1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Joe Biden: Stellenanzeige im…

Please

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Please

    Autor: ZerP 21.01.21 - 20:05

    Das ist als wenn Eltern versuchen cool zu sein und die Musik der Kinder hören.

    Wer seine Bewerber im Quelltext sucht hat wirklich Hilfe nötig...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.01.21 20:06 durch ZerP.

  2. Re: Please

    Autor: HeroFeat 21.01.21 - 20:59

    Was wäre denn dein Vorschlag?

  3. Re: Please

    Autor: korona 21.01.21 - 21:44

    Ganz normal nach Bewerbern suchen, wie jeder andere auch?

  4. Re: Please

    Autor: Dumpfbacke 21.01.21 - 21:46

    Die Stellenausschreibung hätten sie ein wenig interessanter machen sollen. Am Anfang ein Hinweis und auf anderen Seiten der Rest. Das wäre wenigstens eine kleine Denkaufgabe.

    Wenn ich mich richtig erinnere, hat Google das anhand einiger Suchbegriffe gemacht.

  5. Re: Please

    Autor: demon driver 21.01.21 - 22:06

    korona schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz normal nach Bewerbern suchen, wie jeder andere auch?

    Woher weißt du, dass sie das nicht tun?

  6. Re: Please

    Autor: Hotohori 21.01.21 - 22:07

    Glaube kaum, dass es der einzige Weg zu dieser Webseite ist. So ist es einfach nur ein kleiner PR Gag.

  7. Re: Please

    Autor: masterx244 21.01.21 - 22:39

    Reddit hat auch so einen Gruß untergebracht. Sieht man in der Browserkonsole wenn man Reddit aufruft.
    08/15-Stellenanzeigen bringen keine NEwsmeldung, daher nimt man auch manchmal solche Eastrereggs

  8. Re: Please

    Autor: Anonymer Nutzer 21.01.21 - 22:45

    ZerP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist als wenn Eltern versuchen cool zu sein und die Musik der Kinder
    > hören.
    >
    > Wer seine Bewerber im Quelltext sucht hat wirklich Hilfe nötig...

    Es gibt Menschen, die haben einfach grundsätzlich etwas gegen ALLES. Guck doch Morgens einfach ne halbe Stunde länger in den Spiegel. Vielleicht bist Du dann so frustiert, dass Du die andern Leute einfach mal in Ruhe lässt.

  9. Re: Please

    Autor: franzropen 22.01.21 - 06:36

    ZerP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer seine Bewerber im Quelltext sucht hat wirklich Hilfe nötig...
    Vielleicht steht auch genau deshalb da, dass sie Hilfe brauchen.

  10. Re: Please

    Autor: BlindSeer 22.01.21 - 07:43

    Du meinst wie im Buch "Extraleben" (ich glaube das war der 1. Teil der Triologie) wo sie IIRC in Raid over Moscow einen Hinweis finden und los ziehen auf Schnitzeljagd? :D

  11. Re: Please

    Autor: Jogibaer 22.01.21 - 07:52

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ZerP schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist als wenn Eltern versuchen cool zu sein und die Musik der Kinder
    > > hören.
    > >
    > > Wer seine Bewerber im Quelltext sucht hat wirklich Hilfe nötig...
    >
    > Es gibt Menschen, die haben einfach grundsätzlich etwas gegen ALLES. Guck
    > doch Morgens einfach ne halbe Stunde länger in den Spiegel. Vielleicht bist
    > Du dann so frustiert, dass Du die andern Leute einfach mal in Ruhe lässt.

    DANKE, deine Meinung teile ich, manche meckern einfach immer.

  12. +1

    Autor: der_wahre_hannes 22.01.21 - 09:07

    kwt

  13. Re: Please

    Autor: Legendenkiller 22.01.21 - 11:22

    Ist doch ok. Undhat auch nix mit cool sein oder so zu tuhen.
    Man filtert nur schon nach einer Grundvorraussetzung der Bewerber.

    Damit stellt man sicher das sich nur Leute bewerben die immerhin schon mal in eine Quellcode schauen können und damit ein gewissen Grundinteresse gezeigt haben.

    Ich wäre z.b. dafür Posten für Politiker in Gesetzen zu verstecken... da bekommen wir dann immerhin Leute die überhaupt mal ein Gesetz gelesen haben.


    PS: sowas hat inden USA aber Tradition, ich kenne eine vergleichbare Geschichte aus dem Jahr 1929.

    Das staatliche Telegraphen-Amt hat eine Morser gesucht ... sie hatten 100erde Bewerber...
    Also haben sie alle eingeladen, eine Nummer ziehen lassen und sie in der Halle warten lassen.
    Im Hintergrund war "Baustellenlärm" ... in dem aber einer mit einem Hammer gemorst hat "wenn sie das verstehen, warten sie nicht sondern gehen sie direkt in das Zimmer xxx"



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 22.01.21 11:27 durch Legendenkiller.

  14. Re: Please

    Autor: Neithan 22.01.21 - 19:51

    +1

    YMMD ...

  15. Re: Please

    Autor: Joblow 22.01.21 - 20:02

    maverick1977 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gibt Menschen, die haben einfach grundsätzlich etwas gegen ALLES. Guck
    > doch Morgens einfach ne halbe Stunde länger in den Spiegel. Vielleicht bist
    > Du dann so frustriert, dass Du die andern Leute einfach mal in Ruhe lässt.


    HAHAHA ... Geil!

  16. Re: Please

    Autor: Auspuffanlage 22.01.21 - 23:24

    Legendenkiller schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist doch ok. Undhat auch nix mit cool sein oder so zu tuhen.
    > Man filtert nur schon nach einer Grundvorraussetzung der Bewerber.
    >
    > Damit stellt man sicher das sich nur Leute bewerben die immerhin schon mal
    > in eine Quellcode schauen können und damit ein gewissen Grundinteresse
    > gezeigt haben.
    >
    > Ich wäre z.b. dafür Posten für Politiker in Gesetzen zu verstecken... da
    > bekommen wir dann immerhin Leute die überhaupt mal ein Gesetz gelesen
    > haben.
    >
    > PS: sowas hat inden USA aber Tradition, ich kenne eine vergleichbare
    > Geschichte aus dem Jahr 1929.
    >
    > Das staatliche Telegraphen-Amt hat eine Morser gesucht ... sie hatten
    > 100erde Bewerber...
    > Also haben sie alle eingeladen, eine Nummer ziehen lassen und sie in der
    > Halle warten lassen.
    > Im Hintergrund war "Baustellenlärm" ... in dem aber einer mit einem Hammer
    > gemorst hat "wenn sie das verstehen, warten sie nicht sondern gehen sie
    > direkt in das Zimmer xxx"

    cool :) Hast du dafür noch ne Quelle? Mich interessiert das :)

  17. Re: Please

    Autor: PSmith 25.01.21 - 10:01

    ZerP schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist als wenn Eltern versuchen cool zu sein und die Musik der Kinder
    > hören.
    >
    > Wer seine Bewerber im Quelltext sucht hat wirklich Hilfe nötig...

    Ich würde das nur als PR-Gag ansehen.
    Allerdings wird man dadurch nicht schneller oder besser qualifiziertes Personal finden, besonders anspruchsvoll ist das als Qualifizierungsmaßnahme eher nicht.
    Die richtig guten Leute werden sie dadurch also nicht finden, die haben auch nicht die Zeit, HTML-Quelltext auf allen Seiten mitzulesen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Personalwerk Holding GmbH, Karben
  2. Dr. Kleeberg & Partner GmbH, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Zuffenhausen
  4. über duerenhoff GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme