1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leichtes Spiel: Sony Pictures gehackt

Autsch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Autsch?

    Autor: elitezocker 03.06.11 - 11:43

    Die meisten Menschen haben keine Ahnung von der Technik im Hintergrund und den Gründen für den Identitätsdiebstahl. Sony hat dadurch zwar ein zusätzliches Problem, aber es trifft alle IT und Medien Unternehmen.

    Kunden unterscheiden nicht IBM, Sony, Microsoft oder Firma XYZ, sondern empfinden ALLE Unternehmen der IT Branche als unsicher. Verschlimmert wird das noch durch weiteren Datendiebstahl bei anderen Unternehmen.

    Beispiele:
    Vor ein paar Tagen Neckermann: 1,2 Million Kundendaten
    England : CD mit persönlichen Daten von 25 Millionen Kindergeldempfängern
    Telekom Call-Center Skandal 2008: 30 Millionen Kundendaten
    HSBC Private Bank 2009: Tausende Kundenkonten und -daten

    Und nun betrachte man die ewig heulenden User. Dabei werden deren Daten schon lange auf dem Schwarzmarkt gehandelt und nebenbei tippen sie weiterhin fleißig ihre Daten bei der Microsoft Windows Aktivierung ein und geben ihre Daten bereitwillig für eine Support Registrierung her.
    So gesehen ist Sony nur ein kleiner Fisch.

    Mein Uralt Nick aus Zeiten der XBox 360 Elite
    Kann man etwas anderes unter Elitezocker verstehen? シ

  2. Re: Autsch?

    Autor: DeMonToll 03.06.11 - 11:57

    Nicht zu vergessen die Datenpanne bei Visa! Mittlerweile vergeht aber wirklich keine Woche in der nicht wieder ein neuer Hack raus kommt! So sehr es mich als betroffener auch Ärgern mag. Vom Standpunkt der IT Sicherheit musste aber dieser Punkt irgendwann kommen.


    so long

    DeMon

  3. Re: Aber die Bedienungsanleitung für ...

    Autor: Anonymer Nutzer 03.06.11 - 20:44

    jedes Handy studieren. Habe ich an anderer Stell hier schon geschrieben und passt auch hier.

    Für ein Handy setzen die Leute sich hin und studieren fleißig die "cheutsche Anbeidung". Nur wenn es um den Rechner geht, dann bereitet sogar eine neue Office-Version Probleme und der Arbeitgeber muss erstmal kräftig in Zertifikate investieren... :/

  4. Ja, warum auch Freizeit opfern, wenn der Boss diese spendet

    Autor: surfenohneende 04.06.11 - 10:00

    Positiv: DAUs sichern Arbeitsplätze (manchmal nette lustige Arbeit, aber manchmal ein Höllen Job, kein Wunder, dass manche zum BOFH mutieren)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Absolvent (m/w/d) für die Softwareentwicklung
    Planets Software GmbH, Dortmund
  2. Junior Sales Controller (m/w/div.)
    DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
  3. Category Development Manager / Space Planning (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  4. Expertinnen bzw. Experten Qualitätssicherung Softwareentwicklung (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 59,99€ (PC), 69,99€ (Xbox One/PS4), 79,99€ (Xbox Series X/PS5) - Release 22.10.


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    TECH TALKS: Kann Europa Chips?
    TECH TALKS
    Kann Europa Chips?

    In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

    1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
    2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
    3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung