Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone: iOS-PIN-Sperre umgangen

Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: schap23 01.10.18 - 19:43

    Das war schon immer eine dumme Idee.

    Aber iOS ist ja sowieso nicht so sehr um die Privatheit der Daten der Nutzer bemüht. Warum werden z.B. gerade die wichtigsten Emails standardmäßig auf dem Sperrbildschirm angezeigt?

  2. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: felyyy 01.10.18 - 20:20

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war schon immer eine dumme Idee.
    >
    > Aber iOS ist ja sowieso nicht so sehr um die Privatheit der Daten der
    > Nutzer bemüht. Warum werden z.B. gerade die wichtigsten Emails
    > standardmäßig auf dem Sperrbildschirm angezeigt?


    Dann stellst du es aus. 0ô

    Ich schwöre feierlich, dass ich ein Tunichtgut bin.

  3. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: Frotty 01.10.18 - 20:44

    Standardmäßig hat er geschrieben du hans

  4. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: Lumumba 01.10.18 - 20:47

    Das ist nur eine dumme Idee wenn das Rechtemanagement Murks ist, sowohl Cortana, Alexa oder Google Assistant haben keine erhöhten Berechtigungen.
    Würde mich nicht wundern wenn Apple so dumm war und Siri als root laufen lässt.

  5. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: ChMu 01.10.18 - 21:09

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war schon immer eine dumme Idee.
    >
    > Aber iOS ist ja sowieso nicht so sehr um die Privatheit der Daten der
    > Nutzer bemüht. Warum werden z.B. gerade die wichtigsten Emails
    > standardmäßig auf dem Sperrbildschirm angezeigt?

    Wen Du Deine e-mails nicht lesen willst, schalte das doch ab? Siri wird eh als erstes auf dem Sperrbildschirm abgeschaltet. Was hat die Privatsphaere damit zu tun, das Du Deine emails liesst?

  6. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: Aastra 01.10.18 - 22:16

    Auf den iPhones mit Face ID wird bei Benachrichtigungen standardmässig nur die App und der Absender gezeigt. Erst wenn Face ID das Gesicht des Besitzers erkannt hat, wird der Inhalt angezeigt.

  7. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: dxp 01.10.18 - 23:14

    schap23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war schon immer eine dumme Idee.
    >
    > Aber iOS ist ja sowieso nicht so sehr um die Privatheit der Daten der
    > Nutzer bemüht. Warum werden z.B. gerade die wichtigsten Emails
    > standardmäßig auf dem Sperrbildschirm angezeigt?

    Standardmäßig werden eben KEINE Mails auf dem Sperrbildschirm angezeigt, da wird nur eine rote Zahl mit Anzahl an ungelesenen Nachrichten am Appsymbol angezeigt.
    Aber hauptsache Apple bashen ;)

  8. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: abcde 01.10.18 - 23:47

    Richtig, das nervt mich standardmäßig sogar am meisten. Nur Sound und eine rote Zahl, aber keine Benachrichtigung. Die E-Mail Notifications aktiviere ich darum sofort , aber natürlich mit der Einstellung, den Inhalt erst nach TouchID/FaceID zu sehen.

  9. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: flasherle 02.10.18 - 08:49

    wieso? ein sprachassistent macht doch nur sinn wenn man dafür das handy gesperrt lassen kann...

  10. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: ChMu 02.10.18 - 09:27

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wieso? ein sprachassistent macht doch nur sinn wenn man dafür das handy
    > gesperrt lassen kann...

    Nein, ein gesperrtes Handy sollte, nun ja, gesperrt sein.

  11. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: Silent_GSG9 02.10.18 - 10:07

    @flasherle
    Danke! Wenigstens einer der den Sinn einer "Digitalen Assistenz" verstanden hat.
    Wenn ich Siri erst nutzen könnte wenn ich das iPhone vorher entsperren muss kann ich es auch ganz lassen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.18 10:08 durch Silent_GSG9.

  12. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: ChMu 02.10.18 - 10:11

    Silent_GSG9 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > @flasherle
    > Danke! Wenigstens einer der den Sinn einer "Digitalen Assistenz" verstanden
    > hat.
    > Wenn ich Siri erst nutzen könnte wenn ich das iPhone vorher entsperren muss
    > kann ich es auch ganz lassen.

    Nur das das Telefon dann nicht mehr gesperrt ist. Es haellt dich nichts davon ab, Siri jederzeit nutzen zu koennen, nur dann ist eben die Sicherheit nicht gegeben, das das Telefon nicht mehr zugaenglich ist. Das eine schliesst das andere ja aus. Eigendlich logisch.

  13. Re: Siri, Cortana und Co. auf Sperrbildschirm

    Autor: flasherle 09.10.18 - 14:17

    ach die stimme ist keinmerkmal wie der fingerabsdruck oder der code?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Universität Potsdam, Potsdam
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 72,99€ (Release am 19. September)
  2. 245,90€ + Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus Upgrade auf Android 9 für Oneplus 3 und 3T wird verteilt
  2. Smartphones Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
  3. Oneplus 7 Pro im Test Spitzenplatz dank Dreifachkamera

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

  1. Karlsdorf-Neuthard: Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert
    Karlsdorf-Neuthard
    Telekom beim Vectoring-Ausbau von Gemeinde behindert

    Die Deutsche Telekom sieht sich von der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard aktiv im Vectoring-Ausbau benachteiligt. Von einem nachträglichen Überbau der kommunalen Glasfaser könne keine Rede sein.

  2. Zotac Zbox Mini: Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick
    Zotac Zbox Mini
    Winzige PCs fürs Büro und Grafikerstudio sind 3 cm dick

    Computex 2019 Zotac will möglichst viel Hardware in seine knapp 3 cm dicken Gehäuse stecken und diese Zboxen auf der Computex 2019 zeigen. Bisher ist allerdings noch nicht viel darüber bekannt. Bilder geben viele Anschlüsse preis. Außerdem sind Intel-Prozessoren und Nvidia-GPUs bestätigt.

  3. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.


  1. 17:50

  2. 17:30

  3. 17:09

  4. 16:50

  5. 16:33

  6. 16:07

  7. 15:45

  8. 15:17