1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ladeinfrastruktur: Bundesregierung…

Bestehende Anbieter...

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bestehende Anbieter...

    Autor: Firesign 10.02.21 - 16:08

    Man sieht schon, dass die Lobbyisten unterwegs sind und Angst haben der Bund könne zu wenig Geld vom Bürger abknöpfen.

    Wenn die E-Mobilität in Deutschland richtig Fahrt aufnehmen soll, muss auch der DC-Preis irgendwo gedeckelt sein. Vor allem wenn man sieht, wieviel in Deutschland eine KWh Strom im internationalen Vergleich mehr kostet. Es schreckt auch ab, wenn Ionity plötzlich meint, sie müssten 1,09 Euro (über Plugsurfing) pro KWh berechnen um die günstig Lader aus dem VW-Konzern rezufinanzieren.

  2. Re: Bestehende Anbieter...

    Autor: marcometer 11.02.21 - 12:22

    Ionity rechnet 0,79¤/kWh ab.
    Das ist auch viel zu viel, aber die 1,09¤ nimmt einfach Plugsurfing, weil sie es so wollen.
    Das ist so wie:
    An der Kinokasse selbst kostet der Eintritt 8¤, bei einem Portal wo man für alle Kinos in Deutschland die Karten kaufen kann, sind es 10¤.
    Dann nimmt nicht das Kino 8¤, sondern das Portal die 10¤ für den Eintritt in das einzelne Kino.
    Die beiden haben nichts miteinander zu tun.

  3. Re: Bestehende Anbieter...

    Autor: GajusTempus 11.02.21 - 23:18

    Problem bei Ionity ist halt, dass es ein Konsortium unserer deutschen Autobauer ist, das sich mit EU-Fördergeldern reichlich eingedeckt hat, dann unter Vorgauklung falscher Tatsachen die Ladeplätze an Raststätten zu SEHR stark subventionierten Tarifen bekommen haben und nun für ALLE den Preis auf diese 79 Cent angezogen hat - wobei dieses "alle" explizit nur jene einschließt, die eben NICHT zum Konsortium unserer deutschen Autobauer gehören und dann entweder durchs Markenprivileg temporär günstigere Tarife bekommen, oder bei ihrem Autohersteller ein Abo abschließen müssen, um in den Genuss günstigerer Ladetarife zu kommen.

    Das schreit DERART laut nach Betrug und Vetternwirtschaft, dass selbst ein Scheuer vor Begeisterung ganz feucht werden müsste und sich ärgert, warum ihm das denn nicht selbst eingefallen ist.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH, Spittal/Drau (Österreich), Köln oder Stuttgart
  2. Technische Universität Dresden, Dresden
  3. Westfleisch SCE mbH, Münster
  4. AUSY Technologies Germany AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (Bestpreis)
  2. 1.099€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Super Seducer 3 - Uncensored Edition für 10,79€, Total War: Rome - Remastered für 26...
  4. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme