Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kryptowährung: 4.700 Bitcoin von…

experten warnen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. experten warnen

    Autor: narfomat 07.12.17 - 15:48

    >Die Schwankungen sind jedoch enorm, Experten warnen davor, Bitcoin als langfristige Geldanlage zu nutzen

    experten würden ihnen eher zu währungs-investitionen in eine stabile währung raten, wie z.b. dem US-dollar. das land, welches aufgrund seiner nur leichten staatsverschuldung von 10Billionen USD gegenüber dritten (also nur ca 75.000USD pro erwerbstätigem) nach wie vor das triple-A rating besitzt, regelmässig krieg führt und dessen staatsführung aus lauter irren besteht, würde sich deutlich besser für langzeitinvestitionen eignen, so die experten. alternativ sei hier auch der immobilienmarkt nach wie vor eine sichere anlage.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.12.17 15:49 durch narfomat.

  2. :)

    Autor: SirFartALot 07.12.17 - 16:23

    :)

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Bitcoinspendenverwertungsablage: 1CTG3sQsu6jX78nNtgycfdXaN2B86PWUTV

  3. Re: :)

    Autor: sofries 07.12.17 - 21:01

    Experten werden wohl ja noch vor spekulativen Geschäften warnen dürfen. Deine Argumentation ist ziemlich seltsam, da du so tust, als könne man in deiner kleinen beschränkten Welt nur in Bitcoin, Immobilien und US Staatsanleihen investieren.

    Tatsächlich ist das „Investieren“ in Bitcoin derzeit hochspekulativ. Der Wert kann nächstes Jahr bei 100000 Dollar liegen oder bei 100 Dollar. Es gibt einige Strukturelle Probleme mit der Währung wie etwa die enormen Transaktionkosten, aber die Währung könnte auch einfach als Wertanlage gehortet werden, Es ist derzeit eine reine Lotterie und kein seriöser Mensch wird dir sagen können, wohin die Reise geht, deshalb wird auch empfohlen Geld reinzustecken, dass man im Zweifelsfall total verlieren kann ohne das man in finanzielle Nöte kommt.
    Wer jedoch auf die glorreiche Idee kommt hier sein Erspartes anzulegen, geht ein enormes Risiko ein, was selbst hochspekulative Aktiengeschäfte wie eine deutsche Staatsanleihe wirken lässt.

  4. Re: :)

    Autor: Niaxa 07.12.17 - 21:09

    USA Hater yayyyy. Trash Beitrag halt. Nicht der Rede wert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. PiSA sales GmbH, Berlin
  2. GK Software AG, Schöneck/Vogtland
  3. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (heute u. a. Nintendo Switch Bundles, Sony UHD-TVs, Amazon Echo Dot + Megaboom Lautsprecher für...
  3. 149€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


360-Grad-Kameras im Vergleich: Alles so schön rund hier
360-Grad-Kameras im Vergleich
Alles so schön rund hier
  1. USB-C DxO zeigt Ansteckkamera für Android-Smartphones
  2. G1 X Mark III Erste Kompaktkamera mit APS-C-Sensor von Canon
  3. Ozo Nokia hat keine Lust mehr auf VR-Hardware

E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

  1. GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt
    GTA 5
    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

    Es gibt die erste Extrawaffe für Red Dead Redemption 2: Nicht Vorbesteller, sondern findige Konsolenspieler können einen goldenen Revolver im Onlinemodus von GTA 5 freispielen und ihn dann später auch im Wild-West-Spektakel von Rockstar Games verwenden.

  2. Geldwäsche: EU will den Bitcoin weniger anonym machen
    Geldwäsche
    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

    Mit dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung begründet die EU neue Maßnahmen, durch die etwa Bitcoin-Verkaufsplattformen die Identität ihrer Kunden besser überprüfen müssen.

  3. Soziale Medien: Facebook-Forscher finden Facebook problematisch
    Soziale Medien
    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

    Schlechte Laune, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Depressionen: Forscher von Facebook haben sich zu den Risiken des Netzwerks für die geistige Gesundheit geäußert. Wer den Gefahren entgehen möchte, müsse ihrer Meinung nach nicht abschalten - sondern besonders aktiv sein.


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39