1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › MacOS High Sierra: Apple verrät…

never play on patch day

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. never play on patch day

    Autor: jake 06.10.17 - 17:31

    bei apple ist es leider schon lange so, dass man mit dem neuesten mac os gerne mal ein paar monate abwarten sollte, wenn man nicht ohnehin besser jeweils den vorgänger der aktuellen version verwendet.

    solche fehler sind aber nicht mal mehr peinlich. wer baut sowas ein!?

  2. Re: never play on patch day

    Autor: Sea 06.10.17 - 22:25

    Da hat wahrscheinlich einfach nur jemand die variable vom PW Feld ausversehen beim speichern des Hints eingefügt.
    Ist ein Flüchtigkeitsfehler. Kein Drama.
    Ärgerlich, weil in diesem Fall heikel, aber nichts besonderes.

    Aber ja, die Qualität der Apple Software steigt nicht gerade an. Kein Wunder, bei all dem Scheiss den sie mittlerweile drin haben

  3. Re: never play on patch day

    Autor: Anonymer Nutzer 06.10.17 - 22:44

    Sea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat wahrscheinlich einfach nur jemand die variable vom PW Feld
    > ausversehen beim speichern des Hints eingefügt.
    > Ist ein Flüchtigkeitsfehler. Kein Drama.

    Naja, wenn jemand getestet hätte... So ein Fehler müsste normalerweise sofort auffallen.

  4. Re: never play on patch day

    Autor: Proctrap 09.10.17 - 14:01

    Sea schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da hat wahrscheinlich einfach nur jemand die variable vom PW Feld
    > ausversehen beim speichern des Hints eingefügt.
    > Ist ein Flüchtigkeitsfehler. Kein Drama.
    > Ärgerlich, weil in diesem Fall heikel, aber nichts besonderes.

    Na wenn das so ist, kann ja mal passieren.
    & der QA Mann hat sein Passwort bei der Eingabe schon nicht mehr gewusst, also auf Hinweis geklickt & sich gefreut wie toll diese Funktion ist, A+++.

    Ne du, sry, iwo hörts dann auf.

    >
    > Aber ja, die Qualität der Apple Software steigt nicht gerade an. Kein
    > Wunder, bei all dem Scheiss den sie mittlerweile drin haben

    ausgeloggt kein JS für golem = keine Seitenhüpfer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. SCOOP Software GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. FIFA 21 Standard Edition PS4 (inkl. kostenlosem PS5-Upgrade) für 55€, FIFA 21 Standard Edition...
  2. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar