Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kritik an Zugriff auf…

CDU/CSU sowie die SPD sind einfach nur noch Mist

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CDU/CSU sowie die SPD sind einfach nur noch Mist

    Autor: Ich schon wieder 06.07.09 - 13:47

    Zweck- und sinnlos mit denen zu reden oder gar zuzuhören. CDU/CSU und SPD haben einfach den Kontakt zur Wirklichkeit verloren, weiss der Teufel warum, aber dem ist nun mal so.

    Die sind in ihren Zwängen, welche sie übrigens selbst erzeugt haben, derart verfangen, da kommen sie nie mehr raus.
    ich will heir ja nicht im Detail argumentieren, keine Zeit, aber schau t euch doch mal an wie die mit den nicht vorhandenen Milliarden um sich werfen, das GG zum Beispiel hinsichtlich der Bundeswehr bis zur Unkenntlichkeit verbiegen oder aber eben das Individuum grenzenlosen Bespitzelungsmöglichkeiten aussetzen, bla bla bla. Wenn das keine organisierte .... ist, dann weiss ich es wirklich nicht.

    Wofür stehen denn die Christdemokraten? Wertkonservative oder ähnlich kann man sie ja nun wirklich nicht mehr nennen.
    Das Programm von Fau Merkel heisst höchstens Merkel, wenn überhaupt.

    Und die Sozen? Überflüssig bis zum nimmermehr. Die haben sogar ihre Stammwähler vergrault, woran die CDU/CSU ja auch inzwischen heftig arbeitet.

    Politik wird heute im Hinterzimmer der Fraktionschefs gemacht, der Apparat der Exekutive sowie die Lobby der Wirtschaft bestimmt die Richtung, Parlament findet nicht mehr statt, da wird nur noch genickt man will ja seine Privilegien behalten.

    Noch zwei drei Wahlen und dann ist die Demokratie sanft entschlafen und der Bürger endgültig zum Objekt degradiert. Widerspruch darf man ja schon heute kaum noch einlegen, demnächst wird dann auch der Gang zum gericht nur noch den Herrschaften erlaubt sein.
    Das nennt man dann, ach wass weiss ich denn, es wird auf jeden Fall eine Reformn sein.

  2. Stimmt! (kT)

    Autor: Urknall 06.07.09 - 14:02

    kT

  3. Re: CDU/CSU sowie die SPD sind einfach nur noch Mist

    Autor: RICHTIG! 06.07.09 - 14:57

    CDU/CSU/SPD Regierungsmotto: "Steter Tropfen höhlt den Stein"


    Ich hoffe nur für diese Regierung gibt es keine zwei bis drei Wahlen mehr!

    Es wird echt Zeit für einen Regierungswechsel, und zwar von unten nach oben.



  4. Verräter wählt man nicht

    Autor: Seppi 06.07.09 - 17:06

    Außer man will selbst verraten werden.

  5. Re: Warum so lang? Es ght auch kürzer...

    Autor: firehorse 06.07.09 - 17:37

    Parteien haben die selben Strukturen wie eine Sekte oder die Mafia!
    Eine Person an der Spitze und die Speichellecker drum herum.

    Ganz einfach :D

    Deshalb ist es ja auch so schwer alle 4 Jahre ein Kreuz zu machen. Für welches Arschloch entscheidet man sich???? ;)

    Eines muss man aber wählen. Scheint irgendwie uns Schiksal zu sein :(

  6. Re: Verräter wählt man nicht

    Autor: Der Kaiser! 06.07.09 - 20:30

    > Außer man will selbst verraten werden.
    Lies mal Arno Gruen - Verratene Liebe - Falsche Götter. :P


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  7. Re: Warum so lang? Es ght auch kürzer...

    Autor: bald-pirat 06.07.09 - 22:31

    Nein. Es ist kein Schicksal.

    Wähl einfach mal etwas anderes als CDU und SPD. Dann werden die schon merken, dass sie alles falsch gemacht haben.

    Klarmachen zum ändern!!!!!!

  8. Re: ?????

    Autor: firehorse 06.07.09 - 23:21

    Hast net aufgepasst.

    Wo steht das ich SPD oder erstrecht die CDU/CSU gewählt habe????

    CDU/CSU würde ich nicht einmal dann wählen, wenn die jedem Wähler 10000 EUR aus der eigenen Tasche oder den Schwarzgeldkonten bezahlen täten ;)


  9. Re: CDU/CSU sowie die SPD sind einfach nur noch Mist

    Autor: Die Wahrheit 07.07.09 - 05:09

    > Widerspruch darf man ja schon
    > heute kaum noch einlegen, demnächst wird dann auch
    > der Gang zum gericht nur noch den Herrschaften
    > erlaubt sein.

    Das nehmen die sich bereits seit Jahren heraus.

  10. Re: ?????

    Autor: Der Kaiser! 07.07.09 - 22:07

    > CDU/CSU würde ich nicht einmal dann wählen, wenn die jedem Wähler 10000 EUR aus der eigenen Tasche oder den Schwarzgeldkonten bezahlen täten ;)
    Naja.. Man kann ja die 10.000€ nehmen um die Piratenpartei zu unterstützen. Dann wählen zwar ein paar Hanseln die CDU/CSU, aber die CDU/CSU finanzieren dann ihre Gegner. :P


    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Membrain GmbH, Hamburg, Stuttgart
  3. K+G Konzeption und Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG, Münster
  4. ITZ Informationstechnologie GmbH, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

  1. Nach Chemnitz-Äußerungen: Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen
    Nach Chemnitz-Äußerungen
    Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    Nach seinen umstrittenen Äußerungen zu ausländerfeindlichen Angriffen muss Verfassungsschutzpräsident Maaßen seinen Posten räumen und wird zum Staatssekretär befördert. Im NSA-Ausschuss war er durch unbelegte Vorwürfe gegen US-Whistleblower Edward Snowden aufgefallen.

  2. Videoportal: Youtube Gaming wird abgeschafft
    Videoportal
    Youtube Gaming wird abgeschafft

    Die Nutzer finden die Trennung zwischen Youtube und Youtube Gaming zu verwirrend, jetzt zieht das Videoportal die Konsequenzen: Spieleinhalte sind künftig im normalen Angebot zu finden - mit ein paar spannenden Extras.

  3. Glasfaser: Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH
    Glasfaser
    Wohnungsbaugesellschaften machen selbst FTTH

    Ohne Glasfaser anzubieten, brauchen sich Firmen bei Wohnungsbaukonzernen kaum noch bewerben. Als eigener Akteur beim Netzausbau ist deren Bundesverband deshalb auch gegen das Diginetz-Gesetz.


  1. 19:02

  2. 18:30

  3. 18:24

  4. 17:45

  5. 15:11

  6. 15:00

  7. 13:40

  8. 13:20