1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT an Schulen: Intelligenter Stift…

Handschrift ist schon wichtig, aber es gibt ganz einfache Lösungen für das Problem.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Handschrift ist schon wichtig, aber es gibt ganz einfache Lösungen für das Problem.

    Autor: motzerator 15.10.19 - 01:41

    Grundsätzlich ist die beste Lösung immer noch eine ordentliche Tastatur. Da muss man sich nicht mehr um die Schönschrift kümmern, kann zudem einfach drauflos schreiben und sich dabei auf den Text konzentrieren und hinterher die Fehler korrigieren, die man nicht sofort bemerkt hat.

    Aber natürlich hat man nicht immer ein Keyboard dabei und dann ist auch die Handschrift mal ganz nützlich. Wenn man dabei mir der Schönschrift nicht klar kommt, empfiehlt sich einfach der Umstieg auf Druckbuchstaben.

    Ich gehöre zu den Leuten, die große Probleme mit der lateinischen Handschrift haben. Leserlich zu schreiben habe ich erst auf dem Gymnasium im Kunstunterricht gelernt. Wenn Kunst auch sonst nur eine Zeitverschwendung war, das leserliche Schreiben habe ich dort einer Lehrerin abgeschaut, die auf der Tafel immer nur in Druckbuchstaben geschrieben hat.

    Das war schön zu lesen, hat mir gefallen und ich habe es nach gemacht und siehe da, auf einmal hatte ich eine halbwegs leserliche Handschrift. In der Grundschule wurden wir noch richtig auf lateinische Schönschrift gedrillt, das habe ich aber nie hin bekommen, dafür bin ich zu ungeschickt.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.10.19 01:42 durch motzerator.

  2. Re: Handschrift ist schon wichtig, aber es gibt ganz einfache Lösungen für das Problem.

    Autor: Eheran 15.10.19 - 09:53

    >Ich gehöre zu den Leuten, die große Probleme mit der lateinischen Handschrift haben. [...] immer nur in Druckbuchstaben geschrieben hat.
    So ist es bei mir auch gelaufen. ~10 Jahre Schulzeit mit Sauklaue. Heute kann man es hingegen lesen. Und nicht, weil ich besser wurde, sondern einfach wegen dem anderen System. Typisches Beispiel für ein Versagen des Schulsystems - jedenfalls in meinem Fall, wo in der ganzen Zeit kein Lehrer mal auf die Idee kam, mir einen Tipp zu geben. Dabei haben die sich doch auch mit der Sauklaue rumgeschlagen und mussten es entziffern.

  3. Re: Handschrift ist schon wichtig, aber es gibt ganz einfache Lösungen für das Problem.

    Autor: das-emu 15.10.19 - 15:04

    Zusammenhängend, (Sagen wir in der Schweiz ^^) Schreibschrift wurde in der Grundschulden der Schweiz abgeschaft. Hier lernen sie nur noch die Druckbuchstaben.

  4. Re: Handschrift ist schon wichtig, aber es gibt ganz einfache Lösungen für das Problem.

    Autor: Michael H. 16.10.19 - 08:50

    das-emu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zusammenhängend, (Sagen wir in der Schweiz ^^) Schreibschrift wurde in der
    > Grundschulden der Schweiz abgeschaft. Hier lernen sie nur noch die
    > Druckbuchstaben.

    Ich denke ne ordentliche Schreibschrift ist nicht verkehrt.
    Genau so wie ordentliches 10 Finger Tippen am PC.

    Ich krieg bei den 2 finger Adleraugensuchsystemtippern immer etwas Magenschmerzen vom Zuschauen...
    Genau so bei Leuten die für nen Einzeiler gefühlt ewig brauchen oder die die einzelnen Buchstaben wie ne Erstklässerin schreiben.
    Und wenn jemand mit "Schreibschrift" schreibt, ist das meistens so ne sauklaue..

  5. Re: Handschrift ist schon wichtig, aber es gibt ganz einfache Lösungen für das Problem.

    Autor: Peter Brülls 16.10.19 - 10:15

    Michael H. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Ich denke ne ordentliche Schreibschrift ist nicht verkehrt.
    > Genau so wie ordentliches 10 Finger Tippen am PC.
    >
    > Ich krieg bei den 2 finger Adleraugensuchsystemtippern immer etwas
    > Magenschmerzen vom Zuschauen...
    > Genau so bei Leuten die für nen Einzeiler gefühlt ewig brauchen oder die
    > die einzelnen Buchstaben wie ne Erstklässerin schreiben.
    > Und wenn jemand mit "Schreibschrift" schreibt, ist das meistens so ne
    > sauklaue..


    Die Frage ist aber, für wen man schreibt. Schreibschriften wurden ja entwickelt, um schnell schreiben zu können. Und genormt und geübt, damit sie auch von anderen gelesen werden konnten.

    Der Zweck erfüllt Schreibschrift im Alltag aber kaum noch, von Nischen einmal abgesehen. Wo Text weitergeben oder archiviert werden soll, ist die Tastatur derzeit das Gerät der Wahl, gefolgt von der Audioaufnahme.

    Selbst am Telefon wird immer mehr direkt in den Rechner übernommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKAFÖ ? Akademisches Förderungswerk, AöR, Bochum
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  3. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg, Braunschweig, München
  4. Süwag Energie AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,50€
  2. (-80%) 9,99€
  3. 2,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

  1. Datendiebstahl: Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen
    Datendiebstahl
    Facebook warnt eigene Mitarbeiter erst nach zwei Wochen

    Nach dem Diebstahl von Festplatten mit unverschlüsselten Gehaltsabrechnungen und persönlichen Daten hat sich Facebook laut einem Medienbericht offenbar sehr viel Zeit gelassen, die betroffenen Mitarbeiter zu informieren.

  2. Ultimate Rivals: Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey
    Ultimate Rivals
    Apple Arcade eröffnet Sportspielreihe mit Hockey

    Eishockeylegende Wayne Gretzky gegen Fußball-Weltmeisterin Alex Morgan oder andere Sportstars: Das ist die Idee hinter einer neuen Sportspielserie auf Apple Arcade. Nach dem Hockey-Auftakt namens The Rink geht es im Frühjahr mit Basketball weiter.

  3. T-Mobile: John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion
    T-Mobile
    John Legere warnt US-Richter vor Scheitern von Fusion

    Mehrere US-Bundesstaaten kämpfen gegen die Fusion von Sprint mit T-Mobile in den USA. Dessen Chef John Legere hat sich jetzt bei der Gerichtsverhandlung zu dem Thema geäußert - aber die Aktionäre verlieren offenbar die Geduld.


  1. 14:08

  2. 13:22

  3. 12:39

  4. 12:09

  5. 18:10

  6. 16:56

  7. 15:32

  8. 14:52