Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logitech Options: Logitech-Software…

Treiber ersetzen durch AutoHotkey (Windows)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Treiber ersetzen durch AutoHotkey (Windows)

    Autor: BombManiac 14.12.18 - 08:48

    Eigentlich brauchte ich den dicken Treiber nur, um die Maustasten umzubelegen. Das geht aber auch ganz einfach mit AutoHotkey, z.B. ENTER auf den Vorwärts-Button:

    XButton2::Enter

    AutoHotkey ist kostenlos, sehr leistungsfähig und gut dokumentiert. Ich bin froh, dass ich die dämliche Logitech-Software los bin :-)

    Die eigentliche Mausfunktion (bzw. Trackball bei mir) finde ich sogar schlechter als die in Windows (7) eingebaute generische Unterstützung. Vielleicht bilde ich es mir ein, aber ich finde die Beschleunigung des Zeigers bei schnellen Bewegungen angenehmer.

  2. Re: Treiber ersetzen durch AutoHotkey (Windows)

    Autor: alcon 16.12.18 - 18:33

    Bei der MX-Master 2S hast Du zusaetzlich noch die Features, dass Du Daten zwischen mehreren Rechnern hin und herschieben kannst. So aehnlich wie "MS Garage Mouse Without Borders" (Was allerdings verschluesselt erscheint).
    Allerdings wird bei der Logitech Software die aktuelle Tastatur nicht mir weitergeleitet - das geht nur mit Logitech Tastaturen. Und die Logitech Software hat auch einige Macken.
    Technisch gesehen ist die Logitech MX-Master 2S wirklich toll, aber die Sofware ist einfach schrecklich. Ich hatte Logitech auch schonmal angeschrieben, aber leider ebenso keine Antwort erhalten - wie viele andere Auch, siehe Amazon Produktbewertung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  3. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  4. thyssenkrupp AG, Essen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 26,95€
  3. (-63%) 34,99€
  4. (-73%) 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


    Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
    Geforce RTX 2060 im Test
    Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

    Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
    2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
    3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

    Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
    Alternative Antriebe
    Saubere Schiffe am Horizont

    Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
    2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

    1. DEV Systemtechnik: Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen
      DEV Systemtechnik
      Distributed CCAP Nodes sollen 10 GBit/s im Kabelnetz bringen

      Mit neuen Distributed-CCAP-Geräten, die bis zu 1.000 angeschlossene Kabelmodems pro Gerät unterstützen, soll ein maximaler Datendurchsatz von mehr als 10 GBit/s pro Knoten im Kabelnetz erreicht werden. Die Docsis-3.1.-Technik kommt aus Deutschland.

    2. Ausrüster: Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab
      Ausrüster
      Nokia Deutschland baut massiv Arbeitsplätze ab

      Bei Nokia Deutschland werden 15 Prozent der Arbeitsplätze in allen Bereichen gestrichen. Offenbar laufen die Geschäfte trotz 5G-Einführung nicht zufriedenstellend, weil die USA den Handelskrieg mit China weiter anheizen.

    3. Amazon: Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis
      Amazon
      Fire TV Stick erhält verbesserte Fernbedienung ohne Aufpreis

      Amazon verkauft den normalen Fire TV Stick mit einer verbesserten Fernbedienung. Damit lässt sich auch die Lautstärke des Fernsehers oder einer Soundbar steuern. Kurzzeitig gibt es die Fire-TV-Fernbedienung einzeln zum halben Preis.


    1. 20:07

    2. 18:46

    3. 18:00

    4. 17:40

    5. 17:25

    6. 17:13

    7. 17:04

    8. 16:22