1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Firewall: IPCop 2.0 baut…

pfSense

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. pfSense

    Autor: laemodost 26.09.11 - 14:57

    Da bleibe ich lieber bei pfSense.
    Davon kam auch gerade die 2.0er Version raus, die alles kann, was man im Routing / Firewall / WLAN-Access Point Bereich braucht.
    Ebenfalls kostenlos und FreeBSD-basiert:

    http://www.pfsense.org

  2. Re: pfSense

    Autor: cloudius 26.09.11 - 15:30

    laemodost schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da bleibe ich lieber bei pfSense.
    > Davon kam auch gerade die 2.0er Version raus, die alles kann, was man im
    > Routing / Firewall / WLAN-Access Point Bereich braucht.
    > Ebenfalls kostenlos und FreeBSD-basiert:
    >
    > www.pfsense.org


    100% Zustimmung.
    Ich empfinde auch den Umgang gerade mit Neulingen im pfSense-Forum als deutlich angenehmer. Die "alten Hasen" bei IPCop dürften so ziemlich die unfreundlichste Gruppierung im Netz sein.

  3. Re: pfSense

    Autor: Moriati 26.09.11 - 15:53

    Naja, es gab schon durchaus eine große Basis netter und hilfsbereiter Leute auch im IP-COP Bereich, aber davon ist halt aufgrund der Engstirnigkeit weniger nicht mehr viel von geblieben.

  4. Re: pfSense

    Autor: narf 26.09.11 - 15:58

    das ist noch untertrieben...

    und pfsense ist bei weitem die advanced-tere security appliance, keine frage.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.09.11 15:59 durch narf.

  5. Re: pfSense

    Autor: MarcelK 15.02.12 - 17:00

    cloudius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > laemodost schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da bleibe ich lieber bei pfSense.
    > > Davon kam auch gerade die 2.0er Version raus, die alles kann, was man im
    > > Routing / Firewall / WLAN-Access Point Bereich braucht.
    > > Ebenfalls kostenlos und FreeBSD-basiert:
    > >
    > > www.pfsense.org
    >
    > 100% Zustimmung.
    > Ich empfinde auch den Umgang gerade mit Neulingen im pfSense-Forum als
    > deutlich angenehmer. Die "alten Hasen" bei IPCop dürften so ziemlich die
    > unfreundlichste Gruppierung im Netz sein.

    Na da kennt wohl jemand den gentoo-ircchannel noch nicht :D sorry das ich den alten thread jetzt wieder ausgrabe aber den konnte ich mir echt einfach nicht verkneifen :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. Junior Content Operator (m/w/d)
    HV Fernsehbetriebs GmbH, Landshut
  3. Architect Data Center & Cloud (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. SAP Logistik Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 424,99€
  2. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Powervision Powerray im Test: Diese Drohne geht unter
Powervision Powerray im Test
Diese Drohne geht unter

Ein ferngesteuertes U-Boot mit 4K-Kamera ist nicht mit einem Quadcopter vergleichbar, wie wir in unserem Test festgestellt haben.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Spanien Polizei beschlagnahmt Drogen-Drohne mit 150 kg Zuladung
  2. Luftfahrt Der Hamburger Hafen wird zum Reallabor für Drohnen
  3. LTE Parrot Anafi Ai ist eine Drohne mit Open-Source-App

Burnout in der IT: Es ging einfach nichts mehr
Burnout in der IT
"Es ging einfach nichts mehr"

Geht es um die psychische Gesundheit ihrer Mitarbeiter, appellieren Firmen oft an deren Eigenverantwortung. Doch vor allem in der Pandemie reicht das nicht.
Von Pauline Schinkel


    Unwetter: Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?
    Unwetter
    Wie viel Hochwasser verträgt ein Elektroauto?

    Deutsche Hersteller machen sehr unterschiedliche Angaben über die Wassertauglichkeit von Elektroautos. Und können Teslas wirklich schwimmen?
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Elektro-Geländewagen Rivian schafft 45-Grad-Steigung in der Wüste
    2. Anderthalb Jahre Verspätung Regierung freut sich über das millionste Elektroauto
    3. VW, BMW, Daimler Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller