1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kritische Sicherheitslücke im Linux…

Kritische Sicherheitslücke im Linux-Kernel 2.6 entdeckt

Ein erneuter sogenannter "Null Pointer Dereference Flaw" in allen Versionen des Linux-Kernels 2.6 erlaubt es einfachen Benutzern, Root-Rechte auf einem Linux-System zu erlangen. Die Sicherheitslücke wurde von Kernel-Entwicklern bereits im aktuellen Release Candidate der neuen Kernel-Version 2.6.32 behoben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. in FreeBSD längst gefixt 3

    wolf3 | 04.11.09 11:47 26.02.13 12:15

  2. Wo bleiben denn die Linux Flames? (Seiten: 1 2 ) 28

    Welti | 04.11.09 10:52 26.02.13 12:00

  3. wäre mit windows nicht passiert 8

    Billy_thekid | 04.11.09 11:40 04.11.09 18:27

  4. kritisch? 2

    XyZ-2 | 04.11.09 16:58 04.11.09 17:39

  5. Wine 7

    lightfoot | 04.11.09 11:45 04.11.09 16:22

  6. Profis waren nie gefärdet

    lolmaster | 04.11.09 13:58 Das Thema wurde verschoben.

  7. Fehler (und somit Sicherheitslücken) passieren bei allen OS ... 8

    IceRa | 04.11.09 11:09 04.11.09 13:41

  8. lokal am System anmelden? 6

    RaiseLee | 04.11.09 11:27 04.11.09 13:19

  9. Weiterbasteln 2

    notan | 04.11.09 12:13 04.11.09 13:06

  10. @golem: nicht "deference", sondern "dereference" 3

    jemand anderes | 04.11.09 10:55 04.11.09 11:33

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Instructional Designer*in (m/w/d) Micro-Learning, Multi-Media, Mobile
    Haufe Group, Freiburg
  2. Consultant Anforderungsmanagement (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Wolfsburg
  3. IT Business Analyst (m/w/d) Base Services
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. IT-Anwendungsbetreuer klinische Systeme (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Zerbst

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...
  2. 8,99€
  3. 22,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de