1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Jan Koum: Whatsapp-Gründer verlässt…

Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: dabbes 01.05.18 - 13:52

    Ich blättere doch keine ~20 Milliarden auf den Tisch um dann mit dem Dienst kein Geld zu verdienen?

    Aber was solls, die Menschen werden dennoch weiterhin bei WhatsApp bleiben.

  2. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: Legacyleader 01.05.18 - 14:06

    So ist es, auch wenn andere Messenger wie Telegram tausendfach besser sind...

  3. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: nja666 01.05.18 - 14:08

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich blättere doch keine ~20 Milliarden auf den Tisch um dann mit dem Dienst
    > kein Geld zu verdienen?
    >
    > Aber was solls, die Menschen werden dennoch weiterhin bei WhatsApp bleiben.


    Das ist ja das Problem. Die Leute sind zu bequem sich Alternativen zu suchen. Hab ich in meinem Bekanntenkreis auch. Ich habe am Tag der Whatsapp-Übernahme durch Facebook den Messenger deinstalliert.

  4. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: Schrödinger's Katze 01.05.18 - 14:08

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist es, auch wenn andere Messenger wie Telegram tausendfach besser
    > sind...

    Wegen der Telegram-Ende-zu-Ende-Verschlüsselung?

  5. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: Mixermachine 01.05.18 - 15:09

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist es, auch wenn andere Messenger wie Telegram tausendfach besser
    > sind...


    Telegram ist vl wegen den Stickern oder dem Computer Client besser, garantiert aber nicht von der Datensicherheit her

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  6. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: Rauschkind 01.05.18 - 15:12

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist es, auch wenn andere Messenger wie Telegram tausendfach besser
    > sind...

    Telegram verschlüsselt nicht einmal per Default? Wieso wird immer Telegram angeführt obwohl hier Nachrichten nur zwischen Client - Server per default verschlüsselt werden?? Da ist WA mit seiner ende-zu-ende Verschlüsselung schon weiter.

    Eine echte Alternative ist Signal.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 01.05.18 15:17 durch Rauschkind.

  7. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: nf1n1ty 01.05.18 - 15:19

    Rauschkind schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Telegram verschlüsselt nicht einmal per Default? Wieso wird immer Telegram
    > angeführt obwohl hier Nachrichten nur zwischen Client - Server per default
    > verschlüsselt werden. Da ist WA mit seiner ende-zu-ende Verschlüsselung
    > schon weiter.

    Ich liebe Telegram einfach aufgrund der vielen und nutzerfreundlichen Features, die einem eben viel mehr Komfort erlauben als bspw. WA, aber es muss einem klar sein, dass man sich Cloud-Sync über etliche Geräte mit Sicherheitseinbußen erkauft und dass E2EE nicht außerhalb von "Sicheren Chats" gewährleistet ist.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  8. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: ManuPhennic 01.05.18 - 15:59

    Deinen letzten Satz versteht der Otto-Normalverbraucher sowieso nicht.

  9. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: Niaxa 01.05.18 - 17:29

    Wenn jeder sich über irgendwas klar sein muss, was fast keiner versteht, ist es eine scheis Alternative und nichts wert.

  10. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: matok 01.05.18 - 18:57

    nja666 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja das Problem. Die Leute sind zu bequem sich Alternativen zu
    > suchen. Hab ich in meinem Bekanntenkreis auch.

    So ist es. Wenn selbst die meisten Informatiker fragen, was Signal ist, weiss man, wie es um Alternative zu WA bestellt ist.

  11. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: Niaxa 01.05.18 - 20:10

    Ich kenne übte 500 Informatikern in meiner Firma keinen der Signal nicht kennt. Dennoch wechseln die meisten nicht, um dann nur noch Kontakt mit 20 Leuten zu haben. Ich habe selbst kein Problem mit WhatsApp und so lange das so ist, wozu wechseln? Ich vermisse auch keine Spielereien. Chat, GrpChat, Bilder, Videos und Anrufe... was sollte ich mehr brauchen und wo machen das die anderen merklich besser? Ich erfahre auch keine Probleme wegen meiner Daten. FB kennt mich nicht im Bezug auf mein WA Konto, wo sollte ich also ein Problem sehen?

  12. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: unbuntu 01.05.18 - 21:50

    Legacyleader schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist es, auch wenn andere Messenger wie Telegram tausendfach besser
    > sind...

    Ich nutze Telegram. Was außer Stickern kann Telegram denn, was WA nicht auch kann?

    Jetzt komm nicht mit dem Desktopclient, der nur 1x authorisiert werden muss. Wenn WA das machen würde, würden alle sofort rumschreien, weil das ja eine gigantische Sicherheitslücke ist.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.05.18 21:52 durch unbuntu.

