Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Krypto-Trojaner Locky: Mehr als 5.000…

Krypto-Trojaner Locky: Mehr als 5.000 Infektionen pro Stunde in Deutschland

Selbst ein Fraunhofer-Institut ist betroffen: Die neue Ransomware Locky infiziert in großem Stil Rechner weltweit. Der Trojaner verfügt sogar über eine deutsche Sprachversion.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Ich freue mich! (Seiten: 1 2 ) 38

    EmmersonBrady | 19.02.16 11:12 25.02.16 11:44

  2. Schwachstellen 3

    ffrhh | 23.02.16 12:59 24.02.16 13:37

  3. Ehm, warum darf ein Office-Makro EXE-Dateien ausführen? (Seiten: 1 2 ) 21

    Thegod | 20.02.16 02:57 24.02.16 03:09

  4. Einfach entlassen (Seiten: 1 2 ) 21

    sofries | 19.02.16 16:03 24.02.16 02:55

  5. Es heißt nicht "Fraunhofer Institut", sondern "Fraunhofer Gesellschaft" 1

    schily | 23.02.16 18:41 23.02.16 18:41

  6. legitime Websites 4

    prodi1985 | 23.02.16 10:06 23.02.16 14:53

  7. Downloadlink? 2

    StrZlee | 23.02.16 13:08 23.02.16 13:44

  8. Immer dieser Bullshit alles abzustellen oder Linux einzusetzen! (Seiten: 1 2 3 ) 58

    _plex_ | 20.02.16 09:23 23.02.16 10:30

  9. Erschreckend... (Seiten: 1 2 3 ) 51

    AussieGrit | 19.02.16 10:56 23.02.16 04:01

  10. Lösung : Sandbox 8

    Benutzer0000 | 19.02.16 17:09 23.02.16 00:12

  11. Backup: Erkennung von Verschlüsselung? 3

    TC | 22.02.16 17:05 23.02.16 00:07

  12. Putins Spitzname 3

    piratentölpel | 22.02.16 13:27 22.02.16 23:10

  13. Mails müssen was kosten 3

    harlie | 22.02.16 16:57 22.02.16 18:30

  14. Nur Windows betroffen? 1

    Fotobar | 22.02.16 16:40 22.02.16 16:40

  15. Opfer (Seiten: 1 2 ) 22

    wizzla | 19.02.16 10:52 22.02.16 14:10

  16. Präventiv-Abwehr 1

    oculus | 22.02.16 01:01 22.02.16 01:01

  17. Re: Immer dieser Bullshit alles abzustellen oder Linux einzusetzen!

    throgh | 22.02.16 00:27 Das Thema wurde verschoben.

  18. Linux sicher? (Seiten: 1 2 3 ) 41

    Blutgruppe10w60 | 19.02.16 10:59 21.02.16 23:06

  19. Userrechte 7

    Anonymer Nutzer | 20.02.16 18:46 21.02.16 23:03

  20. Gibt es eine Pausen-Zeit? 3

    MüllerWilly | 20.02.16 20:43 21.02.16 13:21

  21. Linux betroffen? 9

    berritorre | 19.02.16 18:28 21.02.16 12:54

  22. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit Rechte automatisch anzupassen? 8

    bla | 19.02.16 13:10 21.02.16 09:47

  23. Wie man sich gut schützen kann: Backups, backups, backups,... 18

    Anonymer Nutzer | 19.02.16 12:46 20.02.16 23:27

  24. EXE lädt nach - http oder https 3

    heckflosse | 20.02.16 16:17 20.02.16 22:48

  25. Zukünftige Angriffe 1

    Bohnensack | 20.02.16 19:22 20.02.16 19:22

  26. Datei mit Open/Libre Office öffnen? 5

    Datalog | 19.02.16 11:35 20.02.16 19:10

  27. Reagieren die Virenscanner noch nicht darauf? 2

    niemandhier | 20.02.16 09:14 20.02.16 12:34

  28. Immer das selbe 1

    aretz | 20.02.16 07:12 20.02.16 07:12

  29. man bräuchte ein dateisystem ohne löschen (Seiten: 1 2 ) 23

    watevr | 19.02.16 16:02 19.02.16 21:13

  30. Erkennung durch Virenschutz 9

    Viper139 | 19.02.16 13:28 19.02.16 20:07

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. VMT GmbH, Bruchsal
  2. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin
  3. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. 449€ + 5,99€ Versand
  3. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  4. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

  1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
    Notebook
    Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

    Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

  2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
    Oberstes US-Gericht
    Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

    Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

  3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    Vodafone
    Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

    Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


  1. 11:59

  2. 11:33

  3. 10:59

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 17:15

  7. 16:45

  8. 16:20