1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux-Kernel-Security: Torvalds…
  6. T…

Nonchalant? Echt jetzt?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    Autor: Unix_Linux 29.06.17 - 14:25

    schade das der TE nicht mehr weiter argumentiert, ich fand es total amüsant, wie er hier zerbruzzelt wurde.

    ich glaube er hat aufgegeben.

    xD

    übrigens: mir ist das wort auch geläufig. und ich denke, jeder halbwegs gebildete mensch kennt das wort.

  2. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    Autor: Noppen 29.06.17 - 14:58

    gadthrawn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider hast du nonchalant nicht verstanden.
    >
    > Es ist tatsächlich unbekümmert. Zwar ist es "nicht kümmern, gleichgültig
    > bleiben", wird aber tatsächlich in einer positiven Konkatenation verwendet
    > (und daher die Synonyme leger, lässig, ungezwungen, ..). Hat auch etwas mit
    > anderen Sprachen zu tun, wenn Obama sich "nonchalant" mit xyz verglich,
    > dann wird das normalerweise zu lässig übersetzt. Und eben nicht mit
    > ignorantem Rauditum.

    OK. Bei Dir bleibt nun also hängen, dass Linus die Patches lässig, leger und ungezwungen als Müll bezeichnet hat. Wenn Dir das sinnreich genug erscheint, dann viel Spass mit dem neuen Wort :)

  3. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    Autor: der_wahre_hannes 29.06.17 - 15:32

    /mecki78 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ihr habt aber schon auch einen Duden aus diesem Jahrhundert in der
    > Redaktion liegen? Man hätte ja auch ein Wort wie "locker", "lässig",
    > "gleichgültig", "unbekümmert" oder "ungezwungen" nehmen können, nur um mal
    > ein paar Wörter zu verwenden, die ein durchschnittlicher Leser auch
    > versteht.

    Der durchschnittliche Golem-Leser hat Probleme mit dem Wort "nonchalant"? Ich hoffe dann doch mal, dass der durchschnittliche Golem-Leser dann immerhin technikaffin (ist das auch "Bildungssprache"?) genug, eine Suchmaschine seiner Wahl zu bedienen und sich das Wort erklären zu lassen.

  4. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    Autor: Neuro-Chef 29.06.17 - 15:35

    gadthrawn schrieb:
    > Und eben nicht mit ignorantem Rauditum.
    Das wiederum ist sprachlich auch recht interessant:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Rowdy

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  5. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    Autor: ino-fb 29.06.17 - 15:44

    > Leider hast du nonchalant nicht verstanden.

    Wieder einer, der es genau weiss :)

    Sprache ist subtil. Fuer mich persoenlich ist nonchalant nicht einfach mit laessig oder unbekuemmert gleichzusetzen. Der Nonchalante begeht meist auch einen bewussten(!) Bruch dessen, worueber er hinweggeht. Figurativ oder tatsaechlich gesehen hat er ein leicht malizioeses (sorry, wieder Fremdwort) Laecheln im Gesicht, einen gewissen Spott seinem Gegner sofern vorhanden oder den jeweiligen Beobachtern gegenueber.
    Speziell ein Unbekuemmerter hat diese Dimension schon im Namen nicht. Deswegen faellt er damit schneller einmal auf die Nase. Der Nonchalante erwartet demgenueber eine Reaktion und ist meist auch auf Nachsetzen vorbereitet.
    Passt uebrigens wie die Faust aufs Auge zu Torvalds, wie ich ihn kenne und schaetze.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.17 15:46 durch ino-fb.

  6. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    Autor: kevla 06.07.17 - 14:12

    Oh mein Gott ist mir das peinlich beim Lesen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. thinkproject Deutschland GmbH, Köln, München
  2. Technische Universität Berlin, Berlin
  3. Insight Health GmbH & Co. KG, Waldems
  4. Conditorei Coppenrath & Wiese KG, Mettingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  3. 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de