Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linux: Vermeidbare Lücke bedroht…

Linux: Vermeidbare Lücke bedroht Mehrzahl der Android-Geräte

Durch eine Sicherheitslücke im Linux-Kernel lassen sich Root-Rechte erlangen. Der fehlerhafte Code betrifft neben Millionen Linux-Nutzern wohl auch den größten Teil aller Android-Geräte - und hätte mit einem seit langem diskutierten Ansatz verhindert werden können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Exploit 5

    kendon | 20.01.16 09:29 28.01.16 12:35

  2. Wieso keine so prominenten Posts zu anderen Systemen (Seiten: 1 2 ) 21

    aPollO2k | 20.01.16 06:52 25.01.16 08:04

  3. Och Mann, verdammt, ich hab gedacht Linux ist sicher! (Seiten: 1 2 ) 31

    linuxGNU | 20.01.16 09:48 21.01.16 09:54

  4. Diversität von Android 13

    laserbeamer | 20.01.16 02:15 20.01.16 23:47

  5. Root 1

    TC | 20.01.16 21:13 20.01.16 21:13

  6. Grsec und PAX 6

    Anonymer Nutzer | 20.01.16 07:57 20.01.16 16:30

  7. @Golem: Bitte die Untertreibung (99,7% nach 4 Wochen) lassen 7

    MüllerWilly | 20.01.16 08:05 20.01.16 12:20

  8. Nie wieder Linux

    Pixeltechniker | 20.01.16 09:52 Das Thema wurde verschoben.

  9. Irgendwie… 2

    Bill Carson | 20.01.16 08:41 20.01.16 09:07

  10. Ein Kernel für Alle, alle Kernel aus einem. 2

    WesleyBlanko | 19.01.16 23:19 20.01.16 06:14

  11. Mit Linux wär das nicht passiert!

    root666 | 20.01.16 04:25 Das Thema wurde verschoben.

  12. Shit happens... 1

    Niaxa | 19.01.16 23:36 19.01.16 23:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln
  3. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen
  4. KÖNIGSTEINER AGENTUR GmbH, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Key-Reseller: Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys
Key-Reseller
Das umstrittene Geschäft mit den günstigen Gaming-Keys

Computerspiele zum Superpreis - ist das legal? Die Geschäftspraktiken von Key-Resellern wie G2A, Gamesrocket und Kinguin waren jahrelang umstritten, mittlerweile scheint die Zeit der Skandale vorbei zu sein. Doch Entwickler und Publisher sind weiterhin kritisch.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper und Sönke Siemens


    1. Nova 4: Auch Huawei bringt Smartphone mit Loch im Display
      Nova 4
      Auch Huawei bringt Smartphone mit Loch im Display

      Nach Samsung und der eigenen Tochterfirma Honor hat auch Huawei ein Smartphone veröffentlicht, das die Frontkamera im sichtbaren Bereich des Displays verbaut hat. Das Nova 4 hat zudem eine 48-Megapixel-Kamera mit zusätzlichem Superweitwinkelobjektiv.

    2. Datenbank: Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung
      Datenbank
      Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

      Anwendungen, die SQLite einsetzen und von außen SQL-Zugriff darauf bieten, sind offenbar von einem Fehler betroffen, der eine beliebige Codeausführung ermöglicht. Dazu gehören unter anderem Browser auf Chromium-Basis, für die inzwischen Updates bereitstehen.

    3. Windows 10: Datensammeln geht nach Deaktivieren weiter, meinen Nutzer
      Windows 10
      Datensammeln geht nach Deaktivieren weiter, meinen Nutzer

      Aktuell sind viele Nutzer darüber empört, dass Windows 10 wohl weiterhin Aktivitätsdaten im Dashboard anzeigt, obwohl diese Funktion ausgeschaltet ist. Sie bieten daher Lösungen in Form von Gruppenrichtlinien an. Microsoft meint, dass es sich dabei nur um eine verwirrende Namensgebung handelt.


    1. 10:40

    2. 10:25

    3. 10:10

    4. 09:24

    5. 07:50

    6. 07:30

    7. 07:20

    8. 15:00