1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Gipfel: Bundesjustizminister setzt…

Selektive Wahrnehmung durch Selektion der Gesprächspartner

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Selektive Wahrnehmung durch Selektion der Gesprächspartner

    Autor: schap23 13.03.14 - 14:56

    Man kommt sicher sehr viel weiter, wenn man nur Leute einlädt, die die eigene Meinung vertreten. Mit Google zu diskutieren traut sich der Minister wohl nicht zu. Wenn die auch Argumente hätten, wäre das natürlich die absolute Katastrophe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  2. TECE GmbH, Emsdetten
  3. IUBH Internationale Hochschule GmbH, Bad Reichenhall
  4. RICOSTA Schuhfabriken GmbH, Donaueschingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 569€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  3. 214,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de