1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kriminalität: Berliner Polizei nutzt…

Solche Datenbanken dürfte es überhaupt nicht geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Solche Datenbanken dürfte es überhaupt nicht geben.

    Autor: BoMbY 21.07.20 - 08:44

    Eine Datenbank zu Drogenkonsum beispielsweise dürfte nicht gestattet sein, denn im Prinzip handelt es sich um ein erweitertes Straf- und Verdachtsregister, für welches es keinerlei Kontrollmöglichkeit gibt, bei welchem allen Anschein nach nicht einmal die gesetzlichen Löschfristen eingehalten werden.

  2. Re: Solche Datenbanken dürfte es überhaupt nicht geben.

    Autor: Pantsu 21.07.20 - 10:56

    Solche Datenbanken sollten sogar öffentlich sein, damit man weiß, wo man sich was besorgen kann ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel
  2. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  3. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld
  4. über vietenplus, Südwestfalen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 96,51€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    1. Nach Microsoft: Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein
      Nach Microsoft
      Auch Twitter soll an Tiktok interessiert sein

      Neben Microsoft soll auch Twitter überlegen, die chinesische Social-Media-App zu übernehmen - mehr finanzielle Ressourcen dürfte aber Microsoft haben.

    2. Smartphone: Huawei gehen die SoCs aus
      Smartphone
      Huawei gehen die SoCs aus

      Huawei hat bestätigt, dass das Unternehmen keine High-End-Chipsätze mehr für seine Smartphone-Produktion hat. Grund ist das US-Embargo.

    3. Eingelöteter Speicher: Neuer iMac ohne SSD-Aufrüstmöglichkeiten
      Eingelöteter Speicher
      Neuer iMac ohne SSD-Aufrüstmöglichkeiten

      Der neue iMac kann nicht mehr mit SSDs aufgerüstet werden - bei den günstigeren Varianten wurde die Möglichkeit gestrichen, bei den teureren ist sie fraglich.


    1. 12:56

    2. 12:01

    3. 14:06

    4. 13:41

    5. 12:48

    6. 11:51

    7. 19:04

    8. 18:50