1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iPhone-Streit: Apple gewinnt ein…

Aha, es geht ja nur um ein iPhone

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aha, es geht ja nur um ein iPhone

    Autor: ChMu 01.03.16 - 09:53

    Ausser dem zweiten. Und dem dritten und vierten am Freitag. Und den weiteren in der Pipeline.

    Aber es geht ja nur um ein iPhone.

    Hoffen wir, das Apple standhaft bleibt. Und hoffen wir, das andere davon lernen und auch irgendwann mal sichere Telefone bauen.

  2. Re: Aha, es geht ja nur um ein iPhone

    Autor: Stereo 01.03.16 - 11:19

    ChMu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ausser dem zweiten. Und dem dritten und vierten am Freitag. Und den
    > weiteren in der Pipeline.
    >
    > Aber es geht ja nur um ein iPhone.
    >
    > Hoffen wir, das Apple standhaft bleibt. Und hoffen wir, das andere davon
    > lernen und auch irgendwann mal sichere Telefone bauen.

    Du meinst, mit einem Android-Telefon ist man auf der sicheren Seite?

  3. Re: Aha, es geht ja nur um ein iPhone

    Autor: ChMu 01.03.16 - 12:02

    Stereo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ChMu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ausser dem zweiten. Und dem dritten und vierten am Freitag. Und den
    > > weiteren in der Pipeline.
    > >
    > > Aber es geht ja nur um ein iPhone.
    > >
    > > Hoffen wir, das Apple standhaft bleibt. Und hoffen wir, das andere davon
    > > lernen und auch irgendwann mal sichere Telefone bauen.
    >
    > Du meinst, mit einem Android-Telefon ist man auf der sicheren Seite?

    Eben nicht. Das meine ich ja. Wenn Android (und Windows) sehen, das ein sicheres Telefon Vorteile bringt, werden sie es vieleicht auch machen. Man kann ja alles moegliche bei einigen Android Telefonen machen, aber so etwas wie die secure enclave gibt es meines Wissens nirgends. Und das heisst, das man selber Hand anlegen muss, was bei 99,99998% der User wohl ungehoert vorbei geht.

  4. Re: Aha, es geht ja nur um ein iPhone

    Autor: baumhausbewohner 01.03.16 - 12:28

    Ob Apple, Android oder win Phone. Sind alle drei gleich unsicher

  5. Re: Aha, es geht ja nur um ein iPhone

    Autor: Junior-Consultant 01.03.16 - 13:40

    nein, iOS ist am schwersten zu knacken.
    einfach mal auf eine Veranstaltung zum Thema Security gehen (defcon, CCC, ...) und die Besucher beobachten welches mobile System sie privat nutzen. oder die Vorträge besuchen.

    baumhausbewohner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob Apple, Android oder win Phone. Sind alle drei gleich unsicher

  6. Re: Aha, es geht ja nur um ein iPhone

    Autor: ChMu 01.03.16 - 17:06

    baumhausbewohner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob Apple, Android oder win Phone. Sind alle drei gleich unsicher

    Genau. Warum hat das FBI,NSA oder jede weitere drei Buchstaben Kombi dann nur mit iPhones Probleme? Warum werden Telefone anderer Hersteller gnadenlos ausgelesen? Teilweise remote?
    Warum haben "Sicherheitsexperten" "Hacker" oder die besagten Dienste selber, iPhones?

  7. Re: Aha, es geht ja nur um ein iPhone

    Autor: Trollversteher 02.03.16 - 18:16

    >Ob Apple, Android oder win Phone. Sind alle drei gleich unsicher

    sind sie nicht, weil kein anderer Hersteller das Sicherheitskonzept so konsequent bis auf die unterste Hardwareebene durchimplementiert hat wie Apple beim iPhone.

  8. Re: Aha, es geht ja nur um ein iPhone

    Autor: Iruwen 02.03.16 - 21:56

    Ich bin aus mehreren persönlichen Gründen Android User, Sicherheit ist aber ganz sicher keiner davon.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  2. Stadtwerke Köln GmbH, Köln
  3. cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  4. Universität Bielefeld, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


    Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen
    Chang'e 5
    Chinesischer Probensammler ist im Mondorbit angekommen

    Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
    2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
    3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat