1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kinect-Hack: Shooter mit nur einer…

und nun warsow, rocket jump und strafen und und und....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und nun warsow, rocket jump und strafen und und und....

    Autor: Hmm23 19.01.11 - 12:44

    ... würd ich gern ma sehen xD

  2. Re: und nun warsow, rocket jump und strafen und und und....

    Autor: panzi 19.01.11 - 16:24

    Jo hab mich auch gefragt wie man damit strafen soll. Kein strafing ist echt eine arge Limitation für einen shooter.

  3. Re: und nun warsow, rocket jump und strafen und und und....

    Autor: Keine Chance 19.01.11 - 18:49

    Ist technisch interessant die Steuerung. Aber niemals "better than a mouse"!
    Für 'n bißchen Einzelspieler-Action, für 10 Minuten, sicher ganz lustig. Ich sag nur Strafejumps und dabei die Waffe wechseln, jeder Spieler mit Maus- und Tastatursteuerung, rennt Ehrenrunden um den Mensch aus dem Video.

  4. Re: und nun warsow, rocket jump und strafen und und und....

    Autor: gna 19.01.11 - 20:50

    strafen ist ganz einfach indem man den körper etwas dreht, müsste natürlich erst einmal implementiert werden, finde es jedoch lustig zu sehen wie viele leute neuheiten nach wie vor kritisch beäugen. ich finde kinect ist der richtige wegweiser. Ein kind lernt auch erstmal laufen bevor es rennen kann...
    tischtennis mit kinect macht einen heidenspass. wer allerdings angst vor etwas bewegung hat, für den ist so n kinectdingens nichts!

    panzi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jo hab mich auch gefragt wie man damit strafen soll. Kein strafing ist echt
    > eine arge Limitation für einen shooter.

  5. Re: und nun warsow, rocket jump und strafen und und und....

    Autor: sdfsdfvbsdfbdf 19.01.11 - 21:37

    Ich stell mir grad körperlich untrainierte eSportler vor, die nach 10 Minuten den Arm nicht mehr oben halten können^^

  6. Re: und nun warsow, rocket jump und strafen und und und....

    Autor: GeroflterCopter 20.01.11 - 08:27

    Wie mittlerweile alle meinen, dass etwas sofort Serienreif erscheinen muss :D lol :D ich hab noch die Zeit miterlebt in der ein 2x CD-Laufwerk 900 D-Mark (ja, das ding vorm Euro) gekostet hat. Und da hat niemand geschrieen "gegen die Diskette wird es keine Chance haben, zu teuer, mimimimimi".

    Klar bin ich damit jetzt auch nicht gerade "alt"... aber im Geiste tdem älter als die meisten hier

  7. Re: und nun warsow, rocket jump und strafen und und und....

    Autor: ST 20.01.11 - 12:26

    gna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > strafen ist ganz einfach indem man den körper etwas dreht, müsste natürlich
    > erst einmal implementiert werden, finde es jedoch lustig zu sehen wie viele
    > leute neuheiten nach wie vor kritisch beäugen. ich finde kinect ist der
    > richtige wegweiser. Ein kind lernt auch erstmal laufen bevor es rennen
    > kann...
    > tischtennis mit kinect macht einen heidenspass. wer allerdings angst vor
    > etwas bewegung hat, für den ist so n kinectdingens nichts!
    >
    > panzi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Jo hab mich auch gefragt wie man damit strafen soll. Kein strafing ist
    > echt
    > > eine arge Limitation für einen shooter.


    Und dann stellen wir uns eine Gameseason von 4-5h vor. Es ist ganz lustig die ganze Zeit bestimmte Körperteile in bestimmte Positionen zu lassen. Es hat einen Grund warum es ergonomisch geformte Parametriergeräte gibt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker als Fachreferent Informationssicherheitsbeauf- tragter (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Bayerns Stabsstelle Personal, München
  2. Senior Storage Engineer (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Zuffenhausen
  3. Senior Software-Entwickler_in (w/m/d)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Specialist eCommerce Quality Assurance & Projects (m/w/d)
    SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (mit Intel Core i7-11700F + AMD Radeon RX 6800 XT für 2.500€)
  2. 1.249€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  3. (u. a. Mount & Blade 2: Bannerlord für 28,49€, Cities: Skylines für 2,99€, Cities Skylines...
  4. (u. a. Samsung GQ65Q95TCT 65 Zoll QLED für 1.294€ inkl. Direktabzug, bis zu 300€ Direktabzug...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
    2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020