Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › iSharegossip: "Hacker haben unsere…

Wo ist der LINK???

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wo ist der LINK???

    Autor: mha9172 18.06.11 - 14:25

    Warum haben solche Artikel nie LINKS zu den erwähnten Seiten??? Ja, ich habe isharegossip.net gefunden - dank Google (es ist NICHT selbstverständlich, dass man auf ".net" kommt). Aber wieso können diese (und andere!) Artikel hier nie einfach einen Link auf die erwähnte Seite posten? Jetzt erzähle bloss keiner, das wäre wegen der deutschen Link-Haftung, so ein Quark.

  2. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: IrgendeinNutzer 18.06.11 - 15:00

    Ich stimme mha9172 zu, hatte mich auch eben gefragt wo das bitteschön stehen soll.

  3. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: lokke009 18.06.11 - 15:01

    Es sind immer nur diese drecks Links auf golem/special/whatever

    RICHTIGE Links gibts meistens einfach nicht mehr.

    Total nervig.

  4. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: IrgendeinNutzer 18.06.11 - 15:04

    Also www.isharegossip.net kann es eigentlich gar nicht sein, anscheinend wurde die Seite auch gehackt so dass man beim Aufrufen auf andere (teils Porno) Seiten umgeleitet wird. Schon wunderlich diese Sache...

  5. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: frugal 18.06.11 - 15:06

    Edit: gelöscht weil ich net richtig gelesen hab :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.06.11 15:08 durch frugal.

  6. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: IrgendeinNutzer 18.06.11 - 15:10

    frugal schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Edit: gelöscht weil ich net richtig gelesen hab :)


    LOL, und ich dachte schon ich habe irgendwas falsch gemacht :D

  7. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: gorsch 18.06.11 - 15:42

    Die Seite ist indiziert, also würde ich (als golem) darauf nicht verlinken um mir nicht etwaigen rechtlichen Ärger einzuhandeln.

  8. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: Autor-Free 18.06.11 - 16:03

    Indiziert. So ein Blödsinn. Google Link auch drauf, bekommen die jetzt auch ärger?

  9. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: reinhildi 18.06.11 - 16:23

    Wo steht das denn?

  10. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: Rost 18.06.11 - 16:27

    mha9172 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum haben solche Artikel nie LINKS zu den erwähnten Seiten???

    Die Verlinkerei bei Golem nervt mich auch. Wenn Links drin sind, verweisen die meistens nur auf weitere Artikel bei Golem, nie auf das was man eigentlich unter dem Link erwartet hätte.

  11. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: benji83 18.06.11 - 16:36

    https://www.golem.de/1103/82369.html

  12. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: Pierre Dole 18.06.11 - 16:43

    An dieser Stelle möchte ich einen großen Lob an die Redaktion aussprechen!

    Als damals diese Drecksseite die Runde über die Medienlandschaft gemacht hat, wurden überall Links veröffentlicht. Eine bessere Werbung hätten die Betreiber nicht kriegen können.
    Auf der einen Seite hatten sich die Medien über diese Seite aufgeregt, und auf der anderen, den Weg für weitere Mobbing-Attacken geebnet. Jeder, der mobben wollte, wusste wo er das jetzt tun konnte.

    Auf einen Newsportal einer bekannten Zeitung, habe ich damals einen Kommentar geschrieben, dass ich es verstehe, dass es der Job der Journalisten ist, über alles zu berichten, was in der Welt passiert. Aber auch sie sollten Verantwortung zeigen und, zumindest in Artikeln über solche Webseiten, auf einen Link verzichten. Mein Kommentar hat keine Minute überlebt und wurde sofort gelöscht.

    Ich finde das mehr als gut, dass ich hier auf golem.de keinen Link gefunden habe. Berichten, ja, aber mit Verstand.

  13. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: reinhildi 18.06.11 - 16:47

    Der Beitrag ist schon ironisch zu verstehen, oder?

  14. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: Pierre Dole 18.06.11 - 16:58

    Keineswegs

  15. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: lokke009 18.06.11 - 17:52

    Pierre Dole schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als damals diese Drecksseite die Runde über die Medienlandschaft gemacht
    > hat, wurden überall Links veröffentlicht. Eine bessere Werbung hätten die
    > Betreiber nicht kriegen können.
    Die Werbung entsteht, wenn man einen Artikel darüber veröffentlich, nicht durch Helper im Artikel.

