Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Markenrechte: Comodo will Let's…

Artikel verwirrend

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Artikel verwirrend

    Autor: JensM 24.06.16 - 09:30

    Im Artikel steht Comodo "beantragt" aktuell das Markenrecht.

    Kann man einen Markennamen wirklich noch beantragen wenn ihn wer anders schon nutzt? Entweder das System ist noch kaputter als ich dachte oder der Artikel ist falsch und Comodo hat schon lange die Marke gesichert und ist nicht gerade dabei, diese zu "beantragen".

  2. Re: Artikel verwirrend

    Autor: Zeussi 24.06.16 - 10:14

    Jo, das selbe habe ich mich auch gefragt. Eigentlich gilt doch "first come, first serve", sofern es die selbe Branche betrifft. In Deutschland gab es ja auch schon vor Google "Gmail", weshalb sie die Endung in Deutschland nicht verwenden durften und es auf googlemail.com umgestellt wurde. Also hatte Comodo es vermutlich schon vorher geschützt...?

  3. Re: Artikel verwirrend

    Autor: LH 24.06.16 - 10:15

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man einen Markennamen wirklich noch beantragen wenn ihn wer anders
    > schon nutzt? Entweder das System ist noch kaputter als ich dachte oder der
    > Artikel ist falsch und Comodo hat schon lange die Marke gesichert und ist
    > nicht gerade dabei, diese zu "beantragen".

    Natürlich kannst du eine Marke auch beantragen, wenn sie schon genutzt wird. Sonst wäre es kaum möglich irgendeine Marke zu sichern, da fast jedes Wort und jede Kombination schon irgendwo im Gebrauch ist.
    Allerdings haben, soweit ich aus vergangenen Urteilen kenne, bereits existierende Nutzer oftmals einen gewissen Schutz.

    Man sollte auch nicht vergessen: Wer seine Marke nicht schützt, geht bewusst ein solches Risiko ein.
    Es ist ja nicht nur der Fakt, dass man seine Marke einfach bedroht wird, man erlaubt es anderen ja auch, in dem man sich nicht um den Schutz selbst kümmert. Zu so einem Spiel gehören eben immer zwei.

  4. Re: Artikel verwirrend

    Autor: olleIcke 24.06.16 - 11:41

    JensM schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann man einen Markennamen wirklich noch beantragen wenn ihn wer anders
    > schon nutzt?

    Ja. Sieh dir mal die Links in dem verlinkten blog post von Let's Encrypt an: https://letsencrypt.org/2016/06/23/defending-our-brand.html
    Das is alles vom Oktober.
    Let's Encrypt History ...

    Das golem-Forum kann BBCode!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Aschaffenburg
  4. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 2,99€
  4. (-47%) 17,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

  1. Videostreaming: Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich
    Videostreaming
    Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

    Es gibt neue Details zu Apples eigenem Videostreamingdienst Apple TV+. Es wird ein Abopreis von monatlich 10 US-Dollar erwartet und die Auswahl an Inhalten wird im Vergleich zur Konkurrenz spärlich sein.

  2. Media Player: VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen
    Media Player
    VLC-Player 3.0.8 bringt viele Neuerungen

    Der Videolan Client ist in der Version 3.0.8 erschienen. Auch wenn es sich nur um eine kleine Nummernerhöhung handelt, haben die Entwickler viel getan und nennen VLC 3.0.8 einen der größten Releases, die es je gab.

  3. Apple: Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich
    Apple
    Jailbreak für iOS 12.4 versehentlich möglich

    Apple hat indirekt einen Jailbreak für iOS 12.4 möglich gemacht. Die Lücke ist eigentlich mit iOS 12.3 geschlossen worden, bei iOS 12.4 jedoch wieder möglich. Das ist sofort ausgenutzt worden.


  1. 08:36

  2. 08:16

  3. 07:59

  4. 07:43

  5. 07:15

  6. 20:01

  7. 17:39

  8. 16:45