1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Matias Wireless Mini Secure…

Kabel ist immer noch das beste

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kabel ist immer noch das beste

    Autor: lainio 10.01.14 - 08:42

    Und wer auf nummer sicher gehen will, kauft sich eine kabelgebundene Tastatur!

  2. Re: Kabel ist immer noch das beste

    Autor: kaymvoit 10.01.14 - 08:55

    Wenn ich mir so ansehe, was man alles aus dem VGA-Kabel abhören konnte, oder was man selbst aus per Smartphone aufgenommen(!) Lüftergeräuschen ermitteln können soll, bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht lieber verschlüsselt absichtlich funke als unverschlüsselt unabsichtlich.

  3. Re: Kabel ist immer noch das beste

    Autor: janpi3 10.01.14 - 10:02

    und kommt einer und installiert einen Keylogger und alle Varianten sind nutzlos ;-D

    "Ich bin ein Wutoholic, ich kann nicht leben ohne Wutohol"
    Homer J. Simpson.

  4. Re: Kabel ist immer noch das beste

    Autor: plutoniumsulfat 10.01.14 - 10:05

    kaymvoit schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich mir so ansehe, was man alles aus dem VGA-Kabel abhören konnte,
    > oder was man selbst aus per Smartphone aufgenommen(!) Lüftergeräuschen
    > ermitteln können soll, bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht lieber
    > verschlüsselt absichtlich funke als unverschlüsselt unabsichtlich.

    Un was braucht man dazu? Richtig, Zugang zum Gerät. Bei Funk brauch ich den nicht. Wenn ich wirklich so sehr auf Nummer sicher gehe, dann lasse ich meine Rechner nie einfach so rumstehen, wo dann jeder rankann...

  5. Re: Kabel ist immer noch das beste

    Autor: Nephtys 10.01.14 - 11:29

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > kaymvoit schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich mir so ansehe, was man alles aus dem VGA-Kabel abhören konnte,
    > > oder was man selbst aus per Smartphone aufgenommen(!) Lüftergeräuschen
    > > ermitteln können soll, bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht lieber
    > > verschlüsselt absichtlich funke als unverschlüsselt unabsichtlich.
    >
    > Un was braucht man dazu? Richtig, Zugang zum Gerät. Bei Funk brauch ich den
    > nicht. Wenn ich wirklich so sehr auf Nummer sicher gehe, dann lasse ich
    > meine Rechner nie einfach so rumstehen, wo dann jeder rankann...

    Milchmädchenrechnung.
    Physical access is total access.
    Da interessiert es minimal ob es über Kabel oder über Kurzdistanzfunk geht.

  6. Re: Kabel ist immer noch das beste

    Autor: plutoniumsulfat 10.01.14 - 12:04

    > Milchmädchenrechnung.
    > Physical access is total access.
    > Da interessiert es minimal ob es über Kabel oder über Kurzdistanzfunk geht.

    Naja, meinen Raum kann ich abschließen, den Flur davor eher schlecht

  7. Re: Kabel ist immer noch das beste

    Autor: derdiedas 10.01.14 - 12:11

    http://winfuture.de/news,43083.html

    Noch Fragen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Full Stack Software Developer (m/f/d)
    Lufthansa Technik AG, Hamburg
  2. Product Owner Microsoft Dynamics NAV (m/f/d)
    Autodoc AG, Berlin, Moldawien, Ukraine, Polen, Tschechische Republik (Home-Office)
  3. Junior IT-Security Engineer SIEM (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin
  4. Datenkoordinator*in (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Forza Horizon 5 (Windows PC oder Xbox One / Series X|S Download Code) für 45,99€, PSN...
  2. (u. a. Borderlands 3 für 13,99€, Assetto Corsa Competizione für 11,99€, F1 2021 für 28,99€)
  3. 888€ (Bestpreis)
  4. 777€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung

Halo Infinite angespielt: Der grüne Typ ist wieder da
Halo Infinite angespielt
"Der grüne Typ ist wieder da"

Lustig kreischende Aliens, eine offene Welt und vertraute Waffen: Golem.de hat als Master Chief die Kampagne von Halo Infinite angespielt.

  1. Steam Microsoft verrät Systemanforderungen für Halo Infinite
  2. Microsoft Halo Infinite erscheint im Dezember 2021
  3. Halo Infinite angespielt Spartan-Bots machen dem Master Chief alle Ehre

Satellitenkonstellationen: Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution
Satellitenkonstellationen
Iod statt Xenon ist eine kleine Raumfahrtrevolution

Ionentriebwerke mit Iod sollen keine Leistungsrekorde aufstellen, sondern eine einfache und günstige Lösung für Satellitenkonstellationen wie Starlink sein.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Skynet SpaceX soll britischen Militärsatelliten ins All bringen
  2. Patrick Drahi Eutelsat verhandelt über Verkauf an Telekom-Milliardär
  3. Von Cubesats zu Disksats Satelliten als fliegende Scheiben