Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik

HTTPS Everywhere

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. HTTPS Everywhere

    Autor: theonlyonee 18.10.17 - 12:59

    HTTPS Everywhere plugin installieren, "block all unencrypted requests" einschalten und alles über KRACK vergessen

  2. Re: HTTPS Everywhere

    Autor: neocron 18.10.17 - 13:29

    richtig ... weil Implementierungen von HTTPS ja bisher selbst keine Sicherheitsluecken aufwiesen ...

  3. Re: HTTPS Everywhere

    Autor: bombinho 18.10.17 - 13:52

    Wie installiert Omi Trude dieses Plugin in ihrem Outlook Express, welches noch ueber 110/25 die Emails beim kostenlosen Anbieter abholt.

    Kann ich dieses Plugin auch auf den im Haus befindlichen Multimediageraeten installieren? Schliesslich werden diese vermutlich spaet bis nie gepatcht werden.

    Und welches Plugin installierst du deinen Eltern/Kindern um SSL Strip von saemtlicher Kommunikation sicher zu verhindern?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.17 13:52 durch bombinho.

  4. Re: HTTPS Everywhere

    Autor: Keridalspidialose 18.10.17 - 14:10

    > Kann ich dieses Plugin auch auf den im Haus befindlichen Multimediageraeten
    > installieren? Schliesslich werden diese vermutlich spaet bis nie gepatcht
    > werden.

    Wer macht sich denn die Mühe dir über WLAN einen anderen Film unterzuschieben als den den du sehen willst, wenn du Netflix guckst?

    Und jetzt sage nicht du machst Online-Banking auf deinem Smart-TV, ohne dass du überprüfst dass wenigstens die Verbindung https ist.

    ___________________________________________________________

  5. Re: HTTPS Everywhere

    Autor: bombinho 18.10.17 - 14:19

    Wer wuerde, statt nur den Inhalt des Videostreams muehsam zu veraendern, einfach mal den angesprochenen Port etc. aendern und zu welchem Zweck?

    Ist natuerlich bei Geraeten, bei denen der Videostream rein via Hardwaredecoder und nicht via SoC verarbeitet wird, selbstverstaendlich nicht nachvollziehbar.

    URL?



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 18.10.17 14:24 durch bombinho.

  6. Re: HTTPS Everywhere

    Autor: bombinho 18.10.17 - 14:31

    Ich habe gerade ueberlegt, was der Durchschnittsnutzer tut, wenn er mitten im Film ploetzlich aufgefordert wird, seine Zugangsdaten neu einzugeben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIAMOS AG, Sulzbach am Taunus oder Hof/Saale
  2. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  3. vwd - Vereinigte Wirtschaftsdienste GmbH, Rimpar, Kaiserslautern, Frankfurt
  4. über duerenhoff GmbH, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (PCGH-Note 1,6 - Bestnote!)
  2. (u. a. ROG Rapture GT-AC5300 + Black Ops 4 für 303,20€ + Versand statt 345€ im Vergleich, RT...
  3. 79,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. (u. a. GTA V für 16,82€ und The Elder Scrolls Online: Morrowind für 8,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

  1. Frequenzauktion: CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise
    Frequenzauktion
    CDU warnen per Brandbrief vor 5G-Funkloch-Krise

    Die Unions-Vize-Chefs und der Vorsitzende des Beirats der Bundesnetzagentur wollen die Bedingungen für die Vergabe der 5G-Frequenzen ändern. Höhere Abdeckung und eine verpflichtende Zulassung von MVNOs seien nötig. Deutschland werde sonst kein 5G-Leitmarkt.

  2. Gerichtsverfahren: Mirai-Entwickler hoffen auf Sozialstunden beim FBI
    Gerichtsverfahren
    Mirai-Entwickler hoffen auf Sozialstunden beim FBI

    Drei US-Studenten haben das Mirai-Botnetzwerk aufgebaut. Seit 18 Monaten arbeiten sie mit dem FBI zusammen. Nun hoffen sie, dass sich die Zusammenarbeit in ihrem Gerichtsverfahren auszahlt.

  3. Smartphones: Xiaomi bestätigt Werbung im Einstellungsmenü
    Smartphones
    Xiaomi bestätigt Werbung im Einstellungsmenü

    Ein Reddit-Nutzer hat kürzlich Werbung in den Einstellungen seines Xiaomi-Smartphones entdeckt, die auch nach Abschaltung der entsprechenden Option nicht verschwand. Der Hersteller hat die Praxis jetzt bestätigt - als "integralen Bestandteil des Geschäftsmodells".


  1. 16:54

  2. 15:59

  3. 15:35

  4. 15:00

  5. 14:46

  6. 14:31

  7. 13:20

  8. 13:05