    > Auf der einen Seite hatten sich die Medien über diese Seite aufgeregt, und
    > auf der anderen, den Weg für weitere Mobbing-Attacken geebnet.
    Wenn man jetzt also berichtet, wie schrecklich alle Amerikaner 9/11 fanden, dann ebnet man damit den Weg für weitere Anschläge.
    Das ist m.M. nach zwar sogar der Fall (wenn sie merken dass es keinen bockt würden sies nicht machen, oder zumindest stark vermindert), aber ist das deine Art einer uneingeschränkten Berichterstattung ?

    Nur ein Idiot könnte einen derartigen selbstauferlegten Filter verlangen.

    > Jeder, der
    > mobben wollte, wusste wo er das jetzt tun konnte.
    Oh, ja, die Seite hätte ja auch keiner gefunden.
    http://tinyurl.com/6gnykrf anyone ?

    > Berichten, ja, aber mit Verstand.
    Kommentieren, ja, aber mit Versand.

  16. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: gorsch 18.06.11 - 18:27

    Google bringt dich nur da hin wenn du explizit suchst. Die Seite IST auf dem Index. Ich habe nicht gesagt, dass es sinnvoll ist, ich habe nur Tatsachen erwähnt. Ob da jetzt irgendwer irgendwas zur Anzeige bringen bzw. abmahnen kann sei dahingestellt, aber die Möglichkeit besteht und wenn du auf Nummer sicher gehen willst, lässt du's eben.

  17. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: lokke009 18.06.11 - 18:35

    gorsch schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Google bringt dich nur da hin wenn du explizit suchst.
    Der Link bringt dich da nur hin wenn der Code explizit darauf verlinkt.

    > Die Seite IST auf dem Index.
    Was eh total wayne ist.

    > Ob da jetzt irgendwer irgendwas zur Anzeige bringen bzw.
    > abmahnen kann sei dahingestellt, aber die Möglichkeit besteht und wenn du
    > auf Nummer sicher gehen willst, lässt du's eben.
    Wenns nachgewiesen werden kann wird es das wahrscheinlich, aber das ist ja überall so.

    Das Internet ist kein rechtsfreier Raum!!! :D

  18. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: thesparxinc 18.06.11 - 18:50

    Hehe lokke :) ... sauber!

  19. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: omgrofllol 18.06.11 - 19:17

    mha9172 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum haben solche Artikel nie LINKS zu den erwähnten Seiten???

    Damit man durch das Suchen eines richtigen Links (was man ja meisten dann erst auf der Seite des Artikels macht) länger auf der Seite bleibt.

    Hohe durchschnittliche Aufenthaltsdauer auf einer Website bring mehr Werbeeinnahmen.

  20. Re: Wo ist der LINK???

    Autor: Der mit dem Blubb 18.06.11 - 19:29

    Auch Quellenangaben sucht man hier vergebens :-(

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion
  2. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  3. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

  1. Bundesnetzagentur: Telekom darf FTTB-Anschlüsse der Konkurrenz drosseln lassen
    Bundesnetzagentur
    Telekom darf FTTB-Anschlüsse der Konkurrenz drosseln lassen

    Wenn G.fast das Vectoring-Signal stört, darf die Telekom die andere Technologie ausschalten, oder der Betreiber muss durch Ausblenden der Frequenz die eigene Datenrate drosseln. Das hat die Bundesnetzagentur entschieden, obwohl G.fast besser als Vectoring ist.

  2. Raumfahrt: Japanisches Unternehmen will Meteoritenschauer inszenieren
    Raumfahrt
    Japanisches Unternehmen will Meteoritenschauer inszenieren

    Feuer vom Himmel regnen lassen will das japanische Unternehmen ALE: Es will von einem Satelliten kleine Kugeln aussetzen lassen, die in der Atmosphäre verglühen und als farbige Streifen am Himmel zu sehen sind.

  3. Engine: Unity erlaubt Integration von jeder unabhängigen Software
    Engine
    Unity erlaubt Integration von jeder unabhängigen Software

    Das Unternehmen Unity hat die Lizenzbedingungen für seine Laufzeitumgebung in einem kleinen, aber wichtigen Punkt überarbeitet: Jetzt darf jede unabhängig produzierte Software eingebaut werden. Grund für die Änderung war ein Streit mit Epic Games und Improbable.


  1. 11:45

  2. 11:38

  3. 11:23

  4. 11:08

  5. 10:53

  6. 10:38

  7. 10:23

  8. 10:06