1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kryptographieexperte: Whit Diffie…

StirbLangsam4

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. StirbLangsam4

    Autor: ich kann auch 14.05.10 - 14:01

    Man sollte als Security-Interessierter nicht in politischen CripCrap-Unternehmen arbeiten wo man endet wie der SuperProggerBösewicht bei StirbLangsam4.

    Nur Pseudo-Securisten arbeiten für die ständig minderwertigen IT-Großprojekte. Dafür sollte einem der Name zu schade sein.

    Aber schon bezeichnend, das SUN-Mitarbeiter scharenweise von Oracle weggehen. Ob das mal gut ist, ist unklar. Da nichts DarkRoom-Mäßiger ist, als Business-Software und Drogenhandel, erfahren wir also nie, ob die Oracle-Übernahmen technisch ok sind. Wenn man crap-software zur Bilanzfälschunng schreibt, ist korrektheit egal. Bei Datenbanken ist Korrektheit überlebensrelevant. Wenn Word die Diplomarbeit verliert: Egal. Wenn M$-SQL-Server die Buchungsdaten verliert: Nicht egal!
    Von daher kann Oracle durchaus durchgängig "korrektheitskonform" sein. Allerdings kriegt man davon halt wenig mit. Da fallen Marketingler wie WePad/WeTab eher auf.

  2. Re: StirbLangsam4

    Autor: tsu 14.05.10 - 14:25

    Der Typ ist 65, der wäre ohnehin bald gegangen. Und was glaubst du wieviel Manager man braucht nach einer Übernahme, klar das da auch ein paar gehen müssen. Einzig um Gosling ist schade. Ohne Oracle wäre wohl auch die Sparc/ OpenSolaris Schiene nicht mehr weiterentwickelt wurden.

    Wer seine Daten verliert, hat wohl vergessen ein Backup zu machen.

  3. Re: StirbLangsam4

    Autor: WarSchonVergeben 14.05.10 - 15:59

    "Der Typ ist 65, der wäre ohnehin bald gegangen."

    Da weisst Du wohl mehr über ihn als viele andere, mich eingeschlossen. Falls nicht, dann lass Dir gesagt sein dass Amerikaner durchaus auch mit über 60 noch (berufliche) Pläne haben, im Gegensatz zu uns Deutschen, die ab 45, zumindest wenn sie der Minderheit von "Dummköpfen" angehören die hier noch arbeiten und Steuern bezahlen, nur noch auf den Tod warten :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. RSG Group GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


BVG: Lieber ungeschützt im Nahverkehr
BVG
Lieber ungeschützt im Nahverkehr

In einem Streit mit dem BSI definiert sich die BVG als klein, um unsicher bleiben zu dürfen. Das ist kleinkariert und absurd.
Ein IMHO von Moritz Tremmel

  1. Mobilitätswende Berlin schickt 100. Elektrobus auf die Straße
  2. Solaris Urbino 18 electric Berliner Verkehrsbetriebe mit elektrischen Gelenkbussen
  3. Dekarbonisierung Alle Berliner Busse werden elektrisch

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert