1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medizin: Gesundheitskarte steht…

Medizin: Gesundheitskarte steht vor dem endgültigen Aus

Die elektronische Gesundheitskarte sollte Milliardensummen einsparen und Menschenleben retten. Mehr als elf Jahre nach ihrem Start ist nichts davon verwirklicht. Aus der Spitze des Gesundheitswesens kommen Zweifel, ob die Karte trotz Milliardeninvestition jemals das halten wird, was sie versprach.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Medizin: Gesundheitskarte steht vor dem endgültigen Aus" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. wie soll das auch funktionieren... 12

    Rulf | 06.08.17 14:00 11.08.17 10:15

  2. Warum nicht (de)zentral auf der eigenen Karte? 10

    photoliner | 07.08.17 10:00 08.08.17 11:39

  3. Yes (Seiten: 1 2 ) 22

    Not-with-me | 06.08.17 11:20 07.08.17 20:04

  4. Die Spitze des Eisbergs... 3

    pspfat | 07.08.17 15:46 07.08.17 18:17

  5. Vorteile verteilter Datenhaltung 17

    ralf.wenzel | 06.08.17 19:13 07.08.17 18:01

  6. Die internen Abläufe würden mich interessieren... 6

    AngryFrog | 07.08.17 09:38 07.08.17 15:49

  7. Bullshit made in Germany 12

    Bachsau | 06.08.17 13:12 07.08.17 14:55

  8. -Jahrelang haben wir uns dagegen gewehrt 4

    Sharra | 06.08.17 18:51 07.08.17 13:18

  9. Initiiert wurde die Karte doch von... (Seiten: 1 2 ) 21

    Deff-Zero | 06.08.17 10:52 07.08.17 09:32

  10. Prognose aus Studium stimmt.. 1

    3dgamer | 06.08.17 22:46 06.08.17 22:46

  11. Overengineered 3

    derdiedas | 06.08.17 21:08 06.08.17 22:04

  12. Die GKV steht auch vor dem Aus 1

    MAGA | 06.08.17 21:25 06.08.17 21:25

  13. Der Fisch stinkt vom Kopf her 3

    cheops05 | 06.08.17 12:42 06.08.17 18:49

  14. Insellösungen der Krankenkassen? Nein Danken 1

    Apfelbrot | 06.08.17 17:25 06.08.17 17:25

  15. Typisch Deutschland? 3

    DerDy | 06.08.17 15:26 06.08.17 15:57

  16. 150 Änderungen 2

    AllDayPiano | 06.08.17 12:43 06.08.17 13:19

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Developer / EntwicklerIn EdTech (Backend & Frontend) (w/m/d)
    NE GmbH | Brockhaus, München
  2. Leitung Fachbereich Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Softwareentwickler (m/w/d) automatisiertes und hochautomatisiertes Fahren
    e:fs TechHub GmbH, Wolfsburg
  4. Embedded Linux Software Engineer (m/w/d)
    QEST Quantenelektronische Systeme GmbH, Holzgerlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de