1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kreditkarten: Number26 wird Betrug…

Dafür gibts 700.000¤? Wo muss ich mich bewerben?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dafür gibts 700.000¤? Wo muss ich mich bewerben?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.07.16 - 16:33

    Die "forschen" mit 700.000¤ wie man den Standort nutzen kann?

    Jedes Abbuchungstermin wird lokalisiert (IP-Bereich) und wenn dann ein Terminal in den USA von der KK abbucht, der User aber mit seinem Handy in Deutschland ist -> ablehnen.

    Nur wenn das Handy in der gleichen Region wie das Terminal ist wird die Zahlung frei gegeben. Dafür müsste man nichtmal groß was an der Technik ändern.

    Nur heute GRATISIDEE:
    Wenn der Benutzer seine Kreditkarte in das Terminal schiebt wird über die Bank ein Code generiert welcher an das Handy geschickt wird und dieses spielt diesen im unhörbaren Bereich ab. Das Terminal nimmt diesen auf und schickt ihn an die Bank. Dann ist sichergestellt, dass der Benutzer in der Nähe ist.

    Dazu kann man natürlich noch PIN-Prüfungen oder Freigaben auf dem Smarthone nurten.

    Dafür bräuchte man natürlich neue Terminals.

  2. Re: Dafür gibts 700.000¤? Wo muss ich mich bewerben?

    Autor: Netspy 01.07.16 - 17:56

    Und wenn jetzt noch irgendjemand auf die wahnwitzige Idee kommt, dass man auch über Internet mit KK zahlen kann, dann ist deine Gratisidee auf einmal gar nichts mehr wert und man muss doch wieder forschen.

  3. Re: Dafür gibts 700.000¤? Wo muss ich mich bewerben?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.07.16 - 20:29

    Naja, normalerweise werden Kreditkartenkarten geklaut, auf Rohlinge geschrieben und in diversen Ländern für Einkaufe genutzt.

  4. Re: Dafür gibts 700.000¤? Wo muss ich mich bewerben?

    Autor: ha00x7 01.07.16 - 23:09

    DAUVersteher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja, normalerweise werden Kreditkartenkarten geklaut, auf Rohlinge
    > geschrieben und in diversen Ländern für Einkaufe genutzt.


    Eher wird damit im Internet eingekauft...

  5. Re: Dafür gibts 700.000¤? Wo muss ich mich bewerben?

    Autor: Netspy 02.07.16 - 00:14

    Ne, schon lange nicht mehr.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. USP SUNDERMANN CONSULTING Unternehmens- und Personalberatung, Fürth
  2. ING-DiBa AG, Frankfurt am Main
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. enowa AG, München, Stuttgart, Düsseldorf, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  2. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  3. 0,91€ - 18,16€ (u. a. Q.U.B.E, Asset-Pack Rusty Barrels Volume 2, Unreal Multiplayer Training...
  4. 59,99€ (Release am 15. November)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

  1. E-Auto-Produktion: Volkswagen baut seine Gigafactory in den USA
    E-Auto-Produktion
    Volkswagen baut seine Gigafactory in den USA

    Volkswagen will künftig auch in den USA Elektroautos bauen und hat eine Erweiterung seines Werkes in Chattanooga im US-Bundesstaat Tennessee bekanntgegeben. Die Ankündigung erfolgt fast zeitgleich zur Entscheidung Teslas, in der Nähe Berlins Elektroautos, Akkus und Antriebe zu bauen.

  2. Apple: Mac Pro und Pro Display XDR werden ab Dezember verkauft
    Apple
    Mac Pro und Pro Display XDR werden ab Dezember verkauft

    Apple hat einen Veröffentlichungszeitraum für den modularen Mac Pro und den Bildschirm Pro Display XDR bekanntgegeben. Die im Juni 2019 angekündigten Geräte lassen sich ab Dezember bestellen.

  3. Datenschmuggel: US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein
    Datenschmuggel
    US-Gericht schränkt Durchsuchungen elektronischer Geräte ein

    US-Grenzbeamte dürfen nicht mehr so einfach die Smartphones und Laptops von Einreisenden untersuchen. Es muss ein begründeter Verdacht auf Datenschmuggel vorliegen.


  1. 07:54

  2. 07:37

  3. 17:23

  4. 17:00

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:12

  8. 15:30