Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Landtagswahlen in Bayern und Hessen…
  6. Thema

Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: desmaddin 14.10.18 - 07:44

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also dass Wahl ohne H geschrieben wird kann jetzt ernsthaft nicht euer
    > Problem mit der URL sein...
    >
    > ist ja nicht so, als würde die Seite "Sparkase.de" heißen...


    Doch, das ist in etwa das selbe. Dazu mit dem „dein“ klingt das eher nach Assideutsch mit einer bekloppten Grammatik. Komplett daneben wenn man auch nur etwas Seriösität ausstrahlen will.

  2. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: teenriot* 14.10.18 - 08:32

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Franz Müntefering: "Wir werden nach unseren Wahlversprechen gemessen, das
    > ist unfair"),

    Wieder jemand der ein Zitat aus dem Kontext gerissen und verkürzt wiedergibt. Sich dann aber scheinheilig über Lügen aufregen. Du bist gerade derjenige der sich einer Form der Lüge bedient.

    "Das dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß ob sie wahr sind."
    (Albert Einstein)

  3. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: nasenweis 14.10.18 - 09:04

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Franz Müntefering: "Wir werden nach unseren Wahlversprechen gemessen,
    > das
    > > ist unfair"),
    >
    > Wieder jemand der ein Zitat aus dem Kontext gerissen und verkürzt
    > wiedergibt. Sich dann aber scheinheilig über Lügen aufregen. Du bist gerade
    > derjenige der sich einer Form der Lüge bedient.
    >
    > "Das dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß ob sie wahr
    > sind."
    > (Albert Einstein)

    Also in dem fall sollte man es Wissen.

  4. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: Bradolan 14.10.18 - 09:07

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Das dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß ob sie wahr
    > sind."
    > (Albert Einstein)

    xD

  5. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: quineloe 14.10.18 - 09:41

    okay, ich geb's auf. Du bist offensichtlich einer von diesen charakterlichen Besonderheiten, wie sie zu hunderten in der Parteilandschaft rumlaufen, die glauben dass Lügen und falsche Versprechen abzugeben nichts verwerfliches ist. Genau die Sorte, die sich jahrelang einen Dreck um die Bevölkerung schert, und dann ein paar Tage vor der Wahl sich geradezu penetrant dem Wähler aufdrängt, hauptsache man sackt ein paar Stimmen mehr ein. Deswegen diffamierst du hier Webseiten, die genau aufzeigen wo deine unehrlichen Versprechungen sich von der Realität trennen, wenn es deinem Geldbeutel gefällt.

    Du bist das Problem, damit ist es okay, dass dir die Lösung nicht gefällt.

  6. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: Bendix 14.10.18 - 10:21

    Direkt persönlich werden... Nice.

  7. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: Antigonos3 14.10.18 - 10:53

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wichtig ist vor allem, aus vergangenen legislaturperioden und aus dem was
    > die parteien getan haben und wofuer/wogegen sie tatsaechlich gestimmt
    > haben, fuer sich selbst zu lernen. so haben die gruenen, ich darf noch mal
    > dran erinnern, FUER kriegseinsatz in afghanistan gestimmt... eine der
    > duemmsten entscheidungen mit den verheerendsten folgen einer deutschen
    > regierungskoalition seit, k.a., wann? faellt mir nix ein. seit dem kann man
    > klar sagen, wenn man gegen auslandseinsaetze der bundeswehr ist (gut, die
    > sind eh begrenzt da dort ja scheinbar viel geraet zum glueck nicht
    > funktioniert...) oder generell pazifistisch, und das eine persoenliche hohe
    > prioritaet ist, darf man (UNTER ANDEREN!) nicht die gruenen waehlen. isso.
    > hab ich fuer mich aus der vergangenheit gelernt. so kann man das halt auch
    > bei anderen parteien machen, und weniger prominenten entscheidungen. dafuer
    > ist das tool immerhin eine hilfe...
    Dieses Prinzip ist der Grund, weshalb meine Oma immernoch die CDU wählt. Adenauer damals war toll, und der war ja von der CDU!

