Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Sicherheit: Nur acht Prozent der…

Warum so lange warten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum so lange warten

    Autor: budweiser 07.03.18 - 10:53

    Die meisten haben eh schon auf HTML5 umgestellt und diejenigen die immer noch auf Flash setzen werden auch bis 2020 nichts ändern.

    Hätte es so gemacht wie Apple damals mit iPad und iPhone. Einfach Flash abschalten bzw. erst garnicht einbauen und das Geweine und Gejammere aussitzen. Die meisten Seitenbetreiber stellen dann schon zwangsläufig von Flash auf HTML5 um, der Rest hat Pech gehabt.

  2. Re: Warum so lange warten

    Autor: a user 07.03.18 - 11:05

    Leider gibt es Unternehmen, die trotz der Ankündigung der Abschaltung ihr Software dennoch mit Flash umgesetzt haben (Zephyr) und Unternhemen, die den Scheiß einsetzen (meines).

  3. Re: Warum so lange warten

    Autor: Rulf 07.03.18 - 12:04

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten haben eh schon auf HTML5 umgestellt

    die meißten sind leider bei weitem nicht alle...

  4. Re: Warum so lange warten

    Autor: TC 07.03.18 - 12:24

    Hatte mal ein interessantes Stellenangebot gefunden. Man konnte sich aber nur über ein Bewerberportal bewerben und was kam dann... Flash. Tab geschlossen!

  5. Re: Warum so lange warten

    Autor: gadthrawn 07.03.18 - 12:55

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten haben eh schon auf HTML5 umgestellt und diejenigen die immer
    > noch auf Flash setzen werden auch bis 2020 nichts ändern.
    >
    > Hätte es so gemacht wie Apple damals mit iPad und iPhone. Einfach Flash
    > abschalten bzw. erst garnicht einbauen und das Geweine und Gejammere
    > aussitzen. Die meisten Seitenbetreiber stellen dann schon zwangsläufig von
    > Flash auf HTML5 um, der Rest hat Pech gehabt.

    Und die die auf HTML5 umgestellt haben merken jetzt, dass die Seiten seitdem größer geworden sind, nur durch schnellere Internetverbindungen noch vergleichbar laden und den Lüfter anspringen lassen...

  6. Re: Warum so lange warten

    Autor: John2k 07.03.18 - 12:57

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und die die auf HTML5 umgestellt haben merken jetzt, dass die Seiten
    > seitdem größer geworden sind, nur durch schnellere Internetverbindungen
    > noch vergleichbar laden und den Lüfter anspringen lassen...


    Also so wie Flash, bevor es Hardwarebeschleunigt wurde?

  7. Re: Warum so lange warten

    Autor: dEEkAy 07.03.18 - 13:17

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > budweiser schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die meisten haben eh schon auf HTML5 umgestellt und diejenigen die immer
    > > noch auf Flash setzen werden auch bis 2020 nichts ändern.
    > >
    > > Hätte es so gemacht wie Apple damals mit iPad und iPhone. Einfach Flash
    > > abschalten bzw. erst garnicht einbauen und das Geweine und Gejammere
    > > aussitzen. Die meisten Seitenbetreiber stellen dann schon zwangsläufig
    > von
    > > Flash auf HTML5 um, der Rest hat Pech gehabt.
    >
    > Und die die auf HTML5 umgestellt haben merken jetzt, dass die Seiten
    > seitdem größer geworden sind, nur durch schnellere Internetverbindungen
    > noch vergleichbar laden und den Lüfter anspringen lassen...


    aber auch nur weil alle html5 inhalte direkt laden und videos sofort losplärren. eins der nervigsten dinge überhaupt, videos die automatisch loslaufen und mich zulabern. es gibt zwar addons dafür/dagegen, ist aber auch nicht so sauber.

  8. Re: Warum so lange warten

    Autor: crazypsycho 07.03.18 - 18:22

    budweiser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die meisten haben eh schon auf HTML5 umgestellt und diejenigen die immer
    > noch auf Flash setzen werden auch bis 2020 nichts ändern.

    Ja aber wenigstens kann man dann sein Flashgame bis 2020 noch weiter spielen und muss erst dann eine Alternative suchen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Ecclesia Holding GmbH, Detmold

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. JBL E50BT Over-ear Kopfhörer 49,00€ statt 149,00€)
  2. 159€
  3. (u. a. Samsung U28E590D für 240,19€ mit Gutschein: NBBSAMSUNGMONITOR und Acer KG271 für 205...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

  1. Geforce RTX: Was Raytracing-Effekte an Leistung kosten können
    Geforce RTX
    Was Raytracing-Effekte an Leistung kosten können

    GTC Europe 2018 Remedy hat aufzeigt, wie stark Raytracing in der Northlight-Engine die Bildrate auf einer Turing-Grafikkarte reduziert. Selbst eine Geforce RTX 2080 Ti verliert bei aufwendigen Effekten in 1080p zweistellig an Fps.

  2. Black Ops 4 im Test: Battle Royale statt Kampagne
    Black Ops 4 im Test
    Battle Royale statt Kampagne

    Erstmals erscheint ein Call of Duty ohne echten Einzelspielermodus - nur ein paar traurige Reste der mutmaßlichen Kampagne sind zu sehen. Stattdessen bietet Black Ops 4 mit Blackout das dritte große Battle Royale.

  3. Face ID Lock: US-Polizisten sollen nicht auf Handys mit Face ID schauen
    Face ID Lock
    US-Polizisten sollen nicht auf Handys mit Face ID schauen

    iPhones mit Face ID gewähren fünf Login-Versuche, danach muss die PIN eingegeben werden. Biometrische Daten werden in den USA weniger geschützt, weshalb US-Polizisten geraten wird, lieber keinen Blick zu riskieren: Verdächtige können nur zum Login mit Gesichtserkennung oder Fingerabdruck gezwungen werden.


  1. 14:20

  2. 14:00

  3. 13:37

  4. 12:01

  5. 11:33

  6. 11:31

  7. 11:01

  8. 10:53