Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leutheusser-Schnarrenberger…

Frau Leutheusser-Schnarrenberger verwechselt sich mit der FDP

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Frau Leutheusser-Schnarrenberger verwechselt sich mit der FDP

    Autor: Meinungsbild 26.03.12 - 12:53

    Obwohl ich schon lange kein FDP-Wähler mehr bin würde Frau Leutheusser-Schnarrenberger jederzeit meine Stimme bekommen. Diese Frau hat in Sachen Datenschutz stets für die selben Ziele gekämpft wie die Piraten. Sie ist als Justizministerin zurückgetreten als ihre Partei die Zustimmung zum "Großen Lauschangriff" angekündigt hat. Das belegt aber eben auch das die Bürgerrechte in der FDP nicht ganz so wichtig genommen wurden wie von Frau Leutheusser-Schnarrenberger.

    Leider haben die Bürgerrechtler ihre Stimme in der FDP zu selten erklingen lassen. Ja, die FDP steht auch für Bürgerrechte. Leider steht sie im Moment auch für Opportunismus und Geschenke an die eigene Klientel. Sie steht für eine unehrliche neoliberale Wirtschaftspolitik, die auch viele ehemalige FDP-Wähler offensichtlich nicht mehr mittragen können.

    Die FDP hat zu ihren besten Zeiten die Bürgerrechte ähnlich gut verteidigt wie die Piratenpartei heute, das ist richtig. Aber wenn die FDP aus anderen Gründen für viele unwählbar wird, dann ist es sicherlich kein Fehler wenn eine andere Partei diese Ideen weiterführt.

    Frau Leutheuser-Schnarrenberger wird einsehen müssen, daß die FDP ein Glaubwürdigkeitsproblem hat und ihre Wirtschaftspolitik problematisch ist. Vieleicht kann sie sich dann ein wenig darüber freuen daß es eine andere Partei gibt, die das Thema "Bürgerrechte" immer noch in die Parlamente tragen kann, wie sie es gerne getan hätte. Nur das ihre Partei ihr dazu nicht die Möglichkeit gab.

  2. Re: Frau Leutheusser-Schnarrenberger verwechselt sich mit der FDP

    Autor: fenrir_1 26.03.12 - 15:08

    Auch als "Niemals-FDP-Wähler" kann ich das so unterschreiben.
    Frau Leutheuser-Schnarrneberger ist in meinen Augen der einzige verbliebene Aktivposten der FDP und auch der gesamten aktuellen Bundesregierung.
    Denn was seltsamerweise immer wieder übersehen wird: Die FDP ist seit Jahren praktisch identisch mit der CDU, nur das letztere dafür nie wirklich konsequent abgestraft wurde hemmungslose Klientel-Politik zu machen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Nash Technologies, Böblingen
  2. oput GmbH, Ulm
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. w11k GmbH, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3: AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller
    Radeon Software Adrenalin 18.2.3
    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

    Wer das Piraten-MMORPG Sea of Thieves von Microsoft spielt, der sollte die Radeon Software Adrenalin 18.2.3 installieren: Der Grafiktreiber sorgt für bis zu 40 Prozent höhere Bildraten. Auch das Remaster von Final Fantasy 12 läuft flüssiger.

  3. Lifebook U938: Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne
    Lifebook U938
    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

    Fujitsus Lifebook U938 kombiniert viele Anschlüsse mit einer guten Wartbarkeit bei einem Gewicht von unter 1 kg. Das neue Modell ist mit einem Quadcore statt Dualcore ausgestattet.


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45