1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Lavabit und Silent Circle: Mega und…

Mega-Show

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mega-Show

    Autor: Anonymer Nutzer 12.08.13 - 22:50

    Ständig hört und liest man von Kim Dot Ill, aber SEHEN tut man dann nicht viel.

    Mag sein, dass ich nur ein Hater bin, aber wo sind denn seine grossen Errungenschaften? Ausser einem Filehosting-Service welcher zu 99% illegal genutzt wurde hat er nicht viel auf die Beine gestellt.

    Und kommt mir jetzt nicht mit seinem Vermögen. Mafia-Bosse haben auch viel Geld.

  2. Re: Mega-Show

    Autor: sku 13.08.13 - 00:04

    Er hat verstanden wie diese Welt funktioniert und es schamlos ausgenutzt. Mag man mögen oder auch nicht, ich bewundere ihn dafür.
    Kim hat Geld, Frauen und ne geile Villa. Und im Gegensatz zu Mafia Bossen hat er niemanden geschadet, außer den mafiösen Verwertungsgesellschaften.

  3. Re: Mega-Show

    Autor: Pwnie2012 13.08.13 - 00:11

    niemandem geschadet? er war rkeditbetrüger und doppelagent für die polizei, verarschte jeden in der hacker scene und war ein lebendiges fettnäpfchen!

  4. Re: Mega-Show

    Autor: Natchil 13.08.13 - 01:45

    Kim kann halt alles.

    Kim baut Internetleitung zum Pluto, kommt auch noch.

  5. Re: Mega-Show

    Autor: JackFire 13.08.13 - 07:29

    sku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Er hat verstanden wie diese Welt funktioniert und es schamlos ausgenutzt.
    > Mag man mögen oder auch nicht, ich bewundere ihn dafür.
    > Kim hat Geld, Frauen und ne geile Villa. Und im Gegensatz zu Mafia Bossen
    > hat er niemanden geschadet, außer den mafiösen Verwertungsgesellschaften.


    Jemand der jeden an die Polizei verpfeift, damit er seine Masse durch die Masse bewegen kann, ohne gesiebte Luft zu atmen, ja den muss man schon bewundern, dass ihm noch keiner einen Ziegelstein durch die Zahnreihen gezogen hat. Dieses Glück ist bewundernswert.......................

    Ich hatte einen Facebook Account und sah dass es schlecht war.

  6. Re: Mega-Show

    Autor: der_wahre_hannes 13.08.13 - 08:07

    sku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > außer den mafiösen Verwertungsgesellschaften.

    Ach ja. Jeder der diesen bösen bösen "Verwertungsgesellschaften" und der noch viel böseren "Content-Mafia" (was auch immer das sein soll) ans Bein pinkelt, ist also ein Held? Sorry, Kim ist einfach nur eine Witzfigur. Zugegeben, er ist eine Witzfigur mit viel Geld, aber eben doch nur eine Witzfigur.

  7. Re: Mega-Show

    Autor: Bouncy 13.08.13 - 08:38

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Zugegeben, er ist eine Witzfigur mit viel Geld, aber eben doch nur eine
    > Witzfigur.
    Wer ist das nicht?! Mutter Theresa damals, aber das wäre es schon. Und?

  8. Re: Mega-Show

    Autor: der_wahre_hannes 13.08.13 - 08:52

    Snowden und Manning kamen mir bisher nicht wie Witzfiguren vor. Mandela auch nicht.

  9. Re: Mega-Show

    Autor: Chatlog 13.08.13 - 09:47

    Ich mag ihn, irgendwie. Unterhaltsamer Knabe.

    Schwer einzuordnen, ich glaube wenn man David letterman neben Vera Intveen stellt ist das in etwa das gleiche wie Elon Musk neben Kim Dotcom.

    :D

  10. Re: Mega-Show

    Autor: guckdo 13.08.13 - 15:57

    JMMD !!! :-)

  11. Re: Mega-Show

    Autor: MrBrown 14.08.13 - 16:32

    sku schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kim hat Geld, Frauen und ne geile Villa. Und im Gegensatz zu Mafia Bossen
    > hat er niemanden geschadet, außer den mafiösen Verwertungsgesellschaften.

    Kim hat früher Mailbox-Betreiber mit Hilfe des berüchtigten Günther Freiherr von Gravenreuth genau an DIE Verwertungsgesellschaften verpfiffen, von denen Du hier redest! Er ist nichts weiter als ein schmieriger Opportunist der Freund und Feind schneller wechselt als ich meine Unterhosen.

    Ich würde mich mal etwas besser informieren bevor ich so einem widerlichen mehrfach verurteilten Kriminellen einen "Robin Hood" Stempel verpasse...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Drägerwerk AG & Co. KGaA, Lübeck
  3. Klinikum Hochrhein GmbH, Waldshut-Tiengen
  4. ING-DiBa AG, Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€
  2. 6,99€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zero SR/S: Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten
Zero SR/S
Brutale Beschleunigung, lange Ladezeiten

Motorradfahrern drohen Fahrverbote mit lärmenden Maschinen. Ist ein Elektromotorrad wie die Zero SR/S eine leise Alternative zum Verbrenner?
Ein Erfahrungsbericht von Peter Ilg

  1. Blacktea Elektro-Moped mit 70 km Reichweite ab 2.300 Euro
  2. Akzeptable Reichweite Pursang E-Track als leichtes Elektromotorrad für Pendler
  3. Zero Motorcycles Elektrischer Sporttourer Zero SR/S mit 14,4-kWh-Akku

Programmierer als Künstler: Von der Freiheit, Neues in Code zu denken
Programmierer als Künstler
Von der Freiheit, Neues in Code zu denken

Abgabetermine und Effizienzansprüche der Auftraggeber drängen viele dazu, Code nach Schema F abzuliefern. Dabei kann viel Gutes entstehen, wenn man Programmieren als Form von Kunst betrachtet.
Von Maja Hoock

  1. Ubuntu Canonical unterstützt Flutter-Framework unter Linux
  2. Complex Event Processing Informationen fast in Echtzeit auswerten
  3. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte

Garmin Instinct Solar im Test: Sportlich-sonniger Ausdauerläufer
Garmin Instinct Solar im Test
Sportlich-sonniger Ausdauerläufer

Die Instinct Solar sieht aus wie ein Spielzeugwecker - aber die Sportuhr von Garmin bietet Massen an Funktionen und tolle Akkulaufzeiten.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearables Garmin Connect läuft wieder
  2. Wearables Server von Garmin Connect sind offline
  3. Fenix 6 Garmin lädt weitere Sportuhren mit Solarstrom