Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Kernel: Peter Anvin schildert…

Dachte Linux wäre sicher...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dachte Linux wäre sicher...

    Autor: iRofl 27.10.11 - 16:09

    oh Tag für Tag hört man "Linux bla bla und blup blupp UND ist sicherer als Windows". Ja wie peinlich ist das denn? Jetzt wurde von den Helden sogar die Hauptseite geknackt? Wie tief kann man noch sinken? Aber statt zuzugeben "Linux ist genausoscheisse wie Windows" hört man jetzt "jaaaaa... also... das ist kompliziert! Natürlich ist Linux sicher... aber nicht perfekt..." Ah Leute, ihr seid so süß :)

  2. Re: Dachte Linux wäre sicher...

    Autor: EisenSheng 27.10.11 - 16:41

    <*)))><

    Da hast du :).

  3. Dachte vor Trollen wir Dir, wäre man hier sicher...

    Autor: boulderlink 27.10.11 - 16:56

    iRofl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oh Tag für Tag hört man "Linux bla bla und blup blupp UND ist sicherer als
    > Windows". Ja wie peinlich ist das denn? Jetzt wurde von den Helden sogar
    > die Hauptseite geknackt? Wie tief kann man noch sinken? Aber statt
    > zuzugeben "Linux ist genausoscheisse wie Windows" hört man jetzt "jaaaaa...
    > also... das ist kompliziert! Natürlich ist Linux sicher... aber nicht
    > perfekt..." Ah Leute, ihr seid so süß :)

    ...Ach nee, bin ja bei Golem gelandet!

    Weisst Du eigendlich worum es hier geht ?
    kopfschüttel

    Fisch bekommste net von mir, den muss man sich verdienen...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.11 16:58 durch boulderlink.

  4. Re: Dachte vor Trollen wir Dir, wäre man hier sicher...

    Autor: iRofl 27.10.11 - 17:39

    boulderlink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > iRofl schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > oh Tag für Tag hört man "Linux bla bla und blup blupp UND ist sicherer
    > als
    > > Windows". Ja wie peinlich ist das denn? Jetzt wurde von den Helden sogar
    > > die Hauptseite geknackt? Wie tief kann man noch sinken? Aber statt
    > > zuzugeben "Linux ist genausoscheisse wie Windows" hört man jetzt
    > "jaaaaa...
    > > also... das ist kompliziert! Natürlich ist Linux sicher... aber nicht
    > > perfekt..." Ah Leute, ihr seid so süß :)
    >
    > ...Ach nee, bin ja bei Golem gelandet!
    >
    > Weisst Du eigendlich worum es hier geht ?
    > kopfschüttel
    >
    > Fisch bekommste net von mir, den muss man sich verdienen...

    Der war schwach. Von einem Trollfeeder hätte ich mehr erwartet :( ... schwach, schwach...

  5. Re: Dachte vor Trollen wir Dir, wäre man hier sicher...

    Autor: posix 28.10.11 - 22:15

    Was für ein Blödsinn, das OS hat nicht im geringsten was mit dem Einbruch auf eine Webpage zutun! Die zugrunde liegenden Techniken im Web sind überall gleich, ganz egal ob da Windows, Linux od. BSD läuft es wäre so oder so gehackt worden.

    Und doch spielt es keine Rolle da jeder Entwickler Kopien der Originaldaten besitzt und somit alles wiederherstellen kann. Da ohnehin das Framework jetzt umgestellt wird, ist zu erwarten das derselbe Angriff nicht mehr funktionieren wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.10.11 22:16 durch posix.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landesamt für Steuern Niedersachsen, Hannover
  2. über experteer GmbH, München, Erfurt
  3. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  4. JENOPTIK AG, Jena

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55