1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Firewall: IPCop 2.0 baut…

pfSense

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. pfSense

    Autor: laemodost 26.09.11 - 14:57

    Da bleibe ich lieber bei pfSense.
    Davon kam auch gerade die 2.0er Version raus, die alles kann, was man im Routing / Firewall / WLAN-Access Point Bereich braucht.
    Ebenfalls kostenlos und FreeBSD-basiert:

    http://www.pfsense.org

  2. Re: pfSense

    Autor: cloudius 26.09.11 - 15:30

    laemodost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da bleibe ich lieber bei pfSense.
    > Davon kam auch gerade die 2.0er Version raus, die alles kann, was man im
    > Routing / Firewall / WLAN-Access Point Bereich braucht.
    > Ebenfalls kostenlos und FreeBSD-basiert:
    >
    > www.pfsense.org


    100% Zustimmung.
    Ich empfinde auch den Umgang gerade mit Neulingen im pfSense-Forum als deutlich angenehmer. Die "alten Hasen" bei IPCop dürften so ziemlich die unfreundlichste Gruppierung im Netz sein.

  3. Re: pfSense

    Autor: Moriati 26.09.11 - 15:53

    Naja, es gab schon durchaus eine große Basis netter und hilfsbereiter Leute auch im IP-COP Bereich, aber davon ist halt aufgrund der Engstirnigkeit weniger nicht mehr viel von geblieben.

  4. Re: pfSense

    Autor: narf 26.09.11 - 15:58

    das ist noch untertrieben...

    und pfsense ist bei weitem die advanced-tere security appliance, keine frage.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.11 15:59 durch narf.

  5. Re: pfSense

    Autor: MarcelK 15.02.12 - 17:00

    cloudius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > laemodost schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da bleibe ich lieber bei pfSense.
    > > Davon kam auch gerade die 2.0er Version raus, die alles kann, was man im
    > > Routing / Firewall / WLAN-Access Point Bereich braucht.
    > > Ebenfalls kostenlos und FreeBSD-basiert:
    > >
    > > www.pfsense.org
    >
    > 100% Zustimmung.
    > Ich empfinde auch den Umgang gerade mit Neulingen im pfSense-Forum als
    > deutlich angenehmer. Die "alten Hasen" bei IPCop dürften so ziemlich die
    > unfreundlichste Gruppierung im Netz sein.

    Na da kennt wohl jemand den gentoo-ircchannel noch nicht :D sorry das ich den alten thread jetzt wieder ausgrabe aber den konnte ich mir echt einfach nicht verkneifen :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berliner Wasserbetriebe, Berlin
  2. über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
  3. Hannoversche Informationstechnologien AöR (hannIT), Hannover
  4. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (Release 18.06.)
  2. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  4. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme