1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Medizin: Sicherheitslücken in…

Ganz einfach: Solche Geräte kommen nicht in das normale Netzwerk.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ganz einfach: Solche Geräte kommen nicht in das normale Netzwerk.

    Autor: JouMxyzptlk 10.07.19 - 23:44

    Alle Geräte welche irgendwie bei Fehlfunktion oder Hack Menschen schaden können gehören in ein eigenes Netz. Nicht einfach VLAN, eigene Switche. Innerhalb dieses Netzwerkes, in dem diese Geräte sind: VLAN, Mac Auth, kein Internet und was es sonst noch so an Möglichkeiten gibt die Dinger abzusichern ohne dass deren Funktion beeinträchtigt wird.
    Da es keine Möglichkeit gibt Geräte zu machen welche für immer sicher sind muss abgeschottet werden.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.07.19 23:46 durch JouMxyzptlk.

  2. Re: Ganz einfach: Solche Geräte kommen nicht in das normale Netzwerk.

    Autor: Sams 11.07.19 - 06:58

    Medizinprodukte dürfen auch nicht in das "öffentliche" Netz.
    Diese Produkte MüSSEN schon vom Gesetzgeber her ein eigenes Netzwerk bekommen. In der Praxis sieht das auch so aus, zumindest die Produkte der Firma GE - bei Installationen wird ein komplett neues Netzwerk gezogen damit diese Anlagen Autark laufen.

  3. Re: Ganz einfach: Solche Geräte kommen nicht in das normale Netzwerk.

    Autor: Urbautz 11.07.19 - 08:43

    Wahrscheinlich aber eben nur durch ein VLAN - was ich immer noch für übelst fahrlässig halte. Seitens Krankenhaus.

  4. Re: Ganz einfach: Solche Geräte kommen nicht in das normale Netzwerk.

    Autor: 1stPanic 11.07.19 - 17:25

    Diese Anästhesie Geräte haben ja auch noch nicht mal einen Netzwerkanschluss. Lies mal den Eintrag im US-Cert... da steht was ganz anderes als in diesem Artikel hier.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. August Storck KG, Halle (Westf.)
  2. Deloitte, Berlin
  3. Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 213,20€
  2. (u. a. Samsung Xpress SL-C480 Farb-Laserdrucker für 149,99€, Asus VivoBook 17 für 549,00€, HP...
  3. 299,00€
  4. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 24,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Fußball: Der FC Bayern kickt im E-Sport mit
    Fußball
    Der FC Bayern kickt im E-Sport mit

    Kaum ist Dieter Hoeneß nicht mehr Präsident, engagiert sich auch der FC Bayern München mit einem eigenen Fußballteam im E-Sport. Unter einem Trainer aus Österreich treten drei Spieler aus Spanien in der von Konami unterstützten Liga an.

  2. DNS: British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS
    DNS
    British Telecom startet Tests für DNS über HTTPS

    Der größte Provider des Vereinigten Königreichs startet mit einem Test zur Unterstützung des verschlüsselten DNS-over-HTTPS (DoH). Der Resolver soll künftig von allen Kunden genutzt werden.

  3. Volksverhetzung: Valve löscht rechtsextreme Inhalte von Steam
    Volksverhetzung
    Valve löscht rechtsextreme Inhalte von Steam

    Nach einer Beschwerde der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein hat Valve auf seinem Downloadportal von Nutzen verbreitete verfassungsfeindliche Symbole und ein volksverhetzendes Profil entfernt.


  1. 11:01

  2. 10:37

  3. 10:22

  4. 10:07

  5. 09:04

  6. 08:04

  7. 08:00

  8. 07:00