1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kursanstieg: Bitcoin auf neuem…

Bitcoin ist ne tolle Sache, aber die Schwankungen...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitcoin ist ne tolle Sache, aber die Schwankungen...

    Autor: torrbox 24.02.17 - 21:49

    Hab bei 220¤ gekauft, also muss ich ja jetzt quasi verkaufen. Wenn ich dann mal was mit BTC kaufen will, muss ich erst einmal welche kaufen und schlimmstenfalls von Freitagabend bis Dienstag auf sie warten (bitcoin.de). Toll...

  2. Re: Bitcoin ist ne tolle Sache, aber die Schwankungen...

    Autor: Gladiac782 25.02.17 - 06:34

    Mal im Ernst, bei der diesen Schwankungen innerhalb kurzer Zeit und der Wartezeit, bis man die Bitcoins erhält, zumindest wenn man auf Nummer sicher gehen will, dass alles fair abläuft, macht den Bitcoin nicht gerade zu einem vernünftigen Zahlungsmittel.

    Der Bitcoin ist ein reines Spekulationsobjekt und die Wertenwicklung hat auch rein gar nichts mit irgendwelchen Fundamentaldaten zu tun, das ist einzig und allein Charttechnik, da sind Profis am Werk, die wissen, wie man Kurse nach oben treibt.

  3. Re: Bitcoin ist ne tolle Sache, aber die Schwankungen...

    Autor: Maldino 25.02.17 - 12:27

    Der Bitcoin ist sicherlich noch ein großes Stück davon entfernt um dem durchschnittlichen Europäer eine echte Alternative zu den etablierten Zahlungssystemen zu bieten.
    Man sollte aber schon etwas differenzieren zwischen Bitcoin als Währung und dem Protokoll Bitcoin. Die Technologie die nämlich dahinter steckt ist absolut revolutionär. Mit keiner anderen Technologie war es zuvor möglich Eigentum übers Internet ohne zentrale Drittpartei (Bank) zu transferieren.
    Wenn man nun aber den Fehler macht und Bitcoin mit herkömmlichen Zahlungssysteme vergleicht und dabei sich nur die Eigenschaften anschaut die man bisher kennt, dann schneidet Bitcoin nicht unbedingt toll ab. Wenn man sich aber mal die Mühe macht und etwas tiefer ins Thema eintaucht, dann wird einem schnell mal klar dass das Potential dieser Form von Währung und Zahlungssystem riesig ist.

    Es ist selbsterklärend, dass dies auch immer mehr Spekulanten anzieht, welche eben verstanden haben was da für ein Potential dahinter steckt, das sich in der Zukunft möglicherweise realisieren lässt. Dadurch steigt der Preis und das zieht weitere Spekulanten an die nichts davon verstehen aber einfach auf die Charts schauen und denken das geht immer so weiter. Die zweite Form von Spekulanten ist mir nicht so lieb, da die bei jedem Zucken vom Kurs nervös werden und die Kursschwankungen zusätzlich anheizen. Solche kurzfristigen Schwankungen können aber von den erfahrenen Spekulanten genutzt werden um einen Gewinn mitzunehmen und das wiederum stabilisiert den Kurs. Ergo -> je mehr Profis da am Werk sind umso stabiler wird es.
    Zu einem Profi gehört aber nicht jeder erfahrene Wertpapierhändel, sondern dazu gehören auch sehr gute Kenntnisse von Bitcoin und die Erfahrung durch was alles der Bitcoin Wechselkurs beeinflusst wird. Das was jetzt die Winklevoss-Zwillinge planen geht natürlich genau in die falsche Richtung. Jemand der nicht mal ein Bitcoin Wallet einrichten kann sollte auch nicht mit Bitcoin spekulieren.

    So oder so es interessieren sich weltweit immer mehr Leute für Bitcoin und auch immer mehr verstehen wie Geld grundsätzlich funktioniert und das Bitcoin da durchaus eine alternative sein könnte zu Fiat-Geld. Wenn man etwas tiefer drin ist, sieht man auch dass Bitcoin nicht etwas Statisches ist sondern weiterentwickelt wird. Es gibt immer mehr sehr spannende Konzepte um Bitcoin im großen Maßstab skalierbar zu machen. Das Lightning Network ist inzwischen nur noch eines von vielen Ansätzen. Damit werden Transaktionen wieder praktisch kostenlos und vor allem wird der Durchsatz enorm erhöht. Ein weiterer Vorteil ist, dass keine Blocks mehr abgewartet werden müssen bis die Transaktionen sicher sind.
    Da ist also schon einiges an Entwicklung im Gange welche die Nützlichkeit von Bitcoin nach oben katapultieren könnte. Daher ist auch die Kursentwicklung nicht so verkehrt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ROSE Systemtechnik GmbH, Hohenlockstedt
  2. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  3. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  4. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 85€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn. Vergleichspreis 99,99€)
  2. (Hardware, PC-Zubehör und mehr für kurze Zeit reduziert)
  3. 36,48€ (Vergleichspreis ca. 56€)
  4. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,99€, Hitman 3 - Epic Games Store Key für 39,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de