1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › JPL: Nasa über Raspberry Pi gehackt

Ehr IPS/Firewall/Routing Thema

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ehr IPS/Firewall/Routing Thema

    Autor: AgentBignose 22.06.19 - 15:17

    Von außen darf man nicht ohne Explizite Freigabe auf ein internes Gerät Gerät verbinden können.

    Von innen darf man nicht ohne Auth. auf Dokumente kommen.

    Selbst wennd er Pi eine Backdoor gehabt hätte (steht ja nichts zu, Autor meint ja Raspberry Pi, das ist doch immer cool das reicht an Content) hätte ein Zugriff nicht möglich sein dürfen.

    Ob das nun also ein 2Miillonen HE Sever Rack, eine Workstation, ein Raumbuchungssystem oder ein Drucker gewesen ist oder eben ein PI ist völlig nebensächlich.

    Sehr schlechter Artikel!
    Dabei hätte er sehr gut werden können. Die Challenge Netze gut zu schützen ist nämlich riesig und vlt hätte man etwas lernen können.
    Aber dann hätte man ein paar Millimeter tief rein gehen müssen ins Thema und nicht beim ersten Click Hypeword aufhören.

  2. Die Backdoor:

    Autor: tommihommi1 22.06.19 - 20:32

    user: raspberry
    password: raspberry

  3. Re: Ehr IPS/Firewall/Routing Thema

    Autor: konsolent 22.06.19 - 21:03

    mit einem cron log job wird traffic ggf ein wenig transparenter, so man es wünschen sollte - mein ja nur

  4. Re: Ehr IPS/Firewall/Routing Thema

    Autor: konsolent 22.06.19 - 21:23

    Sollte man vor Gericht landen, weil die eigene IP missbraucht wurde: nach derzeit geltenden Gesetzen null Chance.

    what shalls...

  5. Re: Ehr IPS/Firewall/Routing Thema

    Autor: wasAuchImmerDuMichAuch 23.06.19 - 07:46

    konsolent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sollte man vor Gericht landen, weil die eigene IP missbraucht wurde: nach
    > derzeit geltenden Gesetzen null Chance.
    Unsinn.

    >
    > what shalls...

  6. Re: Ehr IPS/Firewall/Routing Thema

    Autor: Niaxa 23.06.19 - 08:54

    Falsch!

  7. Re: Die Backdoor:

    Autor: mhstar 23.06.19 - 11:36

    tommihommi1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > user: raspberry
    > password: raspberry


    Das stimmt so mal gleich nicht, denn der Benutzername ist "pi".

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. Medisoft GmbH, Hamburg
  3. KION Group AG, Frankfurt am Main
  4. notebooksbilliger.de AG, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a.Warhammer 40.000 Mechanicus für 13,99€, Pillars of Eternity für 15,99€, Surviving Mars...
  2. (u. a. 970 Evo 1 TB für 149,90€, 970 Evo 500 GB für 77,90€)
  3. (u. a. Acer 27 Zoll Monitor für 179,00€, Benq 27 Zoll Monitor für 132,90€, Logitech G613...
  4. 27,90€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Kickstarter: Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten
    Kickstarter
    Gebundener Mars-Atlas zeigt Karten des Roten Planeten

    The Mars-Atlas ist ein interessantes Buch: Es zeigt detaillierte Karten vom Mars statt der Erde. Mehr als 2.000 Standorte sind darauf zu sehen. Auch eine digitale Applikation wird angeboten, auf der Hobbyforscher ein 3D-Modell des Mars erkunden können - ähnlich wie bei Google Mars.

  2. 5G: Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland
    5G
    Österreich sieht sich beim Mobilfunk klar vor Deutschland

    Das schlechteste Mobilfunknetz in Österreich sei immer noch besser als das beste Netz in Deutschland, hat Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck behauptet. Auch Messungen bestätigen das.

  3. TLS: Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware
    TLS
    Netgear verteilt private Schlüssel in Firmware

    Sicherheitsforscher haben private Schlüssel für TLS-Zertifikate veröffentlicht, die Netgear mit seiner Router-Firmware verteilt. Der Hersteller hatte nur wenige Tage Reaktionszeit. Die Forscher lehnen die Praktiken von Netgear prinzipiell ab, was zur Veröffentlichung geführt hat.


  1. 17:20

  2. 17:07

  3. 16:45

  4. 15:59

  5. 15:21

  6. 13:38

  7. 13:21

  8. 12:30