Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kryptowährung: 4.700 Bitcoin von…

Ein grinsender Smiley und "Service unavailable"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ein grinsender Smiley und "Service unavailable"

    Autor: mhstar 07.12.17 - 11:52

    Das sagt ja schon alles.

    Verwaltet doch eure Bitcoin Wallets alle bei mir! Ich bin komplett sicher! Wow schon 4.700 Bitcoins. Huch, ich glaube ... ich glaube da ist jetzt etwas gestohlen worden. ;)

    Service Unvailable ;)

  2. Re: Ein grinsender Smiley und "Service unavailable"

    Autor: dabbes 07.12.17 - 12:05

    Tja, die Leute lernen es halt nie, die Anbieter anscheinend auch nicht.

  3. Re: Ein grinsender Smiley und "Service unavailable"

    Autor: drdoolittle 07.12.17 - 12:45

    Die Anbieter schon: wie kommt man schnellstmöglich zu ein paar Milliönchen? Mach ne Bitcoin Börse / Online Wallet auf...

  4. Re: Ein grinsender Smiley und "Service unavailable"

    Autor: 0mega42 07.12.17 - 14:09

    mhstar schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sagt ja schon alles.
    >
    > Verwaltet doch eure Bitcoin Wallets alle bei mir! Ich bin komplett sicher!
    > Wow schon 4.700 Bitcoins. Huch, ich glaube ... ich glaube da ist jetzt
    > etwas gestohlen worden. ;)
    >
    > Service Unvailable ;)

    Der smiley ist seit jeher das nicehash Logo.

  5. Re: Ein grinsender Smiley und "Service unavailable"

    Autor: mhstar 07.12.17 - 19:11

    > Der smiley ist seit jeher das nicehash Logo.


    Haben sie ausgesprochen gut gewählt.

    Ach, Sie möchten Bitcoins?

    Service Unavailable ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Dresden
  2. Landesbetrieb IT.Niedersachsen, Hannover
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. über duerenhoff GmbH, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    1. Android: Gerätehersteller müssen in Europa für Google-Apps zahlen
      Android
      Gerätehersteller müssen in Europa für Google-Apps zahlen

      Google ändert diesen Monat die Lizenzvereinbarung für die Nutzung der Google-Apps auf Android-Geräten innerhalb Europas. Gerätehersteller müssen für diese künftig bezahlen, dürfen dafür aber erstmals auch Smartphones und Tablets mit Android-Forks verkaufen.

    2. Quartalsbericht: Netflix wirbt weit mehr Nutzer an als erwartet
      Quartalsbericht
      Netflix wirbt weit mehr Nutzer an als erwartet

      Netflix weist im neuen Quartalsberichtzeitraum wieder ein starkes Nutzerwachstum aus. Der Streaminganbieter hat knapp sieben statt wie geplant fünf Millionen Abonnenten angeworben.

    3. Fixed Wireless Access: Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
      Fixed Wireless Access
      Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

      Nokia hat neue Technik für den Fixed Wireless Access angekündigt. Das Unternehmen soll mit LTE höhere Datenraten im Festnetz bieten, die mit 5G noch ansteigen werden.


    1. 07:46

    2. 22:42

    3. 19:02

    4. 17:09

    5. 16:53

    6. 16:23

    7. 16:10

    8. 15:54