Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kurznachrichtendienst: 250.000…

Sonderzeichen im Passwort

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sonderzeichen im Passwort

    Autor: Endwickler 02.02.13 - 14:58

    Wieso erlaubt Sony keine Sonderzeichen in den station-Passwörtern? Wenn Sony das nicht zulässt, dann bringen die doch gar nichts, denn Sony hat sich bestimmt Gedanken gemacht, was alles zur Sicherheit beiträgt.

  2. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: pythoneer 02.02.13 - 15:15

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso erlaubt Sony keine Sonderzeichen in den station-Passwörtern? Wenn
    > Sony das nicht zulässt, dann bringen die doch gar nichts, denn Sony hat
    > sich bestimmt Gedanken gemacht, was alles zur Sicherheit beiträgt.

    Die meisten Tankstellen verlangen deswegen auch, dass man für das aufpumpen der Reifen Geld bezahlt. Ich finde das eine Frechheit. Man stelle sich vor, man ist Abends im dunkeln unterwegs und ist dann immer noch nicht den Gestank dieser Socken los! Warum kauft man die dann überhaupt, wo man doch weiß, dass die aus China kommen?

  3. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: __destruct() 02.02.13 - 15:42

    Ich verstehe überhaupt keine Zusammenhänge in deinen Beitrag und ich habe noch nie mitbekommen, dass eine Tankstelle dafür, dass man dort seine Reifen aufpumpt, Geld verlangt.

  4. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: endmaster 02.02.13 - 15:49

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >keine Zusammenhänge

    Darum gehts.

  5. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: Anonymer Nutzer 02.02.13 - 15:50

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich verstehe überhaupt keine Zusammenhänge in deinen Beitrag [...]

    Öhhh. Ich auch nicht. :)

  6. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: Catbert 02.02.13 - 16:02

    Frechheit! Habt ihr auch von dem Ding bei Twitter gehört?

  7. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: Heintje 02.02.13 - 16:50

    Doch, glaube es war Shell. Die wollen seit kurzem 1¤ fürs aufpumpen.
    Habs aber auch nur von nem Kollegen gehört.

  8. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: __destruct() 02.02.13 - 17:07

    Heintje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, glaube es war Shell. Die wollen seit kurzem 1¤ fürs aufpumpen.
    > Habs aber auch nur von nem Kollegen gehört.

    Seit wann soll das so sein? Ich weiß, dass ich vor weniger als einem halben Jahr bei einer Shell-Tankstelle zum Aufpumpen war.

    Und wie soll das überhaupt ablaufen? Sind die Einrichtungen dafür dann nicht mehr frei zugänglich?

  9. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: developer 02.02.13 - 17:15

    so siehts aus :-)
    Das und genau das ist bei näherer Betrachtung muss man sagen, das genau das unter berücksigtigung der zu berücksitigenden dinge wie ihnen allen wohlbekannt ist und deshalb erheben wir gegebenen falls nach einer ausführlichen von einem expertengremium möglicherweise nicht gleich aber später... sie wissen schon.

    Whatever you do, do it with: 5 + (sqrt(1-x^2(y-abs(x))^2))cos(30((1-x^2-(y-abs(x))^2))), x is from -1 to 1, y is from -1 to 1.5, z is from -100 to 4.5

  10. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: Tantalus 02.02.13 - 17:16

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Seit wann soll das so sein? Ich weiß, dass ich vor weniger als einem halben
    > Jahr bei einer Shell-Tankstelle zum Aufpumpen war.

    Das soll jetzt erst kommen, zumindest versuchsweise in bestimmten Regionen.

    > Und wie soll das überhaupt ablaufen? Sind die Einrichtungen dafür dann
    > nicht mehr frei zugänglich?

    Es gibt neue digitale Luftdruck-Säulen, ähnlich den Staubsauberautomaten an Cleanparks, die gehen dann nur an, wenn Du nen Euro reinwirfst.

    Gruß
    Tantalus

    Nachtrag: Link

    ___________________________

    Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss auch mit jedem Arsch klarkommen.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.02.13 17:24 durch Tantalus.

  11. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: djslimer 02.02.13 - 17:38

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso erlaubt Sony keine Sonderzeichen in den station-Passwörtern? Wenn
    > Sony das nicht zulässt, dann bringen die doch gar nichts, denn Sony hat
    > sich bestimmt Gedanken gemacht, was alles zur Sicherheit beiträgt.

    Sonderzeichen sind gar nicht soo wichtig für ein gutes Passwort.
    Die Wahrscheinlichkeit, ein Passwort zu haken hängt direkt von der Zahl der Möglichkeiten ab.
    bei 26 Buchstaben im Alphabet und einer Länge von 10 Buchstaben habe ich: 26^10 = 141.167.095.653.376 mögliche Passwörter.

    Selbst bei 9 Sonderzeichen, d.h. 35 verschiedenen Zeichen und einer Länge von 9 sind es weniger unterschiedliche Passwörter: 35^9 = 78.815.638.671.875

    D.h. lieber einen weiteren Buchstaben als ein Buchstaben durch ein Sonderzeichen ersetzen.

