1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS 10.12: Sierra fungiert als…

Gibt es einen Lifecircle bei macOS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es einen Lifecircle bei macOS?

    Autor: pythoneer 23.09.16 - 16:21

    Ich habe schon öfter mal danach gesucht aber so richtig bin ich nicht fündig geworden. Ist es vielleicht so, dass die "alte" Version de facto EOL ist wenn die "neue" erscheint?

  2. Re: Gibt es einen Lifecircle bei macOS?

    Autor: ChevalAlazan 23.09.16 - 16:23

    Bisher ist das so, so wie bei iOS auch.

    Wenn es keine wirklich brisanten Sicherheitslücken sind (Pegasus-Niveau) wird nur das aktuellste System unterstützt.

  3. Re: Gibt es einen Lifecircle bei macOS?

    Autor: xmaniac 23.09.16 - 16:23

    Ordentliche IT bei Apple? Nö, da wird einfach mit dem Nachfolger der Support eingestellt - und das natürlich stillschweigend, damit Apple nicht so scheisse wie MS ist, wenn sie nach 12 Jahren den XP-Support nur noch gegen Geld für Businesskunden anbieten...

  4. Re: Gibt es einen Lifecircle bei macOS?

    Autor: subjord 23.09.16 - 17:19

    Es gibt halt ein Update. Wenn man das nicht installieren möchte, dann erhält man keins. Ist jetzt auch nicht so schlimm. Außer wenn man aus verschiedenen Gründen nicht upgraden kann.
    Die Windows Nutzer, die das anniversary update nicht installiert haben, bekommen auch keine Updates mehr.

  5. Re: Gibt es einen Lifecircle bei macOS?

    Autor: Thrillhouse 23.09.16 - 17:44

    Seither wurde bei Apple die drei letzten Distributionen unterstützt.
    So gab es im Juli Sicherheitsupdates für Mavericks, Yosemite und El Capitan. [1]
    Mit dem Erscheinen von mac OS Sierra wäre normalerweise nur Mavericks rausgeflogen, daher ist das jetzige Verhalten untypisch. Vor allem, da eine Reihe von Musiksoftware noch nicht kompatibel mit dem neuen mac OS ist.
    Ich muss jetzt auch meine Updatestrategie überdenken, da ich immer eine Version hinter der aktuellen installiert hatte, Beta- und Gamma-tests sollen doch bitte andere für mich machen :-)
    Gruß von Thrillhouse

    [1] https://support.apple.com/de-de/HT201222

    edit: Autokorrektur korrigiert.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.09.16 17:46 durch Thrillhouse.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Südpfalzwerkstatt gGmbH, Offenbach
  2. OEDIV KG, Bielefeld
  3. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim/München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (ES GEHT ENDLICH LOS!)
  2. ab 21,00€
  3. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  4. ab 30,00€ bei ubi.com


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    1. Valve: Half-Life schickt Alyx in City 17
      Valve
      Half-Life schickt Alyx in City 17

      Zwischen dem ersten und dem zweiten Half-Life sind Spieler im Vollpreisspiel Half-Life Alyx als Widerstandskämpferin unterwegs - laut Valve mit jedem PC-basierten Virtual-Reality-Headset.

    2. Mobilfunk: Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA
      Mobilfunk
      Trump will Apple als Ausrüster für 5G in den USA

      Apple soll laut US-Präsident Trump den nationalen Notstand für die Telekommunikation beenden und 5G-Ausrüster werden. Der iPhone-Hersteller hat darauf bisher nicht reagiert.

    3. Lime: E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung
      Lime
      E-Scooter-Anbieter stellt Kunden Bußgelder in Rechnung

      Mit dem E-Scooter bei Rot über die Ampel fahren kostet zwischen 60 und 180 Euro. Das und mehr müssen die Kunden von Lime künftig selbst bezahlen.


    1. 20:02

    2. 18:40

    3. 18:04

    4. 17:07

    5. 16:47

    6. 16:28

    7. 16:02

    8. 15:04