1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Linuxtag-Keynote: Lehren aus…

Linuxtag-Keynote: Lehren aus Heartbleed und ein Schlüssel von Cisco

Felix 'FX' Lindner und Gregor Kopf von Recurity Labs blicken zurück auf Heartbleed und andere Sicherheitslücken in Verschlüsselungssoftware - und veröffentlichen nebenbei einen fest eingestellten Schlüssel von zahlreichen Cisco-Produkten.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Linuxtag-Keynote: Lehren aus Heartbleed und ein Schlüssel von Cisco" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Programmiersprachen C und C++ == Grundsätzliches Problem (Seiten: 1 2 ) 35

    BRDiger | 10.05.14 17:41 12.05.14 11:06

  2. Re: Programmiersprachen C und C++ == Grundsätzliches Problem

    LucifersChild | 11.05.14 21:00 Das Thema wurde verschoben.

  3. Gibst die Keynote online zum Anschauen? (kt) 1

    miauwww | 11.05.14 16:54 11.05.14 16:54

  4. Re: richtig programmieren ist machtlos gegen chipfehler ?!

    Anonymer Nutzer | 11.05.14 11:19 Das Thema wurde verschoben.

  5. richtig programmieren ist machtlos gegen chipfehler ?! 1

    dschinn1001 | 11.05.14 08:53 11.05.14 08:53

  6. Cisco hat schon mehrfach... 3

    derdiedas | 10.05.14 16:00 11.05.14 08:24

  7. Bitte nicht C mit C++-Speicherverwaltung gleich setzen. 1

    TraxMAX | 10.05.14 23:57 10.05.14 23:57

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
    Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Home-Office möglich)
  2. Principal Developer m/w/d
    FLYERALARM Bit Labs GmbH, Würzburg (remote möglich)
  3. IT Mitarbeiter (m/w/d) im 1st Level Support
    Grünecker Patent- und Rechtsanwälte, München
  4. Junior Network Engineer - Connectivity (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de