Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IT-Sicherheitsgesetz: Streit über…

Datenlöschung nach 6 Monaten...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Datenlöschung nach 6 Monaten...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.11.14 - 11:33

    Haargenau so wie auch bei der Vorratsdatenspeicherung hier in Deutschland geplant gewesen ist, wenn ich mich nicht irre...

    Geschickter Versuch, es unter einem Deckmantel getarnt doch wieder einzuführen! :D

    Diese Verbrecher verkaufen uns an die Firmen und setzen uns selbigen zum Fraß vor, ohne jede Gnade... Wähle deinen Schlachter! Denn so oder so sind sie doch alle gleich... Egal welche Partei von den etablierten, es hat sich nie etwas geändert und die Politik war immer kontra Bürger pro Industrie ausgerichtet...

    Kapitalismus ftw! Mehr Korruption und mafiöse Strukturen in Perfektion geht kaum! Man könnte meinen Mafiabosse hätten das System erfunden...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.14 11:35 durch spantherix.

  2. Re: Datenlöschung nach 6 Monaten...

    Autor: .LeChuck. 13.11.14 - 11:52

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kapitalismus ftw! Mehr Korruption und mafiöse Strukturen in Perfektion geht
    > kaum! Man könnte meinen Mafiabosse hätten das System erfunden...

    Mafia war ursprünglich die Bezeichnung für einen streng hierarchischen Geheimbund, der seine Macht durch Erpressung, Gewalt und politische Einflussnahme zu festigen und auszubauen versucht und seine Wurzeln im Sizilien des 19. Jahrhunderts hat. Heute bezeichnet man die sizilianische Mafia auch als Cosa Nostra. Die sizilianische Mafia operiert weltweit und hat Verbindungen zu anderen mafiaähnlichen Gruppen.

    Die Mafia unterscheidet sich von anderen Formen der organisierten Kriminalität und kriminellen Vereinigungen in ihrer Struktur: Die Mafia sizilianischen Ursprungs besteht aus so genannten Familien – wobei es sich hier nicht um Familien im engeren Sinne einer reinen Blutsverwandtschaft handelt, sondern um einen engen, streng hierarchisch gegliederten Gruppenverband aus Mitgliedern sizilianischer Herkunft – die einem Codex folgen. Dessen Regeln hat jedes Familienmitglied genau einzuhalten; Verstöße, insbesondere der Omertà, wurden in der Vergangenheit in der Regel mit brutalen Mitteln (bis hin zu Mord) geahndet. Die Mafia ist vor allem auch eine patriarchale Organisation. Frauen haben keinen Zugang zur Hierarchie der Mafiafamilien, die Mitglieder sind ausschließlich Männer.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Mafia

    Ok, ok, bei uns sind sogar noch Frauen "zugelassen".



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.14 11:53 durch .LeChuck..

  3. Re: Datenlöschung nach 6 Monaten...

    Autor: smirg0l 13.11.14 - 14:27

    spantherix schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Haargenau so wie auch bei der Vorratsdatenspeicherung hier in Deutschland
    > geplant gewesen ist, wenn ich mich nicht irre...
    >
    > Geschickter Versuch, es unter einem Deckmantel getarnt doch wieder
    > einzuführen! :D
    >
    > Diese Verbrecher verkaufen uns an die Firmen und setzen uns selbigen zum
    > Fraß vor, ohne jede Gnade... Wähle deinen Schlachter! Denn so oder so sind
    > sie doch alle gleich... Egal welche Partei von den etablierten, es hat sich
    > nie etwas geändert und die Politik war immer kontra Bürger pro Industrie
    > ausgerichtet...
    >
    > Kapitalismus ftw! Mehr Korruption und mafiöse Strukturen in Perfektion geht
    > kaum! Man könnte meinen Mafiabosse hätten das System erfunden...

    Vor allen Dingen: Wer kontrolliert das? Wer kann das überhaupt kontrollieren?
    Ah, niemand, okay. Dann ists ja gut. Wollte nur mal eben gefragt haben.

  4. Re: Datenlöschung nach 6 Monaten...

    Autor: Anonymer Nutzer 13.11.14 - 14:29

    smirg0l schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Vor allen Dingen: Wer kontrolliert das? Wer kann das überhaupt
    > kontrollieren?
    > Ah, niemand, okay. Dann ists ja gut. Wollte nur mal eben gefragt haben.

    Superreiche Banken Bosse und Großfirmen Inhaber... Dafür gibt es dann auch die intransparenten Sitzungen, wo sich diese treffen und miteinander planen. Das Großkapital regiert die Welt. So ist es und wird es sein, so lange Geld eine Rolle spielt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Folkwang Universität der Künste, Essen, Köln
  4. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. Spielebranche: SAP analysiert E-Sportler
    Spielebranche
    SAP analysiert E-Sportler

    Gamescom 2019 Zwischen Microsoft mit der Xbox und Bethesda mit Doom Eternal in Halle 8 ist SAP mit einem eigenen Stand auf der Spielemesse vertreten. Golem.de hat sich einmal angeschaut, was das Softwarehaus dort macht.

  2. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  3. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.


  1. 10:27

  2. 18:00

  3. 18:00

  4. 17:41

  5. 16:34

  6. 15:44

  7. 14:42

  8. 14:10