  12. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: Anonymer Nutzer 02.02.13 - 17:54

    djslimer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wieso erlaubt Sony keine Sonderzeichen in den station-Passwörtern? Wenn
    > > Sony das nicht zulässt, dann bringen die doch gar nichts, denn Sony hat
    > > sich bestimmt Gedanken gemacht, was alles zur Sicherheit beiträgt.
    >
    > Sonderzeichen sind gar nicht soo wichtig für ein gutes Passwort.
    > Die Wahrscheinlichkeit, ein Passwort zu haken hängt direkt von der Zahl der
    > Möglichkeiten ab.
    > bei 26 Buchstaben im Alphabet und einer Länge von 10 Buchstaben habe ich:
    > 26^10 = 141.167.095.653.376 mögliche Passwörter.
    >
    > Selbst bei 9 Sonderzeichen, d.h. 35 verschiedenen Zeichen und einer Länge
    > von 9 sind es weniger unterschiedliche Passwörter: 35^9 =
    > 78.815.638.671.875
    >
    > D.h. lieber einen weiteren Buchstaben als ein Buchstaben durch ein
    > Sonderzeichen ersetzen.

    +1

  13. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: JP 02.02.13 - 18:23

    __destruct() schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Heintje schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Doch, glaube es war Shell. Die wollen seit kurzem 1¤ fürs aufpumpen.
    > > Habs aber auch nur von nem Kollegen gehört.
    >
    > Seit wann soll das so sein? Ich weiß, dass ich vor weniger als einem halben
    > Jahr bei einer Shell-Tankstelle zum Aufpumpen war.
    >
    > Und wie soll das überhaupt ablaufen? Sind die Einrichtungen dafür dann
    > nicht mehr frei zugänglich?

    In England ist das gang und gäbe. Und dort gibt es auch noch schöne gemütliche Provinztankstellen, die würde man hier gar nicht wahrnehmen. Aber selbst die nehmen für ihre Luft 25 bzw 50 Pence. Und wie hier schon jemand erklärt hat: Das sind Automaten an denen man zumindest seinen gewünschten Reifendruck einstellen kann. Dann braucht man den Schlauch nur noch aufs Ventil drücken. 50 pence waren glaube ich 60 Sekunden Luft :)

  14. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: Catbert 02.02.13 - 19:08

    Heintje schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Doch, glaube es war Shell. Die wollen seit kurzem 1¤ fürs aufpumpen.
    > Habs aber auch nur von nem Kollegen gehört.

    Ist ja Frech, da geh ich lieber zu BP, nur weil das Shell-Logo schöner ist kauf ich das sicher nicht :D.

  15. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: lear 02.02.13 - 20:16

    In einer perfekten Welt hättest Du Recht, aber in der Realität dient Sonderzeichen(zwang) vor allem dazu, den Layer 8 von Wörterbüchern fernzuhalten ("passwort" -> "dieses passwort ist zu kurz" -> "passwortpasswort")

    Mit 10 Zeichen und Zwang zu 2 (von 9) Sonderzeichen würde man idealerweise jeden Wörterbucheintrag auf 5832 Varianten hochpumpen.
    In der Realität wird es dann allerdings bei "passwort..", "..passwort", ".passwort." oder "pass..wort" enden m(

    => Passwörter sind für'n Arsch.
    Die Leute sollen sich bitte per Schlüssel authentifizieren, weil ihre Passwörter nichts taugen ("Ja, auch Hacker kennen rot13 und 133t, Trottel.")
    Das Passwort *kann* dann genutzt werden, um den Schlüssel lokal zu sichern.

  16. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: der_wahre_hannes 03.02.13 - 13:57

    ...also ich wollte sagen, das etwa zu dieser Zeit die Verwirrung durch die äm, und die Verwirrung wird alljene verwirren, die nicht wissen ämnä und niemand wird wirklich genau wissen, wo diese kleinen Dinge zu finden sind, die verknüpft sind mit einer Art von Handarbeitszeug, das durch die Verknüpfung verknüpft ist...

  17. Re: Sonderzeichen im Passwort

    Autor: sykikk 04.02.13 - 09:26

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...also ich wollte sagen, das etwa zu dieser Zeit die Verwirrung durch die
    > äm, und die Verwirrung wird alljene verwirren, die nicht wissen ämnä und
    > niemand wird wirklich genau wissen, wo diese kleinen Dinge zu finden sind,
    > die verknüpft sind mit einer Art von Handarbeitszeug, das durch die
    > Verknüpfung verknüpft ist...


    Toller film! ymmd :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Bundesamt für Verfassungsschutz, Berlin
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 26,99€
  3. 4,19€
  4. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

  1. Ladestation: Tesla eröffnet Supercharger für 1.500 Fahrzeuge täglich
    Ladestation
    Tesla eröffnet Supercharger für 1.500 Fahrzeuge täglich

    Tesla hat in Las Vegas eine Elektrofahrzeug-Ladestation eröffnet, mit der 1.500 Autos täglich geladen werden können.

  2. Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
    Indiegames-Rundschau
    Von Bananen und Astronauten

    In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.

  3. ADAC: Privaten Tiefgaragen fehlen Lademöglichkeiten
    ADAC
    Privaten Tiefgaragen fehlen Lademöglichkeiten

    In Tiefgaragen von Mehrfamilienhäusern gibt es laut einer Umfrage des ADAC kaum Lademöglichkeiten für Elektroautos - was sich in absehbarer Zeit wohl nicht ändern wird.


  1. 09:13

  2. 09:00

  3. 08:55

  4. 08:19

  5. 07:55

  6. 07:30

  7. 22:38

  8. 17:40