1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage: Huawei kritisiert…

und wer ist Schuld?

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. und wer ist Schuld?

    Autor: multivac 07.03.19 - 08:19

    nach dem China’s National Intelligence Law kann in Westlichen Demokratien keine china Lösung benutzt werden. dann bleiben wir halt bei 4G stehen. Da kann Huwei noch so viele Garantien anbieten. Bei der momentanen Gesetzeslage möge mir Huwei erklären wie sie sich gegen das Chinesische unrecht schützen wollen.

    Hier ein lesenswerter Artikel zum Thema.
    https://thediplomat.com/2019/02/the-real-danger-of-chinas-national-intelligence-law/

  2. Re: und wer ist Schuld?

    Autor: Toms 07.03.19 - 08:40

    50% der deutschen LTE Netzhardware ist von Huawei

  3. Re: und wer ist Schuld?

    Autor: Kommentator2019 07.03.19 - 08:55

    Der LTE-Ausbau war zeitlich vor Gesetz

  4. Re: und wer ist Schuld?

    Autor: ibsi 07.03.19 - 09:49

    Und wie schützt man sich gegen das US-Unrecht? Die haben doch ähnliches.

  5. Re: und wer ist Schuld?

    Autor: multivac 07.03.19 - 09:52

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie schützt man sich gegen das US-Unrecht? Die haben doch ähnliches.

    Erst mal Snowden im Bundestag aussaugen lassen dann sehen wir weiter.

  6. Alternative: NOKIA/Ericsson

    Autor: Kommentator2019 07.03.19 - 10:08

    ibsi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und wie schützt man sich gegen das US-Unrecht? Die haben doch ähnliches.

    wie bislang mit NOKIA/Ericsson

  7. Re: und wer ist Schuld?

    Autor: Erik D 07.03.19 - 10:17

    Toms schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 50% der deutschen LTE Netzhardware ist von Huawei


    ja vielleicht sollte man sich mal die Frage stellen warum der "gemeine" Amerikaner jetzt seine Felle wegschwimmen sieht.... ja vielleicht und evtl. kann er die Huaweitechnik nicht mehr?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Dinslaken
  2. Hays AG, Ingolstadt
  3. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  4. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de