Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Sicherheit: Gefangen(e) im Netz

Drogen und Bomben...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Drogen und Bomben...

    Autor: otraupe 14.04.17 - 07:44

    Klar, das sind böse Menschen. Und die machen nichts anders als Drogen herstellen und Bomben bauen.

    Klingt für mich sehr nach einer allzu praktischen post-hoc Rechtfertigung für die Beschneidung der online-Rechte der Inhaftierten.

  2. Re: Drogen und Bomben...

    Autor: Danijoo 14.04.17 - 15:44

    Es gibt das Recht online zu sein?

  3. Re: Drogen und Bomben...

    Autor: GPUPower 16.04.17 - 00:58

    Online Rechte? HAHAHAHAA Du bist ja witzig drauf.
    Scheinst ja sehr abhängig zu sein, wenn du sowas behauptest.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.04.17 00:59 durch GPUPower.

  4. Re: Drogen und Bomben...

    Autor: HubertHans 16.04.17 - 09:27

    GPUPower schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Online Rechte? HAHAHAHAA Du bist ja witzig drauf.
    > Scheinst ja sehr abhängig zu sein, wenn du sowas behauptest.

    http://de.euronews.com/2016/07/05/unhcr-das-internet-ist-ein-menschenrecht

    Fuer Knastis ist das aber zurecht eingeschraenkt.

  5. Re: Drogen und Bomben...

    Autor: h4z4rd 18.04.17 - 13:34

    Ja ein Gefängnis mit Internet wäre ja für die meisten Nerds keine große Umstellung zum eigenen Zuhause. Naja vielleicht schon einmal am Tag frische Luft, ist schon ungewöhnlich ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.04.17 13:35 durch h4z4rd.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Autobahndirektion Südbayern, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

Samsung Gear Sport im Test: Die schlaue Sportuhr
Samsung Gear Sport im Test
Die schlaue Sportuhr
  1. Wearable Fitbit macht die Ionic etwas smarter
  2. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  3. Fitbit Ionic im Test Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr

Skyrim VR im Test: Reisekrank durchs Rollenspiel
Skyrim VR im Test
Reisekrank durchs Rollenspiel
  1. Bethesda Survivalmodus für Skyrim veröffentlicht

  1. Zeitpunkt verschoben: Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren
    Zeitpunkt verschoben
    Musk reduziert Erwartungen an autonomes Fahren

    Vor zwei Jahren hat Elon Musk autonom fahrende Autos für 2018 angekündigt. Nun verschiebt der Tesla-Chef diese Erwartung zwei Jahre nach hinten. In drei Jahren sollen autonome Autos aber sogar besser fahren als der Mensch.

  2. MacOS High Sierra: Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein
    MacOS High Sierra
    Grafikleistung beim Macbook Pro bricht durch Bug ein

    In MacOS High Sierra steckt ein Fehler, durch den die Grafikleistung des Macbook Pro 15 Zoll mit dedizierter Grafik erheblich gemindert wird, wenn das Gerät aus dem Ruhezustand geweckt wird. Abhilfe von Apple gibt es noch nicht, Selbsthilfe ist aber möglich.

  3. Elektromobilität: VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen
    Elektromobilität
    VW-Chef will Diesel-Steuervorteile für E-Autos streichen

    Auf Diesel ist die Mineralölsteuer 18,4 Cent niedriger als auf Benzin. Volkswagen-Chef Matthias Müller plädiert dafür, diesen Steuervorteil abzuschaffen und das Geld in den Aufbau der Elektromobilität zu stecken.


  1. 07:58

  2. 07:33

  3. 07:21

  4. 10:59

  5. 09:41

  6. 08:00

  7. 15:44

  8. 14:05