es dann auch
    > noch *so* präsentiert, darf niemand verwundert sein, wenn man eher
    > skeptisch ist.
    und da ist es wieder, ...
    es wird mit zweierlei Mass gemessen!?
    Schaut man sich an, wie Samsung, Sony, HTC, MS oder Google seine Produkte praesentiert, sieht man dass es doch ueberall das gleiche ist!?
    Genau das ist die Heuchelei, die ich meine!
    Jede Firma uebertreibt natuerlich bei den eigenen Produkten ... ist doch keine Ueberraschung!
    Oder was macht diese Uebertreibung bei Apple so besonders?

    > egal, ich finde es gut, dass keine iphones mehr vorher verschwinden, um
    > künstlich interesse zu wecken. dafür ist android mittlerweile einfach zu
    > mächtig im markt. apple wird seine käufer wohl größtenteils behalten, aber
    > neue käufer werden sie wohl auch nicht erschließen können. nicht bei dem
    > preis und den gebotenen funktionen (außerdem würde ich bspw. nicht mehr von
    > google nach apple wechseln mit allen daten - ich habe mich für ein
    > ökosystem entschieden und dabei wird es auch erstmal bleiben).
    Und dort muss ich dir bei einer Sache widersprechen:
    "nicht bei dem Preis und den gebotenen funktionen" ...
    dies sind subjektive Werte! Du kannst lediglich behaupten DICH bekaeme Apple damit nicht ...
    es ist aber nunmal nicht generell so. Es bietet nunmal nicht einer generell mehr, oder generell weniger, sondern jeder Hersteller bietet (idealerweise) etwas anderes!
    Apple bietet etwas anderes als Samsung, und die etwas anderes als Sony, und die etwas anderes als Nokia/MS ...
    jedes System/Produkt deckt ein bestimmtes Praeferenzensystem ab, ...
    und deshalb ist es auch so quatschig ueber bestimmte Funktionskonstellationen derartig zu debattieren.

  10. Re: laecherliche diskussionen hier ...

    Autor: tunnelblick 24.09.13 - 10:05

    neocron schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tunnelblick schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > also generell finde ich aber, dass das interesse im allgemeinen sehr
    > stark
    > > nachgelassen hat. früher hatten die artikel viel mehr posts,
    > mittlerweile
    > > ist es doch relativ egal, wenn apple ein neues iphone vorstellt.
    > hat ja nur 5 jahre gedauert zu erkennen, dass Apple genau das gleiche ist,
    > wie jeder andere Hardwarehersteller ...

    sie haben halt selber einen anderen anspruch - zumindest kommt es für viele so rüber.

    > > dass touchid nun so beleuchtet wird, ist doch klar. es geht ja auch nur
    > > fast darum, alles andere juckt ja auch keinen mehr :) ja, es ist
    > schneller,
    > > ja es hat 64 bit. aber wenn apple etwas "neues" vorstellt und es dann
    > auch
    > > noch *so* präsentiert, darf niemand verwundert sein, wenn man eher
    > > skeptisch ist.

    > und da ist es wieder, ...
    > es wird mit zweierlei Mass gemessen!?

    nö.

    > Schaut man sich an, wie Samsung, Sony, HTC, MS oder Google seine Produkte
    > praesentiert, sieht man dass es doch ueberall das gleiche ist!?

    das ist, wie von mir oben erwähnt, subjektive wahrnehmung. apple hat für mich immer noch eine sonderstellung mit ihren "amazing"-präsentationen.

    > Genau das ist die Heuchelei, die ich meine!

    meinungen sind doch keine heuchelei. und warum wieder so ernst? ein punkt täte es auch.

    > Jede Firma uebertreibt natuerlich bei den eigenen Produkten ... ist doch
    > keine Ueberraschung!
    > Oder was macht diese Uebertreibung bei Apple so besonders?

    wie ich finde schon. die art und weise, wie sie ihre produkte vorstellen und verkaufen möchten, ist für mich anders, ja.

    > > egal, ich finde es gut, dass keine iphones mehr vorher verschwinden, um
    > > künstlich interesse zu wecken. dafür ist android mittlerweile einfach zu
    > > mächtig im markt. apple wird seine käufer wohl größtenteils behalten,
    > aber
    > > neue käufer werden sie wohl auch nicht erschließen können. nicht bei dem
    > > preis und den gebotenen funktionen (außerdem würde ich bspw. nicht mehr
    > von
    > > google nach apple wechseln mit allen daten - ich habe mich für ein
    > > ökosystem entschieden und dabei wird es auch erstmal bleiben).


    > Und dort muss ich dir bei einer Sache widersprechen:
    > "nicht bei dem Preis und den gebotenen funktionen" ...
    > dies sind subjektive Werte! Du kannst lediglich behaupten DICH bekaeme
    > Apple damit nicht ...

    ja, wir sind hier in einem forum, da sagt man seine meinung. natürlich ist das alles meine meinung, die *kann* ich doch gar nicht auf die allgemeinheit projezieren.
    und für mich ist das gebotene von apple einfach *zu* teuer. das sehen genug menschen anders, weiss ich.

    > es ist aber nunmal nicht generell so. Es bietet nunmal nicht einer generell
    > mehr, oder generell weniger, sondern jeder Hersteller bietet (idealerweise)
    > etwas anderes!

    ja, und darüber kann man eine meinung haben.

    > Apple bietet etwas anderes als Samsung, und die etwas anderes als Sony, und
    > die etwas anderes als Nokia/MS ...

    naja, soviel anders ist es doch kaum noch.

    > jedes System/Produkt deckt ein bestimmtes Praeferenzensystem ab, ...
    > und deshalb ist es auch so quatschig ueber bestimmte
    > Funktionskonstellationen derartig zu debattieren.

    dann sollten wir das forum schliessen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  3. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Hamburg
  4. TÜV SÜD Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 50,99€
  3. (-70%) 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

  1. Die spannendsten Games: Mondspielsüchtig
    Die spannendsten Games
    Mondspielsüchtig

    Die erste bemannte Mondlandung jährt sich zum 50. Mal. Aus diesem Anlass stellt Golem.de die besten Spiele mit dem Erdtrabanten vor - ernsthafte und ziemlich schräge, von Lunar Lander (1979) bis zu Apollo 11 VR HD (2018).

  2. Nobe 100: Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
    Nobe 100
    Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

    Retro ist in: Das estnische Unternehmen Nobe hat ein dreirädriges Elektroauto entwickelt, dessen Design an die 1960er Jahre erinnert. Interessant ist zudem das modulare Konzept der Entwickler sowie die Art und Weise, wie das Auto geparkt werden soll.

  3. 50 Jahre Mondlandung: Die Krise der Raumfahrtbehörden
    50 Jahre Mondlandung
    Die Krise der Raumfahrtbehörden

    Schon die Wiederholung der Mondlandung wirkt 50 Jahre später fast utopisch. Gerade bei der Nasa findet immer weniger Raumfahrt statt. Das liegt am Geld - aber nicht daran, dass die Raumfahrt nicht genug davon hat.


  1. 14:19

  2. 13:05

  3. 12:01

  4. 11:33

  5. 10:46

  6. 10:27

  7. 10:15

  8. 09:55