  13. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: chrisbln 01.05.18 - 23:23

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Legacyleader schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > So ist es, auch wenn andere Messenger wie Telegram tausendfach besser
    > > sind...
    >
    > Ich nutze Telegram. Was außer Stickern kann Telegram denn, was WA nicht
    > auch kann?
    >
    > Jetzt komm nicht mit dem Desktopclient, der nur 1x authorisiert werden
    > muss. Wenn WA das machen würde, würden alle sofort rumschreien, weil das ja
    > eine gigantische Sicherheitslücke ist.

    Ich kann Telegram auf meinem Tablet ohne Simkarte nutzen, was bei WA nicht möglich ist.

  14. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: Sarkastius 02.05.18 - 00:23

    wundert mich gerade das hier nicht einmal Threema gefallen ist.

  15. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: matok 02.05.18 - 12:32

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich kenne übte 500 Informatikern in meiner Firma keinen der Signal nicht
    > kennt.

    Mein Bekanntenkreis besteht aus sehr vielen Informatikern und die kennen/kannten das nicht.

    > Dennoch wechseln die meisten nicht, um dann nur noch Kontakt mit 20
    > Leuten zu haben.

    Wieso entweder-oder? Man kann beides installieren. Aber ja, wahrscheinlich viel zu kompliziert.

    > Ich habe selbst kein Problem mit WhatsApp und so lange das
    > so ist, wozu wechseln? Ich vermisse auch keine Spielereien. Chat, GrpChat,
    > Bilder, Videos und Anrufe... was sollte ich mehr brauchen und wo machen das
    > die anderen merklich besser? Ich erfahre auch keine Probleme wegen meiner
    > Daten. FB kennt mich nicht im Bezug auf mein WA Konto, wo sollte ich also
    > ein Problem sehen?

    Naja, ist doch schön. Wenn für dich alles tutti ist, ist WA auch genau das richtige für dich.

  16. Re: Hat irgendwer mit etwas anderem gerechnet?

    Autor: matok 02.05.18 - 12:33

    Sarkastius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wundert mich gerade das hier nicht einmal Threema gefallen ist.

    Warum sollte es? ClosedSource wie WA.
    _Die_ Alternative ist Signal.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. ZfP Südwürttemberg, Bad Schussenried
  4. Hannover Rück SE, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,95€
  2. 18,99€
  3. (-60%) 23,99€
  4. 6,63€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Radeon RX 5500 (4GB) im Test: AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren
Radeon RX 5500 (4GB) im Test
AMDs beste 200-Euro-Karte seit Jahren

Mit der Radeon RX 5500 hat AMD endlich wieder eine sparsame und moderne Mittelklasse-Grafikkarte im Angebot. Verglichen mit Nvidias Geforce GTX 1650 Super reicht es zum Patt - aber nicht in allen Bereichen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Workstation-Grafikkarte AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
  2. Navi-Grafikeinheit Apple bekommt Vollausbau und AMD bringt RX 5300M
  3. Navi-14-Grafikkarte AMD stellt Radeon RX 5500 vor

  1. I am Jesus Christ: Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen
    I am Jesus Christ
    Mit dem Jesus-Simulator die Wiederauferstehung schaffen

    In I am Jesus Christ sollen PC-Spieler aus der Ich-Perspektive als Sohn Gottes antreten, Gutes tun und gegen Satan kämpfen können. Unklar ist derzeit unter anderem, ob das Programm rechtzeitig zu Weihnachten fertig wird.

  2. Dorothee Bär: Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden
    Dorothee Bär
    Daten von Kindern sollen im Internet besser geschützt werden

    Deutschlands Digital-Staatsministerin Dorothee Bär will Kinder im Internet besser schützen: Persönliche Daten sollen nicht mehr für die Erstellung von Nutzerprofilen oder zu Werbezwecken verwendet werden dürfen. Die FDP hält ein Verbot für kontraproduktiv.

  3. Mobilität: E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen
    Mobilität
    E-Scooter sollen gesondert in Unfallstatistik erscheinen

    Bislang gibt es keine offiziellen Zahlen dazu, wie viele Unfälle in Deutschland durch Fahrer von E-Scootern verursacht wurden. Das soll sich demnächst ändern; erste Zwischenbilanzen zeigen, dass bei Unfällen mit den Tretrollern die Verursacher meist deren Fahrer sind.


  1. 17:28

  2. 15:19

  3. 15:03

  4. 14:26

  5. 13:27

  6. 13:02

  7. 22:22

  8. 18:19