1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Meltdown- und Spectre-Benchmarks…

Bei m.2 SSDs genauso schlimm, wie erwartet

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei m.2 SSDs genauso schlimm, wie erwartet

    Autor: dantist 03.05.18 - 13:25

    Der Durchsatz meiner Samsung 960 Evo hat sich mehr als halbiert. Da stößt mir die Überschrift dieses Artikels schon etwas auf.

  2. Re: Bei m.2 SSDs genauso schlimm, wie erwartet

    Autor: Vinnie 03.05.18 - 13:44

    dantist schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Durchsatz meiner Samsung 960 Evo hat sich mehr als halbiert. Da stößt
    > mir die Überschrift dieses Artikels schon etwas auf.

    Konkrete Zahlen?

    Auf dem i7-7700k haben wir jetzt nach den Patches:
    read write (MB/s)
    seq Q32T1 1783 1560
    4KiB Q8T8 1537 1022
    4KiB Q32T1 593 411
    4KiB Q1T1 55 157

    ich kann mir die Werte vor den Patches nicht mehr erinnern aber obere Werte sind
    doch immer noch sehr gut.

    Was mich stören würde ist wenn die CPU Leistung um 10% oder mehr einbricht und das ist ganz klar nicht der Fall.

    Ob ich nun 10GB in 5 oder 10 Sekunden kopiere.. wie oft kopiert man denn auf Anhieb solche Datenmengen? Das ist doch eher die Ausnahme denke ich mal.

  3. Re: Bei m.2 SSDs genauso schlimm, wie erwartet

    Autor: xmaniac 03.05.18 - 15:23

    Oh Gott, es geht nicht um sequentielles Kopieren, sondern um IOPS.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.05.18 15:24 durch sfe (Golem.de).

  4. Re: Bei m.2 SSDs genauso schlimm, wie erwartet

    Autor: klink 03.05.18 - 16:54

    Bei meinem Haswell gleiches Bild, SSD verliert mehr 50% der Leistung.

  5. Re: Bei m.2 SSDs genauso schlimm, wie erwartet

    Autor: drvsouth 04.05.18 - 08:59

    klink schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei meinem Haswell gleiches Bild, SSD verliert mehr 50% der Leistung.

    Bei meinem Haswell i5-4200U merke ich eigentlich nichts beim täglichen Benutzen.
    Wenn ich allerdings große Dateien von SSD über WLAN kopiere, dann hab ich eine sehr hohe CPU Auslastung, der Ton eines zeitgleich abgespielten Videos wird verzerrt und Scrolling im Browser fängt an zu ruckeln.

    Das ist nervig, aber ich kann damit leben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Cerdia Services GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. Hannover Rück SE, Hannover
  3. über Hays AG, Baden-Württemberg
  4. FRILO Software GmbH, Stuttgart, Dresden, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 9,49€
  3. 14,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme