Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Sicherheit: Fehler in Android…

GitHub Issue nicht gelesen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. GitHub Issue nicht gelesen?

    Autor: sehr_interessant 28.07.15 - 11:13

    Dabei geht es nur um die Anwendung Text-Secure, die für den Fehler nicht anfällig ist.

  2. Re: GitHub Issue nicht gelesen?

    Autor: PeterBBB 28.07.15 - 11:36

    sehr_interessant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dabei geht es nur um die Anwendung Text-Secure, die für den Fehler nicht
    > anfällig ist.


    Ein Redakteuer muss schreiben und nicht lesen können

  3. Re: GitHub Issue nicht gelesen?

    Autor: burzum 28.07.15 - 13:04

    sehr_interessant schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dabei geht es nur um die Anwendung Text-Secure, die für den Fehler nicht
    > anfällig ist.

    Ja, lies den Github Issue eventuell mal vollständig, eventuell auch 2-3 mal:

    "We don't do any pre-processing that involves stagefright. There are no technical details at all available about this vulnerability (for maximum hype), but you'd have to physically tap on the media and then click through a warning about playing media insecurely before stagefright got involved."

    TextSecure hat überhaupt kein Problem, korrekt, das Problem tritt so wie ich das verstehe (ich kenne die Anwendung nicht) erst beim öffnen einer Mediadatei mit einem Player auf, nach einer Warnung an den User, der dann eventuell das "Stagefright" Framework nutzt.

    Es geht um das Multimediaframework "Stagefright", das von allen möglichen Anwendungen genutzt werden kann in Android. Der Issue wurde geschlossen weil TextSecure nichts mit Stagefright am Hut hat, das Problem existiert dennoch.

    http://stackoverflow.com/questions/5883086/stagefright-architecture

    *ALLES* was darauf aufbaut ist wohl potentiell unsicher! Und das seit Android 2.0!

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 28.07.15 13:08 durch burzum.

  4. Re: GitHub Issue nicht gelesen?

    Autor: sehr_interessant 28.07.15 - 18:04

    ...und im Artikel wird es so dargestellt, als ob er der Meinung wäre, dass es generell kein großes Problem ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AAF Europe, Heppenheim
  2. NETZSCH-Gerätebau GmbH, Selb (Raum Hof)
  3. AKDB, Regensburg
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5-2600X für 184,90€ oder Sapphire Radeon RX 570 Pulse für 149,00€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 83,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Fujifilm GFX 100: Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus
    Fujifilm GFX 100
    Fuji bringt eine 100-Megapixel-Mittelformatkamera heraus

    Da ist sie endlich: Auf der Photokina 2018 hatte Fujifilm seine Mittelformatkamera mit 100-Megapixel-Sensor und 4K-Videoaufnahme angekündigt. Inzwischen ist sie marktreif und in Kürze erhältlich.

  2. Raumfahrt: SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs
    Raumfahrt
    SpaceX verklagt Air Force wegen unfairen Wettbewerbs

    Die US Air Force braucht neue Raketen und gibt dafür viel Geld aus. SpaceX will Geld für die Entwicklung seines Starship haben und klagt vor Gericht gegen die Verteilung der Fördersummen. Mit Beschwerden über unfairen Wettbewerb ist die Firma aber nicht allein.

  3. Best Buy: US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold
    Best Buy
    US-Händler storniert Vorbestellungen des Galaxy Fold

    Wer bei Best Buy Samsungs faltbares Smartphone Galaxy Fold vorbestellt hat, kann seine Bestellung abschreiben: Wie der US-Elektronikhändler angekündigt hat, werden aufgrund des unsicheren Veröffentlichungstermins alle vorzeitigen Bestellungen storniert.


  1. 17:09

  2. 16:50

  3. 16:33

  4. 16:07

  5. 15:45

  6. 15:17

  7. 14:50

  8. 14:24