  8. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: Antigonos3 14.10.18 - 10:56

    desmaddin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > quineloe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Also dass Wahl ohne H geschrieben wird kann jetzt ernsthaft nicht euer
    > > Problem mit der URL sein...
    > >
    > > ist ja nicht so, als würde die Seite "Sparkase.de" heißen...
    >
    > Doch, das ist in etwa das selbe. Dazu mit dem „dein“ klingt das
    > eher nach Assideutsch mit einer bekloppten Grammatik. Komplett daneben wenn
    > man auch nur etwas Seriösität ausstrahlen will.
    Mein Gott, geh doch mal auf die Seite. Die haben einen Wal als Maskottchen. Wal klingt ähnlich wie Wahl, das ist einfach nur ein Wortspiel. So passt dann auch "dein". Dein Wal bzw. deine Wahl.
    Ich finde so einen Humor viel seriöser als wenn die Seite einfach "deineWahl.de" heißen würde. Das schreit für mich nach Werbung

  9. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: tomate.salat.inc 14.10.18 - 20:23

    Wird doch klar auf der Seite beantwortet:

    >> Wie kommt ihr auf den bescheuerten Namen?
    > WahlWal.de war leider schon vergeben und WahlWachtel.de war irgendwie noch bescheuerter.

  10. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.kindergarten.de

    Autor: RicoBrassers 15.10.18 - 08:35

    quineloe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann weißt du aber, bei was für Themen die Partei eher umfällt, und welche
    > Themen die Partei nicht der Regierungsbildung opfert.

    Und wenn eine Partei die Einhaltung eigener Themenschwerpunkte und Wahrversprechen doch mal der Regierungsbildung vorziehen, dann haben sie entweder Angst vor dem Regieren, Regierungsblockierer, etc. Siehe FDP bei der BT-Wahl letztes Jahr.

    Egal was man macht, man kann es den Wählerinnen und Wählern nicht Recht machen, wir sind halt Deutsche. Egal, wie man es dreht und wendet, wir müssen IMMER an ALLEM rummeckern. ;)

  11. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.kindergarten.de

    Autor: quineloe 15.10.18 - 11:48

    Das klingt für dich so, als ob man alle Prinzipien über Bord werfen dürfe, hauptsache man regiert.

    Dann bist du sicher Grünen-Wähler - die Pazifisten, die unsere Soldaten nach Afghanistan geschickt haben :)

  12. Re: Wahl-o-mat ist nur ein Lügenmeter. Besser www.deinwal.de

    Autor: andy01q 15.10.18 - 13:54

    tommihommi1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die von dir so hochgelobte Seite zementiert nur die vorhandenen politischen
    > Verhältnisse, indem nur Parteien, die in der vorhergehenden Wahlperiode
    > schon im Parlament waren, vorkommen.
    >
    > Man müsste zusätzlich von jeder Partei die Meinung zu jedem Thema einholen.

    Ich seh das folgendermaßen:
    Wenn ich eine Übereinstimmung von 80%+ mit irgendeiner Partei habe, dann kann es keine schlechte Idee sein die zu wählen. Wenn alle unter 60% oder gar 50% liegen muss ich mich nach einer anderen Partei umschauen als die, die in der Regierung waren. (z.B. via Wahl-O_Mat.) Bei unter 80% sollte ich mir die anderen Parteien auf jeden Fall auch mal anschauen.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Allianz Deutschland AG, München
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt oder Nürnberg
  4. Dataport, Altenholz bei Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 46,99€ (Release 19.10.)
  3. 44,99€ + USK-18-Versand
  4. (-40%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
MacOS Mojave im Test
Mehr als nur dunkel

Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
Ein Test von Andreas Donath

  1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
  2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
  3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

  1. Fernsehen: ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern
    Fernsehen
    ARD und ZDF wollen DVB-T2 nicht 5G opfern

    Die öffentlich-rechtlichen Sender wollen DVB-T2 bis mindestens 2030 nutzen. Dann soll der Bereich für 5G-Fernsehen genutzt werden.

  2. Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
    Pixel 3 XL im Test
    Algorithmen können nicht alles

    Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.

  3. Sensoren: Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein
    Sensoren
    Vodafone schaltet sein landesweites IoT-Netz ein

    Vodafones IoT-Netz ist mit ersten Partnern in Betrieb gegangen. Narrowband-IoT basiert auf einem Unter-Profil des 4G-Standards.


  1. 19:04

  2. 18:00

  3. 17:30

  4. 15:43

  5. 15:10

  6. 14:40

  7. 14:20

  8. 14:00